Grünkohl ohne von fetttriefender Schweinebacke, ohne saftige, deftige Würstchen und trotzdem lecker? Das funktioniert ganz wunderbar mit diesem Rezept.

Grünkohl vegetarisch & lecker

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Winterzeit ist Grünkohlzeit! Als wir Kinder waren, gab's Grünkohl geschmort mit Schweinebacke und Kochwürsten (in Berlin Knacker genannt), die ganze Wohnung duftete danach, es war ein Fest.

Aber jetzt sind wir Vegetarier! Grünkohl ohne von fetttriefender Schweinebacke, ohne saftige, deftige Würstchen, deren salziger Saft in der Mundhöhle zu einer Orgie des Wohlgeschmacks explodierte?

Mein Rezept:

Auf 2 Portionen Grünkohl (ein Glas) kommt ein gehäufter TL Instant-Gemüsebrühe! Natürlich, vorher eine klein geschnittene Zwiebel bräunen, und eine gute Faust voll Haferflocken zum Binden des Safts drüber geben und im Schnelltopf 8 Minuten schnell schmoren lassen. Dazu deftig mit viel Zwiebeln gebratene Bratkartoffeln, dass es knuspert!

Da kommt ein Weihnachtsfeeling auf!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

30 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti