Haarkur für trockenes Haar

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es wieder kühler wird, nimmt Frau ja gern mal ein schönes Bad, warum dann nicht auch gleichzeitig eine Haarkur benutzen? Die kann prima dabei einwirken.

Für meine fast hüftlangen Naturlocken, die immer trockener werden umso kühler es wird, benutze ich alle 2 Wochen eine selbsthergestellte Haarkur ohne Chemie.

Fruchtfleisch einer reifen Avocado zerdrücken und mit ein wenig Olivenöl (benutze bei meiner Länge 1,5 EL) und Zitronensaft (nehme nur 1 TL; habe dunkel getönte Haare) mischen.

In die Längen einmassieren und  mit Frischhalte- oder Alufolie umwickeln. Darüber kann zur besseren Wärmeentwicklung auch noch ein Handtuch ( gemütlicher in der Badewanne ) wickeln.

Nach 20-30 Minuten  mit einem milden Shampoo auswaschen. Dann bin ich natürlich schon mit Baden fertig, eingecremt, angezogen usw.

 

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
16.10.13, 22:09
Wird ausprobiert.
1
#2
16.10.13, 22:20
cool gute Idee.Ich benutze Avokado für eine Gesichtsmaske,nehme ein Tl Quark und Tl Avokado und etwas Honig mit Olivenöl ,das bekommt der Haut sehr gut sieht man gleich frischer aus ;-)
1
#3
16.10.13, 22:33
Schön und gut das hilft ja vllt aber,wenn du dir haare danach wäscht bringt dir die ganze haarkur nix mehr
5
#4 die_sheila
16.10.13, 23:37
doch Jenny, dass bringt sehr viel. Die hochwertigen Fettsäuren sind in die tieferen Schichten des Haares durch die Wärme gelangt. Wäscht man diese nicht, werden sie strähnig und wirken fettig! Ein mildes Shampoo ist genau richtig dafür. Die Haare glänzen mehr, sind leichter kämmbar und fühlen sich weniger trocken an. Ich habe schon unzählige Kuren benutzt und komme doch wieder immer wieder darauf zurück. Auch wenn es ein bissl Matsch Kram ist :)
3
#5
17.10.13, 07:27
glaub mir wenn du sie wäscht loest du die guten tenside und machst das haar wieder angreifbar das was du beschreibst bekomm ich auch mit ner spülung hin
du musst dir das haar wie nen tannenzweig vorstellen wenn du es wäscht öffnet er sich bei spühlung und haarkur schliesst er sich
5
#6 mayan
17.10.13, 09:36
2-3 Tropfen Öl (Olive, Kokos, Mandel, Argan) in den Händen verreiben und damit die gewaschenen, trockenen Haare massieren, nur die Längen natürlich und nicht den Ansatz. Ist billiger und schneller. Es würde mir schwer fallen, eine leckere Avocado in die Haare zu schmieren.
2
#7 die_sheila
17.10.13, 10:11
@jennylein88: ja wenn du meinst, ich mache es seit Jahren so und würde mir von einem Starfriseur so empfohlen, der sicher lieber seine teuren Produkte verkaufen möchte. Auch mit Silikonfreien Spühlungen bekomme ich so ein Ergebnis nicht hin. Bei sehr trockenem Haar nicht besser möglich. Und auf Chemie stehe ich einfach nicht mehr bei meinen langen schwer zu pflegenen Naturlocken. Jeder wie er mag. Und die Haare riechen nicht nach Öl, was mir persönlich gar nicht gefällt. Ausserdem benutze ich ein mildes Tensidfreien Naturkosmetik Shampoo =)
4
#8
17.10.13, 14:54
starfrisur hin oder her ,aber ich weis was ich gelernt habe!
1
#9
17.10.13, 15:44
@jennylein88: Dann wäre also Deiner Meinung nach, das benutzen jeder Haarkur Unsinn, da es nichts bringt.
2
#10 die_sheila
17.10.13, 16:03
@jennylein88: ich denke das ein renomierter Friseur mehr drauf, hat als eine die mal so was gelernt hat sorry...
Warum sollte er mir solche Tipps geben wenn ich dort über Stunden saß und mehere hundert Euro gelassen habe? Dann hätte er auch noch mehr verkaufen können. Natur ist immer besser als Chemie, ob du nun vom Fach bist oder nicht. Vielleicht schreibst du mal selber einen Tipp und machst nicht alle runter.
Mir hilft das sehr und das wollte ich gern teilen! Und danke nun ist mir die Lust hier vergangen werde mich löschen, ein schönes Leben noch mit SCHLAUMEIERREI...
#11
17.10.13, 17:50
sheila da muss man drüber stehen wenn Du gute Erfahrung mit der Haarmaske gemacht hast ist das doch gut und zu dem anderen Kommentaren muss du den Mittelfinger machen Ich finde das auch unfair für manchen Tip hier angemacht zu werden ....wie im Kindergarten
1
#12
17.10.13, 19:45
jennylein88 macht doch niemanden runer. sie sagt ihre meinung, ohne jemanden anzugreifen.
es stimmt, das sie schuppen der haare sich beim waschenöffnen und so ein teil der kur ausgewaschen wird.
das nutzt man zB beim filzen. wolle heiß udn nass machen und dann walken => filz
1
#13
17.10.13, 20:28
ich habe nicht gesagt das die kur schlecht ist sondern nur das man die haare danach nicht waschen soll und ausserdem mache ich mein beruf täglich
1
#14 die_sheila
17.10.13, 21:13
...gut dann habt ihr alle Recht und Udo lügt =)
es spühlt sich nur das überschüssige ab was auf dem Haar liegt und nicht was in das Haarinnere gezogen ist.... Dann kann ich mir ja gleich nen Öltopf übern Kopf gießen und strähnig rum laufen. Will hier auch keine wissendschaftliche Analyse als KiG starten, sondern einen Tipp für schöneres Haar fest halten...
PS: Jenny du kannst ja gerne einen Tag mit Frucht Gematsche auf dem Kopf rum laufen, wenn du meinst es hilft besser =))))))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen