Gerichte zu Halloween müssen zum Fürchten aussehen, aber sollen natürlich schmecken
7

Halloween-Pizza mit Kürbis und Zwiebeln

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

An Halloween mache ich gerne spezielle Gerichte. Da es ja bald wieder so weit ist, teile ich gerne einige Rezepte mit euch. Die Rezepte müssen zum Fürchten aussehen, aber sollen natürlich schmecken. Und das tun sie unter Garantie!

Für meine Halloween-Pizza braucht ihr ganz viel Käse und schwarze Lebensmittelfarbe. Ich nehme gerne die von Wilton. Man braucht nur ganz wenig und sie färbt sehr gut. Natürlich könnt ihr auch andere nehmen. Für ein Blech von der Halloween-Pizza braucht ihr:

Zutaten

Teig:

  • 450 g Dinkelmehl
  • 250 g Wasser
  • 5 g Hefe
  • 10 g Salz
  • schwarze Lebensmittelfarbe

Belag:

  • 250 g Schmand
  • Salz
  • 1 EL Oregano
  • 200 g Käse in Scheiben, z. B. Gouda
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Käse, gerieben

Zubereitung

1. Die Hefe im handwarmen Wasser auflösen und kurz anspringen lassen. So 10-15 Minuten dürften reichen. Dann die Lebensmittelfarbe dazugeben, Mehl und Salz mit untermischen. Per Hand oder Küchenmaschine durchkneten. Den Teig mindestens 6 Stunden im ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 240 Grad O/U Hitze vorheizen. Dann den Teig auf einem Blech oder Pizzastein ausrollen und folgendermaßen belegen:

3. Schmand mit Salz und Oregano mischen. Auf den Boden streichen.

Schmand mit Salz und Oregano mischen und auf den Pizza-Boden streichen.

4. Käsescheiben auf den bestrichenen Boden legen.

Käsescheiben werden auf den bestrichenen Boden gelegt.

5. Hokkaido-Kürbis von den Kernen befreien und in Streifen schneiden. Zwiebeln in Ringe hobeln oder schneiden. Beides zusammen in einer Pfanne für ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Zwiebelringe und Kürbisstreifen zusammen in einer Pfanne für ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

6. Auf dem Pizzaboden verteilen.

Die angebratenen Kürbisstreifen und Zwiebelringe nun auf der Pizza verteilen.

7. Käse auf der Pizza verteilen.

Zum Schluss den geriebenen Käse auf der Pizza verteilen. Die Pizza in den vorgeheizten Backofen schieben und 10-15 Minuten backen.

8. Die Pizza in den vorgeheizten Backofen schieben und 10-15 Minuten backen. Je nachdem, wie dunkel oder knusprig ihr sie wollt.

Für meine Halloween-Pizza braucht ihr ganz viel Käse und schwarze Lebensmittelfarbe. Ich nehme gerne die von Wilton.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

24 Kommentare

Emojis einf├╝gen