Eine leckere Variante eines guten Kalbsschnitzels: Mit einer Haselnuss-Weißbrot-Paste bestrichen und knusprig rausgebacken.
4

Haselnuss-Schnitzel mit Paprikagemüse

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Eine sehr aromatische und leckere Variante eines guten Kalbsschnitzels ist die Idee, einmal als Panade nicht nur das altbekannte Paniermehl zu nutzen, sondern durch die Haselnussauflage einen besonderen Geschmack auf die Schnitzel zu bringen. Das Endergebnis konnte sich sehen und vor allem schmecken lassen und ich empfehle jedem Schnitzel-Fan, diese Art der Herstellung einfach einmal auszuprobieren. Es ist wirklich sehr lecker.

Zutaten

Für 2 Portionen:

  • 4 kleine Kalbsschnitzel (oder 2 normal große)
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g trockenes Weißbrot ohne Rinde
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 TL frische, gehackte Thymianblättchen
  • 1 Eigelb
  • 50 g weiche Butter
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz, weißer Pfeffer

Paprikagemüse:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 - 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 TL gehackte frische Thymianblättchen
  • 30 ml Weißwein

Zubereitung

  1. Das Weißbrot wird fein zerbröselt und mit den gemahlenen Haselnüssen, den gehackten Thymianblättchen und dem Eigelb in einer Schüssel gut vermischt. Dann kommt die flüssige Butter dazu und es wird gewürzt mit dem Kreuzkümmel, Salz und weißem Pfeffer. Die Schnitzel werden kurz abgespült, trocken getupft und gut flach geklopft. Auch hier wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Eine Seite der Schnitzel wird mit der Haselnuss-Weißbrot-Paste bestrichen. Die Schnitzel werden nun abgedeckt und für eine Stunde kühl gestellt.
  2. Das Paprikagemüse wird folgendermaßen vorgerichtet; die Schoten werden geputzt, innen und außen gewaschen, etwas abgetrocknet und in gleichmäßige Streifen geschnitten. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken. Die Chilischote wird geputzt, gewaschen, etwas getrocknet und in sehr dünne Scheibchen geschnitten.
  3. Jetzt wird der bis 200 Grad aufgeheizt. Ein Backblech wird mit Backpapier ausgelegt.
  4. In einer Pfanne wird das Olivenöl erhitzt und da hinein, kommen dann die gehackte Zwiebel und der Knoblauch, sowie die Chilischeibchen. Auch die Paprikastreifen werden nun ebenfalls zugegeben. Alles wird ca. 5 Minuten gedünstet dann mit Salz und Pfeffer gewürzt, die Thymianblättchen kommen ebenso hinzu wie auch der Weißwein. Ein Deckel verschließt die Pfanne nun und das Gemüse sollte bei milder Hitze ca. 15 Minuten schmoren. 
  5. Die Unterseite der Schnitzel wird nun mit dem Mehl versehen und in einer weiteren Pfanne wird das Olivenöl erhitzt und die Schnitzel werden auf der melierten Seite ca. 2 Minuten gebraten. Dann nimmt man sie aus der Pfanne und legt sie mit der Haselnuss-Kruste nach oben auf das heiße Backblech. Auf der oberen Schiene wird das Blech in den Ofen geschoben und die Schnitzel sollen nun in 5 bis maximal 10 Minuten knusprig backen.
  6. Zu guter Letzt werden die Schnitzel zusammen mit dem Paprikagemüse auf einem Teller bzw. einer Platte zum Essen serviert.

Wer mag, kann noch Salz- oder Röstkartoffeln dazugeben, aber auch frisches Baguette schmeckt als Beilage sehr gut und ist auch ausreichend, um angenehm satt zu werden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

Schnitzel: Panierungs-Variationen und Tipps

19 10
Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel

26 18
Paniertes Schnitzel mit Karotten & Bohnen

Paniertes Schnitzel mit Karotten & Bohnen

6 1
Schnitzel vom Schwein alla Milanese

Schnitzel vom Schwein alla Milanese

8 27
Panade-Schnitzel

Panade-Schnitzel

9 5

Scharfe Sesampanade für Putenschnitzel

7 2

Schnitzel mit Kokosflocken und Kokossoße

17 46
Gebratene Zucchini Schnitzel

Gebratene Zucchini Schnitzel

9 10

Kostenloser Newsletter