Frauen, mit einer etwas größeren Oberweite, kennen vermutlich das Problem: Entzündungen trotz penibler Hauthygiene. Dieser Tipp hilft Entzündungen zu vermeiden.

Hautentzündung unter der Brust verhindern

14×15×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damen, die mit einer etwas größeren Oberweite "gesegnet" sind, kennen vermutlich das Problem, in der Falte der Brust zu schwitzen. Hautentzündungen, Intertrigo, Pilzerkrankungen können die Folgen sein, trotz penibler Hauthygiene.

Es gibt einigermaßen teure Baumwoll-Frottee-Einlagen zu kaufen, die sicher sehr gut funktionieren. Da man die Teile ja öfter wechselt und nicht jeden Tag die anwirft, suchte ich nach einer anderen Lösung.

Ich hatte noch gute, aber (wegen der Farbe, die nicht mehr zum neuen Bad passte) aussortierte Baumwollhandtücher aus Frottee in einem sehr neutralen hellen grau. (Eine dunkle Farbe oder eine sehr grelle wie etwa pink würde ich dafür nicht nehmen, da es evtl. doch durch eine Bluse o. ä. durchscheint).

Ein ganz normales Handtuch, 50 x 100 cm. Das habe ich mit einer Zickzackschere quer in Streifen mit einer Breite von ca. 8 cm geschnitten, somit hatte ich 12 Streifen, die an den Schmalseiten ja ohnehin versäumt waren, die Längsseiten sind mit dem Zickzack versehen. Die Längsseiten versäumte ich nicht, das funktioniert auch so prima, auch in der Waschmaschine.

Ich bin sehr zufrieden damit! So ein Streifen quer über den Brustkorb über beide Brustfalten, mit dem BH zum größten Teil bedeckt, trägt sich total angenehm, kann jederzeit tagsüber schnell erneuert werden (v. a. in den Sommermonaten) und ist für ein perfektes Upcycling.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

76 Kommentare


3
#1
10.7.18, 10:25
Auch wenn ich nicht zu den "Gesegneten" zähle , ich finde den Tipp gut und kann ihn mir durchaus als sehr hilfreich vorstellen .
2
#2
10.7.18, 13:15
Für Frauen, die dieses Problem haben, ist das wahrscheinlich eine große Hilfe.
Mich selbst betrifft es aber auch nicht.
2
#3
10.7.18, 14:24
Ich würde auch die Stellen einmal täglich mit Hautdesinfektion abtupfen, auf alle Fälle ist es wichtig alles trocken zu halten.
Meine Freundin hatte das auch mal, soll sehr unangenehm sein.
Sie ging allerdings zum Hautarzt der ihr ne Creme verschrieb 
3
#4
10.7.18, 14:31
Könnte mir vorstellen, daß auch Körperpuder gute Dienste erweist. Jedoch finde ich , die auswechselbaren Frotteestreifen der Tippgeberin am effektivsten und vor allem praktischer.
3
#5
10.7.18, 14:45
@DaCapo: Puder ist nicht so gut weil der bei Feuchtigkeit bröselt 
#6
10.7.18, 15:00
glucke1980 #5 :
Ja, da wirst du recht haben - bei stärkerem Schwitzen wird das vermutlich nicht reichen .
2
#7
10.7.18, 15:02
Mein Frauenarzt hat mir Melkfett empfohlen, zur Vorbeugung und das hilft, doch ich finde die Idee mit den Einlagen ist echt gut. Danke,👍
4
#8
10.7.18, 17:34
Wer keine Zickzackschere hat aber eine Nähmaschine, kann auch einfach gerade Streifen schneiden und mit Zickzackstich das Ausfransen verhindern.
Auch ein 2x gefaltetes Herrentaschentuch ist hilfreich.
1
#9
10.7.18, 19:04
Fusselt Frottee nicht? Ich habe einmal selbst Frotteebademäntel genäht und hatte nach dem Zuschneiden überall lauter Fussel. Aber vielleicht ist das nur bei neuem Frotteestoff so, nicht, wenn er schon oft gewaschen wurde.
3
#10
10.7.18, 21:38
Grundsätzlich eine gute Idee, aber ich würde Baumwolle oder Leinen bevorzugen, da ich mir vorstellen kann, dass Frottee zusätzlich reibt. Auch würde ich den Streifen nicht umsäumen, um eben keine dicken Säume zu haben, die zusätzlich störend drücken könnten. 
Als ich noch über eine enorm große Oberweite verfügte, achtete ich besonders auf gut sitzende BH, bei denen die Brust auch trotz BH nicht "hängt". Das ist mit entsprechenden BH auf bei Gr. 130 DD möglich. Auf breite Träger ist zu achten.
Wie auch immer:
Bevor die Haut reibt und es zu Wundbrand kommt, sind Stoffstreifen sicherlich eine gute Lösung.
1
#11
10.7.18, 21:59
@heine: Melkfett leuchtet ein, das hat sich ja schon bei anderen Eutern bewährt!
(SCNR)
#12
11.7.18, 09:18
@xldeluxe_reloaded: ich konnte selbst während meiner drei Stillzeiten kaum auf eine "etwas" weitere Oberweite herabsehen. (Meine Kinder haben alles leergetrunken und ich hatte das Problem, dass es in GR 75A keine Still-BHs gab). In der Zeit habe ich Einlagen aus Wolle und Seide getragen, die auch im Sommer sehr angenehm zu tragen waren und sehr saugfähig. Die Wollseite war grob gestrickt und die Seidenseite gewebt. Durch den groben Strick kam auch Luft dazwischen, was der Haut gut getan hat. Ich nehme an, dass das bei Frottee ähnlich ist.
1
#13
11.7.18, 11:47
@Bzzz #11: Sollte diese Bemerkung lustig sein ????
#14
11.7.18, 14:10
@whirlwind: Ja, sicher! Gönn ihm doch seinen Spaß!
Wer`s braucht ...
2
#15
11.7.18, 14:25
Im Pflegebereich werden die betroffenen Hautstellen ( es können zum Beispiel auch Bauchfalte und Leistengegend sein), gewaschen, getrocknet, z. B. mit Bepanthen gecremt und ein Streifen Leinenstoff unterlegt. 
Diese Methode ist sehr gut und führt schnell zu Erfolg. 
4
#16
12.7.18, 09:02
@Bzzz: hätte nicht gedacht, dass hier auf so einer Ebene kommentiert wird, schade.
#17
14.7.18, 14:49
also ich werde es auf alle Fälle ausprobieren, danke für den Tipp und 5 Sterne von mir. Aber ich versuche es erstmal ohne den Stoff zu säumen. ES IST EINFACH NUR NERVIG; DIESES SCHWITZEN.. selbst beim Lesen krieg ich am Hals regelrechte Schweißausbrüche, sobald ich den Kopf längere Zeit mit meinem ))-Kinn auf meinem Hals lagere... VERSUCH MACHT KLUCH
liebe grüße an alle
#18
14.7.18, 15:36
Ein wirklich hilfreicher Tipp. Auch von mir volle Sternenzahl!
Das Problem habe ich erst seit drei, vier Jahren. Mir sind bisher auch nur zusammengerollte Stoff- oder Papiertaschentücher eingefallen. Auf jeden Fall schützt das nicht nur die Haut, sondern auch den BH sehr gut. Vor allem den unteren Rand, ist mir aufgefallen. Deshalb nochmals danke für diesen Tipp!
1
#19
15.7.18, 04:13
@Bzzz: 😂😂😂der war gut 
4
#20
15.7.18, 04:17
@heine: was hat sie den falsches gesagt? Es stimmt doch. Melkfett wird bei Eutern verwendet. Es war einfach lustig formuliert. Bitte ein bisschen mehr Humor. 
1
#21
15.7.18, 06:14
Nachdem ich mal eine Entzündung hatte nehme ich mein Deo Sensitiv und komme damit super zu recht. Vorallem war es mit den Tücher nicht angenehm fand ich. Das Puder war danach immer bröselig und mit Melkfett war mir das zu schmierig. Mit dem Deo geht es schnell und einfach. 
#22
15.7.18, 09:18
das ist ne prima Idee, aber Leinentaschentücher sollten doch auch gehen oder?????
#23
15.7.18, 10:25
@rukabasteln: welches Deo verwendest du denn dort?
2
#24
15.7.18, 10:57
Mein Hautarzt hat mir empfohlen schmale streifen von "Wisch und Weg" in die Busenfalte zu legen, und zwar    n u r    Küchenrollen von "W & W", die saugen am effektivsten Feuchtigkeit) .
Seit ein paar Wochen mache ich das sehr erfolgreich, es halt auch, wenn ich keinen BH trage und ist total angenehm, stört und drückt nicht.  
1
#25
15.7.18, 11:00
Am einfachsten ist es sich so jung wie eine Pubertierende zu fühlen. Ich nehme einfaches Antipickelwasser, sofern noch zu haben mit Alkohol. Dann mit einem Wattepad bei Bedarf die entsprechenden Hautpartien reinigen. Kostet einen Euro fuffzig und hat mich noch nie enttsäuscht.
1
#26
15.7.18, 11:09
Ich verwende Reispulver bei mir selbst prophylaktisch. Damit haben wir auch bei uns im Pflegeheim in dem ich arbeite, sehr guten Erfolg, auch wenn die Haut schon gerötet ist. Hauchdünn auftragen, die Haut fühlt sich ganz seidig an und es bröselt auch nichts , wie wenn man Puder verwendet. Wer will kann immer noch einen Leinenstreifen einlegen. 
LG
1
#27
15.7.18, 11:18
@Asjasfrauchen: 
Auf jeden Fall. Wurde bereits in #8 empfohlen.
#28
15.7.18, 11:27
Ich hab mir mit weißen Herrenbaumwollsocken geholfen!
Die hab ich der Länge nach aufgeschnitten und geteilt und hatte so schon mal 2 Einlagen.
Die Ferse kommt zwischen die Brüste und schaut nirgendwo raus und der Rest kommt links und rechts unter den BH.
Klappt vorzüglich!
#29
15.7.18, 11:44
@Asjasfrauchen: Habe ich probiert - die verrutschen dauernd und sind sofort durchgeschwitzt!
Bei mir hilft nur eine bestimmte Salbe, leider.
#30
15.7.18, 11:46
Die Idee an sich ist sehr gut, denn alles was hilft Stellen, wo Haut auf Haut liegt z.B. auch zwischen den Po-Backen (siehe Babys) und Feuchtigkeit die Hautschutzbarriere zerstört, wo evtl. noch Reibung hinzu kommt, trocken zu halten ist gut.
Ich trage jedoch keine BHs. 
1. weil BHs in Gr. 95G sehr schwer zu kriegen sind und ich 
2. selbst bei sehr breiten Trägern innerhalb kürzester Zeit extreme Trapezius-Schmerzen habe
Ich habe es bisher nur zwei Mal erlebt, und mir hilft immer wieder trocken tupfen und einen sehr, sehr feinen Körperpuder zu verwenden.
#31
15.7.18, 11:57
Ich habe damit Probleme, komischerweise nur unter einer Brust, aber ist ja wurscht.
Ich habe, wenn es ganz schlimm ist, eine Salbe vom Hautarzt, aber zum Vorbeugen genügt richtig abtrocknen und dann diese weiße Babycreme (Penaten?), die auch auf den wunden Baby-Popo gehört, dünn aufgetragen, hilft super und ich brauch mir keine Windel oder was weiß ich da hin binden. Mir wäre das viel zu lästig. Melkfett ist sicher auch gut, hab ich noch nie probiert. Schmiert halt eher als diese Babycreme. 
#32
15.7.18, 12:04
Ich reibe die Brustfalte mit Baby Puder ein. Funktioniert hervorragend für den ganzen Tag !!
#33
15.7.18, 12:14
@gartenelfe: Bröselt das nicht? Mir ist Salbe lieber, aber interessieren täte es ich doch.
#34
15.7.18, 12:15
Hallo, ich plage mich schon über ein Jahr damit rum. Erst tat es auch gar nicht weh. Dann habe ich schon verschiedenes ausprobiert. Unter anderem Sudocrem, gibt es leider nur in groß und kostet dem entsprechend. Trocknet für mich zu schnell ein, so dass die Arbeit dann um sonst war, auch wenn fast alles fort war. Nun bekam ich den Tipp, dass ich mal von Schaebens Totes Meer SALBE ausprobieren soll. Gibt es bei dm für ca. 3,50 Euro in der med. Abteilung. Es ist nur etwas unangenehm wenn man sie aufträgt, geht aber schnell vorbei. Morgens nach dem Waschen alles schön trocknen, Salbe drauf (bisher habe ich immer Zewa dazwischen gelegt), fertig. Abends benutze ich actenisept (ohne Tücher dazwischen), Salbe drauf und gut ist. Nach fast 14 tägiger Benutzung sind die Wunden fast ganz zu. Das sind so meine Erfahrungen mit einem bombastischen Busen. Vielleicht hilft es ja den ein oder anderen.
#35
15.7.18, 13:13
zum ersten mal voriges jahr im heißen urlaub hatte ich (58) diese probleme. ist auch ziemlich gleich noch ein pilz dazugekommen. vom roten strich gings schnell in halbkreisfläche. ganz viel ausprobiert mit zellstoff und zerschnittenen waschlappen...  salbe vom dermatologen leicht hilfreich, aber im nu alle - hole mir ohne rezept multilindsalbe, denn beim hautarzt kriegt man ja keine termine. am besten abwechselnd mit antimykotikum und abpudern (bevola besser als penaten). abheilung dauerte ewig.  einen BH kann ich gar nicht mehr tragen, geht sofort wieder los. wichtig ist, einlagen egal welcher art mehrfach am tag zu wechseln, damit sich keine feuchtigkeit hält. viel luft ranlassen, wenns geht.
1
#36
15.7.18, 13:25
Wenn es gerötet ist, habe die besten Erfahrungen mit der Creme für Babypopos gemacht -  Pen...., dann  ist bei mir am nächsten Tag alles weg. 
#37
15.7.18, 13:29
@weizenkeim: genau was ich geschrieben hatte, war ein Tipp vom Hausarzt, hat aber anscheinend niemand interessiert!
#38
15.7.18, 13:36
@HeideB -  toll alle Kommentare gelesen, und deinen dann doch überlesen - für mich die einzig wahre Lösung, und ich kenne das Problem leider zu genau.
#39
15.7.18, 14:28
Ich schmiere am Morgen immer den Deo Borotalco unter der Brust durch,da riecht der BH auch nicht nach Schweiss.Wer mit Borotalco nichts anfangen kann den empfehle ich noch den Rexona Maximum Protection am Abend vor dem Bett zu gehen aufzutragen.Seit dem ich das so mache ob Winter oder Sommer habe ich auch viel weniger Wundsein zu leiden
1
#40
15.7.18, 14:31
😅 Melkfett ist vollsynthetisch, da Vaseline, die Haut kann darunter nicht atmen, wurde früher in der Pflege benutzt, heute ist es obsolet. Ich nehme Mirfurlan Salbe, frei aus der Apotheke. Enthält ein Antimykotikum und hilft bei mir schnell. Ich habe schonmal gelesen, dass Frauen Slipeinlagen in den BH geklebt haben, bei größeren Schwitzproblemen. 
#41
15.7.18, 14:52
@LiLaLuka: momentan N..... Fresh pure 0%Aluminium sonst ein ähnliches vom Lebensmittelhdl. L...oder A....
#42
15.7.18, 14:57
@ingeborganni: wieso leider, Salbe oder wie ich Deo ist meiner Meinung nach einfacher. Bei mir verrutschen die Tücher wenn ich körperlich viel und schwer arbeite.
#43
15.7.18, 14:59
😉 Dieser Tipp mag ja helfen, ist aber nicht immer sehr angenehm zum Tragen. Auch bei Puder wird nach ein paar Stunden alles rubbelig und das Ergebnis lässt nach. Creme wird weich und man schwitzt noch mehr.
Mir hat bei all den Problemzonen ein Kristallstein geholfen. Der wird angefeuchtet, und über die Problemzonn gestrichen. Habe noch keine negativen Eigenschaften bei dem Stein entdeckt, obwohl ich diesen seit Jahren benutze.
#44
15.7.18, 15:01
@urmel1955: versuch doch mal Deo, mach ich nur Morgens und hält den ganzen Tag bei mir.
#45
15.7.18, 15:05
@Moppeline: Kristallstein hatte ich früher auch, hatte gut geholfen.
#46
15.7.18, 15:07
@rukabasteln: 
Freut mich! Warum nenutzt Du ihn heute nicht mehr? Billiger kann ein Deo nicht sein.
#47
15.7.18, 15:10
@Moppeline: ich hatte den irgendwie aus den Augen verloren, wo du es nun geschrieben hast werde ich ihn mir wieder kaufen.Ich habe den Kristall aber auch schon lange nicht mehr in den Geschäften gesehen.
1
#48
15.7.18, 15:18
Ich finde den Tipp toll.
Ich selbst hab Puder ausprobiert- aber das kann ich nicht weiterempfehlen.

Was bei mir noch recht gut funktioniert ist ein Deokristall- ich hab meinen bei dm von der Hausmarke gekauft 
Anfeuchten, auftragen -es bleibt trocken.
Dennoch werde ich diesen Tipp mal ausprobieren
#49
15.7.18, 15:26
@omabiene: ich hatte auch schon offene, nässende Stellen und mir hat Mirfulan ebenfalls sehr gut geholfen, nach einer Woche war alles weg. Ich verwende, wenn ich viel schwitze, auch schon mal Slipeinlagen oder alte, dünne, zerschnittene T-Shirtstoffe. Hab 80 G-H, leider. Puder ist nur okay, wenn man nicht viel schwitzt.
#50
15.7.18, 16:05
Ich nehme nach dem waschen ein Anti - Transpirant. Das ist weniger Aufwand und es hilft. Übrigens bei allen Stellen wo Reibung entsteht beim schwitzen 
#51
15.7.18, 16:41
Ich habe eine sehr empfindliche Haut und kam mit Melkfett oder Penaten sehr gut zurecht.
Nun waren wir 3 Wochen in Oberitalien und da hat mir eine Italienerin PREP empfohlen. Gibt es in Tuben im Supermarkt und auch bei Ama..... Es hilft mir noch besser die Entzündung zu bekämpfen.Der Tip mit den Baumwollstreifen ist super.Diese Streifen werde ich in Zukunft zusätzlich noch benützen.
#52
15.7.18, 16:46
Danke für diesen Tip , denn seit einiger Zeit kann ich auch keinen BH mehr tragen.
Aber auch die folgenden Hinweise hören sich logisch an und werde jetzt ans ausprobieren gehen.
#53
15.7.18, 16:46
ich habe mir immer eine Küchenmaschine gewünscht. so ich werde mein Glück Probieren.👍😍
1
#54
15.7.18, 16:53
@Gundi: meine Entzündungen sind nach dem reinigen und dann mit Deo jeden Morgen behandelt entzündungsfrei geblieben. Deokristall geht auch gut. Ich kann ohne BH bei Gr. 95K nicht gehen da fühle ich mich nicht wohl. 
#55
15.7.18, 17:38
Ich kenne das Problem mit schwitzen unter der Brust und Rötungen auch.
Seit 3 Jahren trage ich nur noch Bodies.
Im Sommer auch.
Das Problem ist viel weniger geworden.
Mit Deo Kristall Stift wird das Schwitzen minimiert.
Aber ich denke, dass da Aluminium drin ist.
Deshalb nehme ich es selten.
Meine Bodies haben auch Bügel, aber sie drücken nicht so unter der Brust.
#56
15.7.18, 17:44
Habe das Problem auch im Sommer. Seitdem verwende ich Babypuder und alles ist bestens. Mit Einlagen und Tüchern hab mich absolut unwohl gefühlt. Babypuder ist eine super Lösung, man fühlt sich frisch und trocken.
2
#57
15.7.18, 18:06
Da ich zur Zeit im Internet nach einem ganz speziellen BH suche, sind mir auch viele Modelle aufgefallen, die bis Gr. K reichen und dazu auch noch günstig (um 40 Euro) sind. Wer sich dafür interessiert, sollte bei Amazon nach BH große Cups/Größen suchen und wird auch unter Still-BH groß fündig.
#58
15.7.18, 18:28
@Blitz1967: 
Babypuder ist auch sehr wirksam bei scheuernden Oberschenkeln, die Höllenqualen auslösen können.
#59
15.7.18, 18:34
@xldeluxe_reloaded: da werde ich mal schauen, danke. Bei den großen Größen ist es immer sehr schwer. 
1
#60
15.7.18, 19:37
Ich verwende Kokosöl.Einfach nach dem Duschen die Stellen damit einreiben.Fettet nicht.Ist das einzige was mir geholfen hat.Kokosöl ist auch Keimtötend und auch gegen Pilze.
#61
15.7.18, 21:16
*Kommentar wurde entfernt*
2
#62
15.7.18, 21:23
Of course I have a sense of humor, but where do I find the humor in your commentary?
3
#63
15.7.18, 21:58
@journaxel:
Schade, dass man nicht Negativ-Daumen vergeben kann.
Was hast du denn für einen Brei im Kopf. Ich frage mich auch, wo da der Witz sein soll.
#64
15.7.18, 22:00
Penatenpuder geht auch. Ich finde es nur nervig, dass Puder und Cremes BH Ränder unschön aussehen lassen.
1
#65
15.7.18, 23:06
Ich bin sehr erstaunt, was für ein großes Problem diese Entzündungen unter der Brust sind!
Als ich den Tip las, dachte ich, er würde nur wenige Frauen betreffen. Aber jetzt hat das Thema sich ja richtig ausgeweitet. Das hätte ich nicht erwartet.
Da zeigt sich, wie wichtig dieser Tip war. Vor allem auch durch die vielen zusätzlichen Erfahrungsbericnte in den Kommentaren, vom Nonsense mal abgesehen.
#66
16.7.18, 01:02
😊 Guter Tipp.  Auch das mit dem Deodorant.  Werde ich morgen sofort mal  ausprobieren.  Vielen Dank 
1
#67
16.7.18, 07:16
Den Puder nur dünn unter der Brust verteilen und ein bißchen verreiben.Seit dem bin ich
ohne Probleme. Übrigens reicht auch preiswerter Baby-Puder. Probiert es, Ihr werdet
begeistert sein . Viel Erfolg !!!!!!!!
#68
16.7.18, 08:46
Man kann aber auch nur einfache Küchentücher - Zewa o.ä. nehmen. Etwas falten und man kann diese bequem austauschen und man sieht sie nicht. Hat bei mir prima geholfen.
#69
16.7.18, 09:24
ja Petra, aber die kratzen doch
#70
16.7.18, 09:29
Den Deo Kristall Stift vertrage ich überhaupt nicht, davon wird meine Haut wie Leder.
Ich hatte mal unter einer Brust einen Riss in der Haut, das war sehr schmerzhaft. Habe dann Zellstoffstreifen drunter gelegt und das heilte dann sehr schnell ab.
#71
16.7.18, 09:37
Den Puder dünn unter der Brust verreiben, krümelt nicht und ist wirklich super.
viel Erfolg und l. Grüße
#72
16.7.18, 10:15
@ibag63: wo bekommt man dieses Reispulver,oder ist es Reismehl??
#73
16.7.18, 19:38
Bei uns im Sommer kann es sehr heiß werden. Was mir hilft, ist Babypuder unter die Brust zu tupfen, bevor man seinen BH anzieht.
#74
16.7.18, 21:04
Danke für den tollen Tipp!
#75
17.7.18, 21:30
Ich rolle sämtliche "schwitzigen" Bereiche an meinem Körper ein. Dafür benutze ich Rexona cotton dry. Achseln, unter der Brust, unterm Bauch und in den Hautfalten der Oberschenkel, natürlich nicht IM Intimbereich, nur äußerlich.
Erst rollen, etwas einwirken lassen und dann überflüssige Flüssigkeit abtupfen. Dadurch schwitze ich deutlich weniger und vor allem entsteht kein Geruch.
Gottseidank habe ich noch keine so extreme Erfahrungen mit wundsein gemacht, auf offener Haut ist Deo natürlich nicht zu empfehlen.
#76
vor 9 Minuten
Gute Idee...habe es auch schon mit Babypuder probiert, hat auch gut geklappt, man muss nur aufpassen wegen der Kleidung

Tipp kommentieren

Emojis einfügen