Hefeteig-Ersatz: Teig mit Schmand

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht? Plötzlich sind Eimerweise Mirabellen, Zwetschgen,..... reif. Hefekuchen wird dann haufenweise bei uns "verdrückt". Die Zubereitung von Hefeteig dauert mir oft zu lange...

Deshalb hier mein Hefeteig-Ersatz für eine runde Springform (26er oder 28er):

250 Mehl
1/2 TL Backpulver
80 g Zucker
1 Becher (200 g ) Schmand
2 EL Öl

Alles zusammen mit dem Knethaken verrühren und eine gefettete Springform damit auslegen. Obst darauf setzen und bei ca.180 Grad (Umluft) etwa 35 Minuten abbacken. Gelingt immer!

Wenn ich den Kuchen einfrieren möchte, verringere ich die Backzeit auf nur 20 Minuten. Bei Überraschungsbesuch kann ich dann schnell (30 Minuten, bei 200 Grad) einen gefrorenen Obstkuchen aufbacken.

Von
Eingestellt am

49 Kommentare


1
#1
30.8.11, 10:21
Hört (liest) sich gut an. Wird ausprobiert.
1
#2
30.8.11, 22:54
Werde ich ausprobieren, habe nicht immer ein glückliches "Händchen" mit richtigen Hefeteig. Danke für die alternative.
3
#3 wermaus
31.8.11, 08:24
Das scheint mir eine Variante zum Quark-Ölteig zu sein. Der schmeckt auch gut, ähnlich wie Hefeteig, und geht schnell. Daumen hoch.
3
#4
31.8.11, 18:15
Den werde ich auch zum Wochenende mit Pflaumen ausprobieren,ich habe kein gutes Händchen für Hefeteig.Das Rezept klingt gut ,schnell und einfach.freue mich schon darauf.
1
#5 compensare
1.9.11, 12:18
@Anglerin: geht mir auch so... deshalb vielen Dank für das Rezept :-)
2
#6
2.9.11, 14:08
Das ist ein Rezept zum weitersagen, vielen Dank und kommt noch mehr???
1
#7
4.9.11, 15:00
Soooo, ich hab's probiert. Geschmacklich gut, aber
1/2 TL Backpulver ist wohl etwas zu wenig.
@DieBauersfrau, meintest du vllt. 1/2 Päckchen Backpulver ????
1
#8
5.9.11, 10:01
Hallo Avenny, das ist natürlich Geschmacks- und Gefühlssache. Ich bevorzuge den Teig etwas dünner, ißt Du gerne "dicken" Teig, dann brauchst Du natürlich mehr Backpulver.
Freut mich aber, daß Du´s ausprobiert hast.
1
#9
7.9.11, 10:09
Ich hab heute Morgen nen Pflaumenkuchen mit dem teig gemacht.
Probiert hab ich noch nicht,denke aber der ist gut.
Und ruck zuck gemacht.
Habe übrigens creme Fraiche genommen.
1
#10
9.9.11, 14:06
Das ist ab sofort mein teig für Obstkuchen .
Ganz ganz klasse.
Probierts mal aus.
2
#11 Pitz
9.9.11, 16:54
Ein schöner Tipp! Auf Hefeteig bekomme ich Sodbrennen und Eier (Cholesterin) möchte ich auch nicht so viel verwenden. In so dankbare einfache leckere Böden streue ich gerne ein paar Mandelstückchen aus der Tüte... ;)
2
#12
28.9.11, 07:54
Toller Tipp! Auch ich werde mich am Wochenende gleich an`s Werk machen; freue mich schon auf`s Ausprobieren und Genießen!
2
#13 essgern
28.9.11, 08:18
Super, toll, das probiere ich jetzt auch aus. Danke!!
#14
28.9.11, 08:46
Wird gleich am Wochenende ausprobiert.
Danke für diesen Tipp !!!!
2
#15 Gaikana
28.9.11, 09:57
Klingt echt super, ich bin oft unterwegs in Ferienwohnungen und da schleppt man nicht den ganzen Vorratsschrank mit. Das probier ich bei nächster Gelegenheit aus.
1
#16
28.9.11, 10:17
Hallo Bauersfrau, hört sich gut an, wird ausprobiert. Sag mal, heizt du den Backofen vor?
Liebe Grüße
-4
#17 kurschu
28.9.11, 12:12
Hallo Bauersfrau. Ich kann nicht nachvollziehen wieso Hefeteig zu lange dauert. In der Tupperschüssel sind alle Zutaten in 4-5 min. verrührt und geknetet. Die Gehzeit wird ja nicht als Arbeitszeit gerechnet. Obstkuchen auf Backpulverteig? Da dreht sich bei mir der Magen um. Aber das ist nun mal Geschmacksache. Hallo Schatzimausi. Ich habe schon öfter gelesen wenn man den Backofen nicht vorheizt könnte man Strom sparen. Wie stelle ich dann abe fest wann der Kuchen fertig ist? Ich heize immer vor. kurschu
#18
28.9.11, 12:30
@Schatzimausimama: JA, vorheizen!
5
#19
28.9.11, 12:37
@kurschu: Bei mir gehört die "Gehzeit" unbedingt zur Arbeitszeit. Ich rühre meinen Teig auch in 4-5 Minuten zusammen und verarbeite ihn sofort weiter. Für mich ist diese Variante immer dann eine sehr gute Alternative zum Hefeteig, wenn ich plötzlich zwei Eimer voll Obst verarbeiten soll. Dann back ich an einem Nachmittag 6 - 8 Kuchen.
Und bei uns hat sich noch keinem den Magen umgedreht, nur weil im Obstkuchenteig ein halber TL Backpulver mit verarbeitet wurde:-)
Über Geschmäcker läßt sich halt nicht streiten..
4
#20 Gaikana
28.9.11, 13:44
@kurschu: Wenn man etwas schnell macht, muß man die Gehzeit selbstverständlich dazurechnen und die fällt weg, bei der hier genannten Variante und ist einfach ein toller Tipp, für die die damit was machen wollen. Du kannst doch deinen Hefeteig machen und gehen lassen so viel du willst, damit schafft aber keine Zeitersparnis und darum gehts hier, gell
3
#21
28.9.11, 14:23
Der Tipp ist toll, ich backe zwar auch immer Hefeteig aber manchmal fehlt mir die Hefe und schneller geht es auch. Prima!
2
#22 Oma_Duck
28.9.11, 15:03
Da ich selten Schmand (oder Quark/Topfen für den Ölteig) im Hause habe, mache ich den Teig für meinen Zwetschgenkuchen mit der altbewährten Trockenhefe. Die ja oft aus "ideologischen", mir aber nicht einsichtigen Gründen vehement abgeleht wird, wie so vieles, was das Leben erleichtert.Bei den eher dünnen Obstkuchenböden reicht eine Gehzeit von ca. 20 Minuten durchaus.
(jetzt kommt sicher der obligate Rote Daumen)

#23
28.9.11, 19:02
@DieBauersfrau: Danke!
#24
28.9.11, 19:26
Ich hab jede Menge Äpfel geschenkt bekommen. Probiere es am Wochenende mal aus!
#25
28.9.11, 19:38
Super Tipp,Danke!Ich kann nämlich keinen Hefeteig vertragen,der wird am WE ausprobiert!
#26 august2004
28.9.11, 21:33
Wird ausprobiert.
#27
28.9.11, 21:43
Ich habe mittlerweile schon 3 Apfelkuchen gebacken, total lecker und ich habe nur komplimente bekommen. Danke für das Rezept. Ich brauch keinen Hefeteig mehr.
#28 kurschu
28.9.11, 22:25
@DieBauersfrau: Es geht nicht um den 1/2 Teelöffel Backpulver. Bestimmte Kuchen werden bei mir auch mit Backpulver gemacht. Für mich ist eben der Hefeteig für einen Obstkuchen ideal, das kann natürlich jeder halten wie er will. In der Zeit wo der Teig geht entsteine ich meine 3 kg Pflaumen, soviel brauche ich nämlich für einen Pflaumenkuchen. Einen weiteren Kommentar erspare ich mir. kurschu
2
#29
28.9.11, 22:27
@kurschu:Was hast du gegen Backpulverteig?
Ich mache oft Obstkuchen aus Backpulverteig und bekam von meiner Familie und Freunde immer Lob.
@DieBauersfrau,danke für das Rezept.
-1
#30 kurschu
29.9.11, 00:02
@orchi: Du hast meinen Kommentar nur halb gelesen. Ich habe klar und deutlich geschrieben dass ich auch mit Backpulver arbeite, aber eben nicht für Obstkuchen. kurschu
-1
#31 kurschu
29.9.11, 00:54
@DieBauersfrau: Du mußt doch die 2 Eimer Obst auch vorbereiten. In der Zeit kann der Teig gehen. kurschu
#32
29.9.11, 11:29
@orchi: Danke für Dein Kommentar.
3
#33
29.9.11, 11:30
@kurschu: Du hast Recht..
Ich hab den Tipp auch nur hier reingestellt, weil ich es als gute Alternative für die Hefe finde. Es soll ja Leute geben, die nicht gerne Hefe verarbeiten...
#34 Pitz
29.9.11, 15:29
Stimmt, DieBauersfrau,
wie oft verkneife ich mir die lecker aussehenden Teilchen in der Bäckerei, weil es ein Hefeteig ist. Ich hatte schon geschrieben, dass ich darauf immer Sodbrennen bekomme.
#35
29.9.11, 18:02
mhmh,der war superlecker,trotz" Backpulver."Ich habe ihn mit Äpfel die ich vorher gekocht und ein bischen angedickt habe gebacken,ein paar Rosinen rein und auch noch einen Streusel darüber.War für mich wirklich die tolle Alternative zu Hefeteig,wie ich ja schon vorher gepostet habe das ich kein Händchen dafür habe.Ich werde den übernächste Woche wieder backen und damit mein Damenkränzchen beglücken.
Pitz: Ich kenne das Problem mit den frischen Hefeteilchen auch,wenn ich die erst einen Tag später esse kann ich sie vertragen,probieren Sie das mal aus!
#36
29.9.11, 20:11
Ich danke-das klingt gut!
#37
29.9.11, 20:29
@DieBauersfrau: Danke für den Tipp! Hab eine Menge Obst zu verarbeiten. Kommt mir grad recht, Deine Variante! lg, moirita
1
#38 kurschu
29.9.11, 23:02
@DieBauersfrau: Danke!! Das mit dem Magen umdrehen bezieht sich auch nur auf Obstkuchen mit Backpulverteig. Ich habe 1x Pflaumenkuchen mit Backpulverteig gegessen, seitdem nie wieder. Tortenböden mache ich natürlich mit Backpulver. Ich wünsche allen beim backen ein gutes Gelingen und guten Appetit. kurschu
2
#39 Pitz
30.9.11, 00:06
Ja kurschu, man hat so seine Erfahrungen. Ich leide mit Hefeteig anschließend unter Sodbrennen, Du hast Backpulveraversion bei Obstkuchen.

Das Rezept ist ohne persönliche Leidens- oder Ekelerfahrungen nämlich auch ein Gutes. Lecker.
Ich habe Pflaumen reingetaucht, Mandelstückchen, Prise Zimt darüber, kühle Schlagsahne. Kaffe aus Pozellantässchen. Mmmh. :)
#40
30.9.11, 11:51
Ich glaub, ich muß mich mal zum Kaffee bei Euch allen einladen.
Liebe Grüße von mir an alle, die hier so fleißig mitdiskutieren.
#41
30.9.11, 14:37
danke für den tipp habe den kuchen gerade gebacken werde berichten wie er geschmeckt hat ,habe ihn mit äpfel gemacht
liebe grüße
#42 kurschu
1.10.11, 10:48
@Pitz: Das mit dem Pflaumen reintauchen verstehe ich nicht. Ich bitte um Aufklärung. kurschu
#43 KleineElfe82
8.10.11, 21:27
Schnell, günstig, einfach, lecker...genau nach meinem Geschmack.
#44
9.10.11, 12:02
Ich muss da irgendwas falsch gemacht haben, denn bei mir war der Teig einfach nur mehlig. Wegschmeißen wollte ich den Teig nun auch nicht und habe mit der Hand geknetet. Das wurde auch nix, also habe ich ein Ei drunter geschlagen.
Jetzt ist der Teig mit Äpfel belegt im Ofen. Bin mal gespannt.
#45
9.10.11, 13:12
Also, die ersten "Geschmacksproben" wurden genommen.
Der Kuchen ist lecker. Der Teig sieht aus wie Hefeteig. Hätte ich nicht erwartet.
1
#46 kruemel-11
11.9.12, 09:38
der tipp ist zwar schon etwas älter aber da ich gerade eben erst darüber gestolpert bin wollte ich diese zeilen gerne hinzufügen

super alternative zum quark-öl-teig bzw. hefeteig
gerade in der heutigen zeit - wo diese den meisten leuten rah ist

ich mag alle 3 varianten gerne, gerade jetzt zu dieser jahreszeit und entscheide meist spontan, welcher untergrund dieses mal herhalten darf

ein kommentar weiter oben hat mich aber etwas stuzig gemacht, der mit dem backofen vorheizen
ich persönlich habe mir das außer bei pizzateig (300°C) abgewöhnt
wenn man die backzeit um, je nach temperatur, ca. 5 min verlängert kann man die aufheizzeit auch direkt mit nutzen und spart so noch etwas energie

sehen ob ein teig fertig ist, geht ja auch ganz easy, man nehme einen kleinen spieß und piekt ihn mal kurz in den teig, bleibt etwas daran hängen braucht er noch etwas, ist der spieß wie frisch aus dem besteckkasten ist der kuchen fertig
#47
15.9.13, 15:23
Der Teig ist wirklich schnell zu machen.
Ich habe damit einen Pflaumenkuchen gemacht und er war sehr lecker.
Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen nächstes mal nur Schokolade rein zu geben und ihn dann ohne alles weitere zu Backen. So als kleine Beilage zum Kaffee. Dann sollte man aber 1 Tl Backpulver nehmen.
Danke nochmal für diesen tollen und schnellen Tipp.
#48
15.9.13, 16:14
@DieBauersfrau, danke für das Rezept

eine schnelle Variante zum Hefeteig, probiere ich gerne aus.... kann ja nix schiefgehen, ich bin gespannt ob`s wie Hefeteig schmeckt.
#49
27.10.15, 17:38
Heute gab es diesen leckeren Kuchen mit Äpfeln und einem Quark-Schmand-Guss. Ich bin begeistert, wieder eine schnelle Variante für einen Teig gefunden zu haben. Den besten Hefeteig der Welt macht mein Göga, aber der macht dann wirklich nur den Teig und den nach Rezept, also mit Vorteig und allem Pipapo. In der Zwischenzeit putze ich die Wohnung;-)
Allerdings habe ich nicht richtig gelesen bzw. habe intuitiv ein 1/2 Päckchen Backpulver genommen. Erst jetzt in den Kommentaren las ich, dass nur ein 1/2 TL gemeint ist. Mein Teig ist super, nur das zählt.
Danke sagt die wuestenhanni

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen