Joghurt weniger süß

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Joghurt weniger süß genießen!

Mein Lieblingsjoghurt mit Mohn kommt in einem 500-g-Glas daher und enthält 14,5 Zucker. Da ich diese Gläser immer kaufe, wenn sie im Angebot sind, hat sich bei mir inzwischen eine stattliche Gläserreihe angesammelt, die ich auch mit schönen selbst gemalten Etiketten für Zucker, Salz, Mehl, Reis Leinsamen, Kräuter, Kaffee, Müsli etc. weiter verwende. Diese Pfandgläser sind billiger als die Konservengläser, die man derzeit bei real etc. zu Einmachen bekommt. 

Nun zum eigentlichen Tipp

Mit meiner Waage verteile ich in 3 weitere Gläser je 125 g des Joghurts (der Rest bleibt im Originalglas) und fülle jedes Glas mit 375 g frischer Vollmilch oder Biomilch auf, schüttele alles fest, nachdem ich die Deckel wieder draufgeschraubt habe, und lasse dann die Gläser über Nacht ohne Kühlung in der Küche stehen (mit Deckel drauf). 

Wer's doch lieber etwas süßer mag, kann statt im Verhältnis 1:4 auch 1:3 oder 1:2 mischen. Schmeckt genauso köstlich, nur nicht so süß, und wird tatsächlich fest. Könnte man zum Mitnehmen theoretisch auch in gebrauchte und gespülte Trinkjoghurtflaschen füllen. 

Funktioniert auch bei anderen Joghurtsorten!

Lasst es euch gut schmecken!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
9.9.14, 09:24
WOW das ist ja einfach und wird sofort gemacht.
Mag den Mohnjoghurt auch am liebsten, ist mir aber a wengerl zu süß.
Danke für diesen tollen Tipp.
2
#2 Stormanus
9.9.14, 15:56
Das mach ich auch immer. Spart Geld und ich habe Joghurt, wie ich ihn mag. Ich nehme allerdings fettarme Milch.
2
#3
9.9.14, 21:18
Ich esse auch lieber Joghurt, der nicht so süss ist.

Wird der Joghurt mit Milch nicht arg flüssig??

Ich nehme immer Naturjoghurt um zu süssen Joghurt für mich "geniessbar" zu machen.
Das schmeckt sehr gut.
2
#4 LadyPhoenix
12.9.14, 11:32
Da wäre ich nie und nimmer draufgekommen!
Da wir sehr viel Joghurt essen, mache ich immer selber welchen im Joghurtbereiter. Aber ab und an schleppen meine Jungs vom Einkaufen eben auch "fertigen" im Glas an. Und der ist mir immer viel zu süß - Mann und Söhnchen eigentlich auch. Beim nächsten Mal "strecke" ich ihn einfach mit dem selbstgeklöppelten.
Spitzen Idee!
#5
14.9.14, 09:25
Tolle idee,danke. Ich probiere mit Optiwell.
#6
15.9.14, 20:35
Hallo, Bollina,

da ich den Joghurt über Nacht ohne Kühlung stehen lasse, dickt er bei mir automatisch nach. Wenn ich dafür wieder extra Joghurt kaufen müsste, wäre mir das einerseits zu teuer und andererseits zu umständlich und wahrscheinlich hätte ich dann doch wieder Plastikmüll, weil ich dafür nicht den teuren Joghurt nehmen würde, sondern den aus dem 500g Becher von Aldi. Aber das ist auf jeden Fall auch eine gute Idee, vor allem auch dann, wenn man nicht erst 1 Nacht warten möchte.
#7
15.9.14, 20:49
@Laptop57:

Deine Variante finde ich aber auch interessant, wenn der Joghurt über Nacht dann eindickt.
Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
Vielen Dank fürs Antworten :-)
#8
26.9.14, 13:28
Über Nacht dick??? Von wegen ...

Mein Neuansatz steht nun schon 4 Nächte und ist noch immer nicht dick! Ich habe allerdings keinen Mohnjoghurt genommen, sondern den ohne alles. Am Mohn kann's ja nicht liegen.

Wer weiß Rat?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen