Johannisbeer-Eiscreme mit Bourbon-Vanille

Johannisbeer-Eiscreme mit Bourbon-Vanille
3
Fertig in 

Zutaten

4 Portionen
  • 210 g rote Johannisbeeren
  • 110 g Puderzucker
  • 170 ml Milch
  • 70 ml Sahne
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Bourbon-Vanille-Aroma
  • 0,5 Pck. Sahnefest
Nährwerte pro Portion
Proteine:2 g
Kohlenhydrate:34 g
Fette:7 g
Kalorien:216 kcal

Ihr Lieben, ich liebe Eis in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen, besitze/besaß aber leider keine Eismaschine. Na ja, stimmt nicht mehr ganz so, denn gestern wurde meine Eismaschine geliefert. Doch von vorne, wenn mir da so spontan die Idee kommt, ein Eis zu kreieren, dann muss ich das sofort auch ohne Eismaschine umsetzen.

Gesagt, getan, das Eis dann in einer Dose in den Froster und alle 30-60 Minuten wieder raus und aufgeschlagen, damit sich nicht so viele Eiskristalle bilden und das Eis cremig wird. Ich habe es hinbekommen, es schmeckt köstlich. Aber das war mit dem ständigen kurz anfrieren und wieder aufschlagen sehr zeitaufwendig und nervig, so habe ich mir im Anschluss mithilfe eines "Frag Mutti Gutscheines" eine bestellt. Ich freue mich riesig über mein neues Helferlein.

Zubereitung

  1. Die Beeren gründlich, aber sehr vorsichtig waschen, dazu lasse ich die Stiele noch dran.
  2. Das gewaschene Obst lege ich auf ein Küchentuch oder Küchenkrepp und lasse es gut abtrocknen.
  3. Beeren vorsichtig von den Stielen streifen, man kann das auch mit einer Gabel abstreifen.
  4. Johannisbeeren pürieren und den Zucker zugeben. Wer die Kernchen nicht mag, kann das auch noch durch ein Sieb passieren.
  5. Dann mische ich das Beerenpürree mit der Milch, Vanillearoma und dem Zitronensaft.
  6. Die Sahne wird steif geschlagen mit dem Mixer und dann unter die Pürreemassse gehoben.
  7. Nun die cremige Eismasse in einen Gefrierbehälter geben und für ca. 30 - 60 Minuten in den Eisschrank geben.
  8. Dann rührt man die Masse erneut, damit sich keine Eiskristalle bilden und das Eis schön cremig wird.
  9. Den Vorgang mit dem Aufrühren wiederholt man ca. 3-5 mal.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bananeneis mit Schokolade und Haselnusskernen aus der Eismaschine
Nächstes Rezept
Eispraline im Eierlilkör-Bad
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!