Käse-Fondue-Caquelon schnell sauber mit Backpulver

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht? Ein gemütliches Käsefondue und das Caquelon ist am Ende des Abends mit Käse stark verkrustet... Hier ein Tipp der das lästige Schrubben erspart:

Backpulver in das Caquelon streuen und mit Wasser ca. 1 cm auffüllen. Nun das Caquelon auf der Herdplatte erwärmen und die Kruste verschwindet von selbst!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Hausfee
21.12.06, 22:46
Noch einfacher:
Caquelon ganz mit Wasser füllen und über Nacht einweichen lassen. Am nächjsten Morgen löst sich die Käsekruste ganz leicht.
#2
2.1.07, 21:43
KALTES Wasser !! Ueberall wo Käse klebt...Teller, Gabel ect. in kaltes Wasser legen und dann normal abwaschen...
#3 Michael
27.1.09, 10:40
nciht vergessen das man die "Hexe" so heisst bei uns in der Schweiz die Käsekruste, als letztes nach dem Fondue gegessen wird. einfach mit der Gabel anheben, da ist das leckerste, ausser es ist total verbrannt. Aber auch hier den Caquelon komplett auskühlen lassen, und dann über nacht mit kaltem Wasser einweichen. Gruss aus der Schweiz
#4 mOi
26.3.09, 15:07
wiso kaltes Wasser???
#5 Andy
9.11.09, 17:12
Für mich hat das einweichen über Nacht MIT Backpulver geholfen ... ging ganz leicht ab.
Vom Erwärmen auf der Herdplatte möchte ich eher abraten: 1. funktioniert's nicht und 2. kocht es schnell über (und wird dann richtig eklig)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen