Kaltes Wasser hilft gegen Schmerzen (das passiert nicht oft, aber es passiert) nach einer Wurzelbehandlung. Allerdings nur vorübergehend, man muss auf jeden Fall noch den Zahnarzt aufsuchen.

Kaltes Wasser gegen Zahnschmerzen nach einer Wurzelbehandlung

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte letztens nach ner Wurzelbehandlung Zahnschmerzen (das passiert nicht oft, aber es passiert). Es hatte sich Gas im Zahn gebildet. Dieses Gas hat sich dann durch die Körpertemperatur erwaermt und das Gas hat sich ausgedehnt und schmerzte.

Mann sollt sofort den Zahnarzt aufsuchen wenn so etwas passiert (sonst kann das Zahnfleisch wo die Wurzel drinsteckt entzünden und noch mehr weh tun).

Wenn es allerdings nachts ist (jetzt kommt der Tipp), dann sollt mal kaltes Wasser in den Mund nehmen und so den Zahn abkühlen. So zieht sich das Gas wieder zsammen und der Schmerz hört auf (allerdings nur für ein paar Minuten (aber diese Zeit kann man ja nutzen um einzuschlafen)).


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

7 Kommentare

Emojis einf├╝gen