Kaltes Wasser gegen Zahnschmerzen nach einer Wurzelbehandlung

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte letztens nach ner Wurzelbehandlun Zahnschmerzen (das passiert nicht oft, aber es passiert). Es hatte sich Gas im Zahn gebildet. Dieses Gas hat sich dann durch die Körpertemperatur erwaermt und das Gas hat sich ausgedehnt und schmerzte.

Mann sollt sofort den Zahnarzt aufsuchen wenn so etwas passiert (sonst kann das Zahnfleisch wo die Wurzel drinsteckt entzünden und noch mehr weh tun).

Wenn es allerdings nachts ist (jetzt kommt der Tipp), dann sollt mal kaltes Wasser in den Mund nehmen und so den Zahn abkühlen. So zieht sich das Gas wieder zsammen und der Schmerz hört auf (allerdings nur für ein paar Minuten (aber diese Zeit kann man ja nutzen um einzuschlafen)).


Eingestellt am

7 Kommentare


#1 953
10.10.06, 19:34
Ist blos schlecht wenn man schlafen will und dann das wasser ungewollt herrausströmt oder man sich verschluckt, so kann man dann letzt endlich eh nicht einschlafen.
Sry.
#2 cartoonhero
12.10.06, 12:03
Ist Eiswürfel lutschen nicht viel ergiebiger?
1
#3 na ich
15.10.06, 05:51
@963: du sollst deinen zahn erst kühlen, dann auspucken und DANACH versuchen, die paar minuten zu nutzen. aber lesen -und vor allem denken - will ja gelernt sein. nichts für ungut. ;)
1
#4 Maria
3.12.06, 01:43
das ist total falsch,denn man sollte jedes spülen nach einem Eingriff im Mund vermeiden.Denn das fördert das nachbluten.Ist nur ein Tipp von mir,Ich bin nämlich im moment mehr im op wegen meinen Zähnen als woanders.
Sorry für die Kritik:-)
#5 Hilly
3.12.06, 05:01
Besser ist es ein Plastiksackerl mit Eiswürfeln zu füllen, zuknoten und in ein dickeres Tuch (ev. Frotteewaschlappen) einzuwickeln und das in Abständen aufzulegen. Nicht zu lange und nicht zu kalt, da es sonst zu Erfrierungen kommen kann.
#6 öftermal-zahnweh ;-(
10.12.08, 21:42
Ich nehm zum Kühlen einen Kühlakku für Kühltaschen und wickele den in ein GEschirrtuch, damit kann ich die Kälte gut dosieren. Hab vier solche Akkus und noch so Kältekissen - jaja und oft Zahnprobleme, für die ich sowas brauche ;-(
1
#7 Simone130185
29.1.13, 19:35
Jeden, der Probleme mit den Zähnen hat, bitte ich auch, bevor er fliegt den Zahnarzt zu konsultieren. Ich hatte auch mal eine Wurzelbehandlung und das Loch war provisorisch geschlossen. Dann hatte ich beruflich einen kurzen Flug nach Italien und abends zurück und das war der blanke Horror. Durch den Druck hat der Zahn gepocht und geschmerzt, dass mir die nette Stewadess von alleine eine Aspirin gegeben hat, ohne das ich fragen musste, als sie mein schmerzverzerrtes Gesicht sah. Das Ende vom Lied war, dass ich damit noch nachts in die Zahnklinik musste. Just in dem Moment, als der Notarzt mit den Zahn aufgeboht hat (also die provisorische Füllung) schoss das Blut raus, aber ich fühlte mich wie neu!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen