Zahnschmerzen

Zahnschmerzen

Wir sind uns wohl einig, wenn wir sagen, dass Zahnschmerzen furchtbar sein können. Zähne können bei einer Krankheit schlimme Schmerzen verursachen, was an den äußerst empfindlichen Nervensträngen in den Zähnen liegt.

Als Ursache kommen Karies, Parodontitis oder auch der fehlende Zahnschmelz in Frage, aber auch andere Verletzungen des Zahns können zu Schmerzen führen.

Meistens kommt man nicht am Zahnarzt vorbei, um Zahnschmerzen langfristig zu beseitigen. Aber auch nach einer Zahnbehandlung können noch Schmerzen auftreten.

Plagen einen akute Zahnschmerzen und ebenso akute Angst vorm Bohrer, kann man sich mit einer Gewürznelke noch eine kurze Galgenfrist erkämpfen. Einfach die Nelke (Achtung: die Blume ist nicht gemeint!) in unmittelbarer Nachbarschaft…
64
143
21.1.05 von Hartmut Zähne & Mund
Ich hatte letztens nach ner Wurzelbehandlun Zahnschmerzen (das passiert nicht oft, aber es passiert). Es hatte sich Gas im Zahn gebildet. Dieses Gas hat sich dann durch die Körpertemperatur erwaermt und das Gas hat sich…
23
7
Gestern habe ich starke Zahnschmerzen bekommen und das wie immer natürlich auf einen Sonntag Abend. Da ich ein Zahnarzttrauma habe, eigentlich nur tierische Angst,…
6
28
22.11.10 von KrasserZahnschmerz Zähne & Mund
Bei leichten Zahnschmerzen, mit denen man aushält, weil z.B. die Zeit überbrückt werden soll, bis der Zahnarzt aufmacht (weil vielleicht gerade Wochenende ist) oder man sich auf der Arbeit befindet, kann es helfen mit Salzwasser…
135
20
9.8.06 von Tine Zähne & Mund
Als ich neulich ganz plötzlich starke Zahnschmerzen bekam, erinnerte ich mich wieder an eine Sendung über Kräuter, in der u. a. über Salbei und seine…
16
20
27.9.16 von backfee44 Zähne & Mund
Bei akuten Zahnschmerzen hilft sofort Schüssler Salz Nr. 7 (Magnesium Phosphoricum), als "Heisse 7" eingenommen. Man löst 10 Tabletten davon, in einem Glas heißem Wasser auf und trinkt es in kleinen Schlucken so heiß…
17
5
5.4.07 von Prozac Zähne & Mund
Eines Freitagnachmittags, bekam ich höllische Zahnschmerzen und konnte nicht einmal die genaue Stelle orten. Es war jedenfalls zwischen einer (vor ca. einem halben Jahr gemachten) Krone und einem plombierten Backenzahn. Ich konnte nichts warmes…
23
23
22.3.07 von bausimups Zähne & Mund
Mit einem Eiswürfel (oder etwas gefrorenes aus dem Eisfach) fünf-sechs Minuten lang auf die Hand reiben, und zwar genau dort, wo sich der Knochen von Daumen- und Zeigefinger treffen (fast am Handgelenk). Dort läuft nämlich…
6
7
24.1.12 von Cristina Zähne & Mund