Kartoffelchips-Kekse - mal was anderes

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
14×
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für dieses Rezept - Kartoffelchips-Kekse - das sehr gut schmeckt, auch wenn es sich erst mal schräg liest, braucht man:

1 Tasse Butter
2 Eier
2 Tassen Mehl
1 Tasse gehackte Walnüsse- oder Haselnüsse, gerieben
2 Tassen Kartoffelchips - abgemessen vor dem Zerdeppern
1 Tasse brauner Zucker
1 TL Backpulver
1 TL Salz

Die Kartoffelchips werden in einem Gefrierbeutel zerdrückt, mit der Nudelrolle. Es sollen noch winzige Stücke zu sehen sein - also keine Brösel. Die übrigen Zutaten werden verknetet. Mit einer Tasse meine ich eine normal große Haushaltstasse, keinen Henkelbecher.

Zum Schluss kommen die Kartoffelchips dazu. Man formt kleine Bällchen, diese drückt man platt und legt sie auf ein Backblech.
Die Kekse werden bei 170 Grad etwa 20 Minuten gebacken.

Lasst die Familie mal raten, was in den leckeren Keksen drin ist - ich wette, auf Kartoffelchips kommt keiner.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Kekse am Stiel

Kekse am Stiel

15 22
Knusprige Kartoffelchips selber machen

Knusprige Kartoffelchips selber machen

45 56
Parmesan-Rosmarin-Kekse

Parmesan-Rosmarin-Kekse

18 14
Osterdeko selber machen aus Salzteig | Frag Mutti TV

Osterdeko selber machen aus Salzteig | Frag Mutti TV

4 5
Kleine Blätterteigkekse mit Kirschfüllung

Kleine Blätterteigkekse mit Kirschfüllung

8 9
Kekstorte

Kekstorte

35 86
Sandwich Kekse - gefüllt mit Banane und Schokolade

Sandwich Kekse - gefüllt mit Banane und Schokolade

47 23
Leere Kartoffelchips-Behälter für Geschenkbänder nutzen

Leere Kartoffelchips-Behälter für Geschenkbänder nutzen…

10 7

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti