Kleiner beschwipster Kirschkuchen für Backanfänger

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Ich backe diesen Kuchen in einer Gugelhupfform, mit 18 cm Durchmesser, man kann aber auch eine kleine Spring- oder Kastenform nehmen.

Zubereitung

Einen 150 g Becher Kirschjoghurt, mit einem Ei, einem EL Zucker und 100 ml flüssiger Schlagsahne verrühren, 150 g Mehl und einen 1/2 TL Backpulver untermischen. In einer kleinen Backform, bei 180 Grad eine halbe Stunde backen.

Den Kuchen noch warm, vorsichtig mit reichlich Kirschwasser einpinseln und durchziehen lassen.

Wer mag, glasiert den Kuchen nach dem Abkühlen mit dunkler Schokolade, das schaut hübsch aus und der Kuchen bleibt länger saftig.

Tipp: restliche Sahne aufschlagen und dazu servieren.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


3
#1
7.4.14, 20:15
Das klingt total lecker und interessant! Glaubst du, dass man den Alkohol auch durch Kirschsaft ersetzen kann- für eine alkoholfreie Variante?
5
#2
7.4.14, 20:30
liebes Mönchen, den Alkohol kannst du selbstverständlich durch Kirschsaft ersetzen, solltest aber bedenken, dass der Kuchen dann leicht rosa wird ... lässt sich aber wunderbar unter einer Schokoladenhülle verbergen

oder du nimmst anstelle des Kirsch- einen Vanillejoghurt und tränkst den Kuchen mit dem sensationellen Birnensaft von rewe "feine welt"

viel Spass :o)
4
#3
7.4.14, 20:33
Das klingt soooo gut! Damit wird an Ostern die Fastenzeit beendet! ;)
4
#4
7.4.14, 21:55
Muss ich unbedingt ausprobieren!
5
#5
8.4.14, 00:26
Ein Kirschkuchen ohne Kirschen?
3
#6
8.4.14, 07:24
@Agnetha: Hallo, Agnetha, guten Morgen! Eine Super-Idee! Da ich auch keinen Alkohol verwende, mein Vorschlag (den Tipp habe ich auch hier bei FM entdeckt): Auf den warmen Kuchen die übriggebliebend Sahne pinseln, zieht komplett ein, und macht den Kuchen saftig... Liebe Grüße aus Norddeutschland!
1
#7
8.4.14, 17:37
Hallo Agnetha, ein Erwachsenenkuchen nach meinem Geschmack.Danke fürs Rezept.
1
#8
8.4.14, 20:31
liebe viertelvorsieben, selbstverständlich kannst du dem Kuchen noch Kirschen zufügen ... ich wollte das Rezept aber bewusst einfach halten

eine tolle Idee, Hellalein ... mit Sahne einpinseln muss ich unbedingt ausprobieren
1
#9
9.4.14, 09:53
Sicherlich kann man auch Muffinförmchen nehmen, denn es ist nach den Zutaten ein Muffinrezept.
Trifft genau meinen Geschmack, werde ich demnächst ausprobieren.
1
#10
11.4.14, 10:30
Lecker und schnell auch für erfahrene Bäckerinen. Habe einmal Bananen und einmal Kirschen gebacken. Da Kinder mitessen habe ich sie als Muffins gebacken und mit Sahne übergosssen. Zum Schluss als Häschen verziehrt. Danke Für die Tolle Anregung.;-)
#11
11.4.14, 20:35
liebe Mogli, tätst du mir verraten, wie du die Muffins als Häschen verziert hast?

die Idee finde ich hübsch :o)
#12
16.4.14, 12:03
@Agnetha: habe Bilder gemacht warten auf freigabe. Hoffe du kannst was damit anfangen Frohe Ostern.:-P
#13
1.10.15, 08:23
Es muss ja überall Alkohol rein, da kann man nicht genug bekommen....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen