Zur geschmacklichen Aufwertung gieße ich über den Sahnetupfer noch einen guten Schuss vom Eierlikör. Für Kinder sollte es dann der benannte Pfirsichsaft sein.
3

Kleines Stracciatella-Eis-Dessert

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Nach unserem weihnachtlichen Fischessen passte locker noch ein Eis-Dessert zur Abrundung dazu. Alle Zutaten hatte ich im Haus und so war die kleine Leckerei schnell gemacht.

Für Kinder kann man den Eierlikör selbstverständlich weglassen und stattdessen vielleicht etwas vom Pfirsichsaft über die Sahne und das Eis gießen. Es schmeckt sicher genau so lecker und Kinder müssen ja keinen Alkohol konsumieren, haben aber mit dem Saft auch wie die Erwachsenen "etwas Flüssiges" über ihrem Eis-Dessert.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 kleine Dose Pfirsiche (halbe Früchte oder Schnitten)
  • 1 Pckg. Stracciatella-Eis
  • 150 ml Sahne geschlagen
  • 1 kleine Flasche Eierlikör

Zubereitung

In jedes Dessertglas habe ich einige Pfirsich-Schnitze gegeben und je zwei Bällchen vom Stracciatella-Eis darauf drapiert. Nun kamen nochmals Pfirsichschnitze dazu und ein großzügiger Sahnetupfen rundet den Eisbecher ab.

Zur geschmacklichen Aufwertung gieße ich über den Sahnetupfer noch einen guten Schuss vom Eierlikör. Für Kinder sollte es dann der benannte Pfirsichsaft sein.

Eine weitere hübsche Deko ist sicher noch ein Minzeblättchen, aber ich hatte leider keines mehr im Haus, so dass es ohne den grünen Tupfer gehen musste.

Lasst es euch schmecken!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

6 Kommentare

1
Sehr sehr lecker! Hatte 12 Portionen alle fanden es super cooool! Damit sich Kids nicht so sehr im Nachteil fühlen tat es auch ein kleiner Kleks Vanillepudding ?
6.1.20, 10:23
Brandy
2
@Leckerschmeckerle:  Dankeschön fürs Kompliment ! 😘
6.1.20, 12:30
3
Das ist ein sehr leckerer Dessertvorschlag!
Stracciatellaeis essen wir sehr gerne, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, es so schön zu "verzieren".
8.1.20, 10:26
4
@Maeusel: dann kannst du das Eis heute deinen Geburtstagsgästen servieren. ?

Herzlichen Glückwunsch Maeusel und alles Gute.????????
9.1.20, 09:37
5
Ich habe auch noch einen Tipp: 1 Packung Vanilleeis und 1 Packung Schokostreußel löffelweise abwechselnd in Dessertschälchen geben: schmeckt wie Stracciatellaeis.😂
9.1.20, 22:30
6
Für mich ist der Tipp nicht so außergewöhnlich. Ich mag gerne Eis und serviere es dann immer mit Früchten, z.Bsp. frischen Erdbeeren, Kiwis, Orangen, Bananen, Beeren aller Art je nach Angebot und Jahreszeit.
Aus den Früchten kann man auch wunderbar ein Fruchtmus herstellen (einfach mixen und B. Bedarf süßen und/oder einen Schuss Alkohol nach Geschmack für Erwachsene dazu) , das verbindet sich dann so schön mit dem Eis, wenn das anfängt zu schmelzen.
Ein kleines oder auch größeres ? Sahnehäubchen und als Kontrast zum süßen Eis werden Schokoraspeln aus herber Schokolade darüber gestreut.
Dazu ein 2xgefaltete Eiserkuchen (Hippe)  als Waffel. 

Ich backe Eiserkuchen auf Vorrat, und weil sie so leicht zerbrechen, werden sie nicht wie üblich gerollt, sondern 2x gefaltet. Eine leckere Knabberei zu Eis. 
1.3.20, 08:26

Rezept kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Pfirsich-Sahne-Torte mit Frischkäse

Pfirsich-Sahne-Torte mit Frischkäse

20 32

Fantatorte

23 4

Gäste-Verwöhn-Torte

10 7

Joghurtcreme mit Pfirsichen

7 2
Pfirsich-Eierlikör-Käsetorte

Pfirsich-Eierlikör-Käsetorte

10 5

Geschnetzeltes Pfirsich-Hähnchen für Anfänger + Nixkönner

41 19

Coniglio alla cacciatora (Kaninchen auf Jägerinnenart)

7 13
Quarkspeise mit Dosenpfirsichen (einfach und schnell)

Quarkspeise mit Dosenpfirsichen (einfach und schnell)

7 3

Kostenloser Newsletter