Kräuterbutter ohne Knoblauch, aber mit Würze

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Lieblingsrezept für leckere Kräuterbutter, die auch ohne Knoblauch auskommt.

Zutaten:

1 Pk Butter (250 g)
1 Bund Petersilie
1/2 TL Sambal Oelek
Salz
Pfeffer

Die Butter bei Zimmertemperatur etwas weich werden lassen.

In eine Schüssel geben, salzen und pfeffern.

Petersilie fein hacken und in die Masse geben.

Dann einen halben TL Sambal Oelek dazugeben.

Durch das Sambal Oelek bekommt die Butter einen herrlichen Geschmack, ohne dabei zu scharf zu sein. Kommt bei jedem Grillfest gut an und ist eine tolle Alternative zu üblicher Kräuterbutter mit Knoblauch!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Icki
25.6.12, 09:42
Beim Sambal Oelek, dass ich immer habe, ist allerdings Knoblauch drin, da muss man dann scheinbar beim Einkaufen etwas aufpassen, ernn einem das wichtig ist.
#2
25.6.12, 11:06
Hört sich lecker an. Aber ist im Sambal Oelek nicht auch Knoblauch drin? In den Rezepten die ich gesehen habe schon. Naja egal. Aber lecker hört es sich trotzdem an. :)
#3
25.6.12, 13:04
Gute Idee - das Fett nimmt viel Schärfe weg, und so kann man viel eher das Aroma der Chiliies genießen. Und das bißchen Knoblauch aus dem Sambal - mich stört es nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen