Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Mein Tipp, ein wenig Autopolitur auf Staubtuch vorsichtig auf den Bildschirm auftragen. Moment einziehen lassen und vorsichtig mit dem Staubtuch die Fläche säubern und polieren. Diesen Vorgang öfter wiederholen.

Kratzer auf Bildschirm

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe auf meinem HP Bildschirm beim Putzen mit einem Fingernagel ein Kratzer von ca. 20 cm auf dem Bildschirm hinterlassen. Einige Tipps von hier und im Net habe ich ausprobiert und war nicht so zufrieden. Mein Tipp, ein wenig Autopolitur auf Staubtuch vorsichtig auf den Bildschirm auftragen. Moment einziehen lassen und vorsichtig mit dem Staubtuch die Fläche säubern und polieren. Diesen Vorgang öfter wiederholen.

Aber immer mit Vorsicht. Bei manchen Bildschirmen und bei falscher Anwendung kann es vielleicht anders aussehen.

Auf jeden Fall ist mein Kratzer kaum mehr zu sehen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1
29.8.10, 11:14
Es gibt auch im Fachhandel Poliermittel (in Kleintube) für Handydisplays. Dürfte dafür geeigneter sein als Autopoltur.
#2
29.8.10, 13:38
@hectorrotti: ist Autopolitur nicht das gleiche? *man muss nicht kaufen. Man kann den Nachbarn mit Auto fragen, ob sie kleines Schälchen abfüllen können.
1
#3 Toby
29.8.10, 14:55
Ich glaub es geht hier um die Größe der Schleifpartikel, diese dürften bei der speziellen Displaypolitur (welche echt nix kostet) wesentlich feiner ausfallen als bei der relativ "groben" Autopolitur :)
1
#4
29.8.10, 19:11
@ipsy5: nachdem ja Handys auch schon längere Zeit verbreitet sind, kann man auch beim Nachbarn fragen, ob er so etwas vielleicht vorrätig hat....
und wie Toby schreibt, hab ich auch meine Bedenken eine Autopolitur zu verwenden, da ja Lack und ein Display doch unterschiedlich sind.
1
#5
29.8.10, 20:36
Eben ausprobiert, wie ich mit dem Fingernagel einen Kratzer in mein Laptopdisplay kriege. Geht nicht. Alle Spuren lassen sich direkt wieder wegwischen.

Dafür brauchs vermutlich eine Displaybeschichtung, in der sich Frau selbst betrachten kann. Aber dieser billige Spiegelmist kommt mir nicht ins Haus :P
#6
30.8.10, 20:57
Wie reinigt man einen Flachbildschirm eigentlich am besten? Nur mit dem mitgelieferten Tuch abwischen reicht doch nicht??! Ich brauche Hilfe ...
1
#7
2.9.10, 20:58
Ich machs mit nem Stück Küchenrolle.. feucht machen, bissl Spüli drauf (wegen der Fettfinger-Tatscher ^^), mit sanftem Druck drüberwischen, abtrocknen, fertig. Aber ohne Gewähr, dass das für jeden Monitor gut ist - meinem MacBook hats bisher nicht geschadet.
1
#8
14.4.12, 01:05
Das mit der Stueck feuchten Kuechenrolle und bissi Spueli probiere ich auch gleich morgen mal *danke
3
#9
22.1.18, 08:35
Ich nutze für meinen Laptopbildschirm, fürs Handy und beim Tablet feuchte Brillenputztücher und bei hartnäckigen "Fingertappsen" ein Küchenpapier oder ein weiches Küchenhandtuch mit etwas flüssigem Glasreiniger. Kratzer gabs es damit nie und die Flächen sind super sauber.
2
#10
22.1.18, 09:33
Handypolitur vs. AutoPolitur..
Da ist wirklich nicht wirklich was anders.
und die meisten Autopolituren sind Compounds wo die schleifpartikel während des Polieren immer kleiner zerfallen.
z.B. Menzerna FG500 die kann man von kleinen kratzern bis hochglanz fahren.
Danach kommt nur noch ultraglanz/showcars usw..

und ja die Autopolituren funktionieren auch auf Polycarbonat.
also Handydisplays (keine Smartphones!) und Auto Scheinwerfer.

Aber auf Montitoren wäre ich sehr sehr vorsichtig!
1. niemals auf entspiegelten matten Montitoren machen die haben danach glanzstellen ;)
2. selbst bei glänzenden/spiegelnden Montioren wär ich vorsichtig und würde ein weiches Microfasertuch bevorzugen.

@ Reingen von TVs, Monitoren usw..
einfach ein weiches Microfasertuch nehmen und das nebelfeucht wischen.
Da geht Staub genauso gut weg wie "spritzer" vom Niesen, Fingerdapper oder sonst was ;)

alles andere ist Geldmacherei.
Auch das Displex Poliermittel ist geldmacherei. Rechnet mal um was dass auf das KG kostet.
Bei Druckerpatronen jammert jeder wenn der Liter tinte mit Gold aufzuwiegen ist ;)

Macht eure Monitore nicht kaputt!
Glanzstellen und die dadurch entstehenden optischen Fehler nerfen mehr als ein kleiner Kratzer den man im Betrieb normal kaum bis gar nicht sieht.
#11
22.1.18, 10:18
@CasadelPerros: Genau so mache ich das auch. Was besseres gibt es nicht.
2
#12
22.1.18, 13:42
Wenn ich Fingertapser auf dem Tablet oder Smartphone habe , nehme ich ein Mikrofasertuch und gut ist . Ihr meint einen Monitor vom PC ? Wie bekommt man denn da Kratzer drauf ? Meiner wird nur vorsichtig " entstaubt " . Habe jetzt auf dem Tablet einen Kratzer bemerkt . Versuche es mit ein wenig Zahnpasta....
#13
22.1.18, 14:17
@Orgafrau, finde ich auch. ;-)  Als Brillenträgerin nutze ich es manchmal auch erst für die Brille. Der Rest (oder ein neues) ist toll fürs Tablett, Smartphone und Laptop. Und Küchenpapier und Glasreiniger habe ich eh immer im Haus, alleine schon wegen 12 Terrarien.  Das wird es en mas verbraucht ;-))
#14
22.1.18, 17:49
Hallole

ich hatte auch mal einen Kratzer auf meinem neuem PC-Schirm. Nach googeln fand ich den Tipp - mit einem weichen Radiergummi vorsichtig "behandeln". Hat super funktioniert.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen