Lammhaxen mit buntem Ofengemüse: Kartoffelpüree oder auch Klöße passen sehr gut zu dem Gericht.

Lammhaxen mit buntem Ofengemüse

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Im Oktober ist Haxenzeit (Oktoberfest) und auch Lämmer haben Haxen! Kürzlich habe ich dieses Gericht zubereitet, zu dem es aufgrund des bunten Ofengemüses, nicht zwingend eine weitere Beilage braucht. Kartoffelpüree oder auch Klöße passen aber auch sehr gut zu dem Gericht.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Lammhaxen
  • 1 Stange Porree (Lauch)
  • 4 Bundmöhren, wahlweise zusätzlich gelbe Rübchen
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 300 g Stangenbohnen
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 Dose Mais und wenn vorhanden, auch frisch
  • je 1 Paprika rot und grün
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 250 ml Lammfond
  • 150 ml Rotwein
  • je 1 TL Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut, Estragon, gerne auch Pfefferminze (bei frischen Kräutern etwa 2 Zweige Rosmarin, 4 Zweige Thymian, 4 Zweige Bohnenkraut, 2 Zweige Pfefferminze)
  • Pfeffer, Salz,
  • Butterschmalz zum Anbraten

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Das Gemüse putzen und zerkleinern.
  3. Knoblauchzehen andrücken.
  4. Butterschmalz in einer ofenfesten Kasserolle erhitzen.
  5. Die Keulen von allen Seiten sehr scharf anbraten, herausnehmen.
  6. Tomatenmark und Knoblauch in die Kasserolle geben und kurz (etwa 30 Sekunden) anrösten.
  7. Mit Lammfond und Rotwein ablöschen und die Flüssigkeit etwa auf die Hälfte reduzieren lassen.
  8. Die Haxen wieder dazugeben und bei 200 Grad im Backofen ca. 90 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren lassen.
  9. Danach das restliche Gemüse dazugeben, die frischen Kräuter auflegen oder mit den getrockneten würzen und für weitere 30 - 45 Minuten ohne Deckel schmoren.

Hin und wieder umrühren. Nach ca. 2 Stunden ist das Gericht verzehrbereit und kann aufgetischt werden.

Von
Eingestellt am
Themen: Ofengemüse

9 Kommentare


3
#1
11.10.16, 15:54
Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch so, deshalb von mir fünf Sterne. Das Gemüse ess ich mit Sicherheit, das Lamm kannste behalten, es sei denn, du machst einen Hahn draus. Ich darf nämlich nur Fisch und Geflügel essen.
1
#2
11.10.16, 16:00
Sieht ja richtig lecker aus...und wenn mir Upsi noch ihre Haxen rüberschiebt brauche ich heute nix mehr zum essen 😋
3
#3
11.10.16, 16:28
@GEMINI-22: meine Haxen 😂😂 ich glaube die willst du nicht wirklich hihihi, aber die Lammhaxen schenk ich dir 😂 gerne
1
#4
11.10.16, 17:06
Sieht supergut aus 👍 wird probiert!
1
#5
11.10.16, 18:53
Jammi....Huuuuunger 👍
2
#6
11.10.16, 21:44
Sieht klasse aus. Wer hat denn da die vierte Haxe verputzt? ;)
#7
11.10.16, 23:22
@Kanzlerin: 
haha, wenn Du wüsstest... Fotos mit fettigen Fingern und schmatzend an der Tastatur 😂
2
#8
11.10.16, 23:25
@Upsi: 
Alles reine Interpretationssache:
Waren lammfromme Hähne, wobei aber auch der Schnitzel ein leckerer Fisch ist. 😂
#9
12.10.16, 13:10
bekomme appetit sieht echt lecker aus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen