Lauch-Tarte mit Lachs: Damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird, muss man die Tarte eventuell vor Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken.
6

Lauch-Tarte mit Lachs

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Diese schmackhafte Tarte kann man sowohl als Mittagessen aber auch gern zum Abendbrot servieren; und das Gute daran ist, dass sie auch kalt sehr gut schmeckt! Man kann sie also auch schon am Vortag zubereiten.

Zutaten

(Für eine 28 cm Tarteform)

Für den Boden:

  • 6 EL Sesamsamen
  • 250 g Dinkelmehl (Type 1050)
  • 165 g Butter
  • 4-6 EL Wasser

Für die Füllung:

  • 1-2 Stangen Lauch (ca. 500 g)
  • 2 Zwiebeln
  • etwa 2 EL Rapsöl
  • 3 EL trockener Weißwein
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Joghurt (natur)
  • 6 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Muskat
  • 250 g Wildlachs
  • etwas Meerrettich
  • 80-100 g Reibekäse

Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Boden werden zu einem Mürbeteig verrührt, den man dann 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lässt.

Alle Zutaten für den Boden werden zu einem Mürbeteig verrührt, den man dann 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lässt.

2. Inzwischen wird der Lauch geputzt und in feine Ringe geschnitten, gewaschen, dann lässt man ihn in einem Sieb gut abtropfen. Die Zwiebeln werden fein gewürfelt.

3. In einer beschichteten wird das Öl erhitzt, darin werden die Zwiebelwürfel und Lauchringe ca. 5 Minuten angebraten, mit dem Weißwein abgelöscht und so lange gedünstet, bis die Flüssigkeit verdampft ist, danach lässt man alles abkühlen.

Der Lauch wird geputzt und in feine Ringe geschnitten, gewaschen, dann lässt man ihn in einem Sieb gut abtropfen. Die Zwiebeln werden fein gewürfelt.

4. Für den Belag vermischt man die Crème Fraîche mit dem Joghurt, dann werden nacheinander die Eier eingerührt und das Ganze kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abgeschmeckt, danach wird die abgekühlte Lauch-Zwiebel-Mischung untergehoben.

5. Der Backofen wird auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

6. Den gekühlten Teig drückt man als Boden in die Tarteform, dabei wird ein hoher Rand angedrückt und mit einer Gabel werden gleichmäßig Löcher in den Teigboden gestochen. Nun schiebt man die Form auf einen unteren Rost im vorgeheizten Backofen.

7. Die Backzeit für den Boden beträgt 15–20 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Der gekühlte Teig wird als Boden in die Tarteform gedrückt, dabei wird ein hoher Rand angedrückt und mit einer Gabel werden gleichmäßig Löcher in den Teigboden gestochen.

8. Danach verteilt man den Belag gleichmäßig auf dem Tarteboden.

Die Backzeit für den Boden beträgt 15–20 Minuten im vorgeheizten Backofen. Danach verteilt man den Belag gleichmäßig auf dem Tarteboden.

9. Der Lachs wird in Streifen geschnittenen, mit Pfeffer, Salz und etwas Meerrettich gewürzt und darüber verteilt.

10. Zum Schluss streut man noch den Reibekäse darüber und stellt die Form wieder in den Ofen.

Die Backzeit beträgt dann noch einmal 35 Minuten.

Der Lachs wird in Streifen geschnittenen, mit Pfeffer, Salz und etwas Meerrettich gewürzt und darüber verteilt.

Eventuell muss vor dem Ende der Backzeit die Oberfläche der Tarte mit Backpapier abgedeckt werden, damit sie nicht zu dunkel wird.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

2 Kommentare

1
Ich habe direkt Appetit bekommen :-). Schön das du den Hinweis gegeben hast das sie auch kalt sehr gut schmeckt - bei uns kommt so eine Tarte oft zum Picknick ? mit.
26.2.20, 13:50
2
wwoowww das klingt sehr, sehr lecker, das wird demnächst probiert, danke für das tolle Rezept!!!👍😊
26.2.20, 14:34

Rezept kommentieren

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Rucola-Champignon-Tarte

3 1
Gestürzte Tomatentarte - knuspriger Teig unten

Gestürzte Tomatentarte - knuspriger Teig unten

22 5
Gegrillter Lachs an Mayonnaise mit Zitrone, Dill & Kapern

Gegrillter Lachs an Mayonnaise mit Zitrone, Dill & Kapern

18 13
Graved Lachs - besser, anders

Graved Lachs - besser, anders

12 16
Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

14 7
Kartoffelsuppe mit Lachs, Basilikum & Dill - kalorienarm & lecker

Kartoffelsuppe mit Lachs, Basilikum & Dill - kalorienarm & lecker

29 14
Gratinierte Spinat-Lachs-Pfanne

Gratinierte Spinat-Lachs-Pfanne

13 10
Gebratenes Lachsfilet mit Zucchinigemüse und Eierspätzle

Gebratenes Lachsfilet mit Zucchinigemüse und Eierspätzle

3 3

Kostenloser Newsletter