Leckere Putenrouladen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Putenbrust in dünne Scheiben schneiden, zwischen Frischhaltefolie vorsichtig etwas flach klopfen, mit luftgetrockneten hauchdünnen Schinkenspeckscheiben belegen. Bruschetta entweder aus dem Glas (Penny) oder selbstgemacht aus Tomaten, Gurken, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, frischen italienischen Kräutern, Salz,Pfeffer, Zitrone sehr fein hacken und auf der Putenbrustscheibe verteilen. Gorgonzola auf die Masse legen und alles vorsichtig zusammenrollen und mit Zahnstocher feststecken.

In einer etwas gutes Olivenöl erhitzen und nacheinander die Rouladen rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Tomaten, Zucchini, Aubergine, Zwiebeln, Knoblauch Paprika, rot grün gelb jeweils in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne scharf anbraten mit etwas Brühe und einem 1/4l trockenem Weißwein ablöschen. Die Putenrouladen auf das Gemüse setzen. Die Pfanne mit Deckel oder Alufolie abdecken und 30 Minuten bei 130°C in den Backofen stellen.

Dazu schmecken Bandnudeln, Reis, Salzkartoffeln oder einfach nur frisches Meterbrot.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen
Themen: Pute

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen