Leckeres Gulasch mit Fix Beutel kochen
5

Leckeres Gulasch mit Fix Beutel kochen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Leckeres Gulasch mit Fix Beutel kochen - Fix Beutel kann und sollte man noch mit anderen Zutaten verfeinern.

Letztens hörte ich im Supermarkt, wie sich zwei jüngere Damen über ihr gemeinsames Abendessen unterhielten. Die eine meinte, sie bräuchten nur noch Fleisch laut Fix Beutel als Zutat hinzufügen, die andere wiederum meinte, sie würde unbedingt noch Creme fraiche dazu mischen wollen, weil das ihre Mutter immer so macht. Die andere daraufhin, igitt das kann doch nicht mit Creme fraiche schmecken, dann kam eine alte Dame an ihnen vorbei lachend meinte sie, doch doch, Creme fraiche schmeckt. Ich weiß nicht, wie sich die beiden Damen anschließend entschieden hatten und da fiel mir auf, wie verschieden doch manche Menschen mit den Fix Beutel kochen

Meine Schwester bereitet das Gulasch z.B. auch nur nach empfohlener Zubereitung zu, also nur noch Fleisch dazu.

Dann überlegte ich mir, so wie ich immer die Fix Beutel verfeinere, machen das vielleicht andere nicht bzw. haben keine Idee dazu, sind vielleicht junge Studenten oder Single Männer/Frauen die nicht kochen können u.s.w, die greifen manchmal auch ganz gern zu Fix Produkten und kochen laut Anleitung (leider).

Hier habe ich mal aufgeschrieben, was ich noch zum Gulasch mische, denn so schmeckt es uns immer sehr gut, entweder essen wir dazu Kartoffeln, Nudeln oder Indisches Fladenbrot ... 

Zutaten

  • Ich kaufe ca. 500 g Fleisch (meist Rindergulasch, oder gemischt)
  • 2 Fix Beutel, und zwar 1x für ungarisches Gulasch und 1x das normale Gulasch (2 verschieden Beutel geben einen besseren würzigeren Geschmack)
  • 3 Zwiebeln
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 Handvoll Sauerkraut
  • 2 EL Tomatenmark
  •  Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Als Erstes wasche und trockne ich das Fleisch, danach schneide ich es in kleinere Stücke.
  2. Zwiebeln in dünne RInge schneiden und Knoblauch kleinhacken.
  3. Das Fleisch in einem mit Öl anbraten, danach kommen die Zwiebeln und der Knoblauch dazu und werden kurz mitgebraten.
  4. Nun nach Fix Packungsanleitung Wasser zugeben, nur etwa 50 ml weniger, da man noch einen kleinen Schuss Rotwein dazu gibt.
  5. Die Fix Beutel hinein schütten und alles gut verrühren und das Tomatenmark und die Gewürze zugeben und ca. 45-50 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen (immer etwas umrühren).
  6. Vom Sauerkraut nimmt man sich eine Handvoll raus, drückt es gut über der Spüle aus und gibt es mit rein in den Topf, wieder alles gut vermischen und evtl. etwas Wasser nachgießen. 
  7. Nach ca 60 Minuten Kochzeit ist das gemischte Gulasch fertig, bei Rindergulasch darf es ruhig noch 20 Minuten länger sein.

Fix für Spaghetti Bolognese verfeinere ich auch mit Knoblauch, Zwiebeln, etwas Curry und Paprikapulver und am Schluss noch geriebener Parmesan drüber.

Bei Fix Napoli mische ich eine klein gehackte Zwiebel und eine Dose Thunfisch dazu.

Wie schon gesagt, man sollte die Fix Beutel auf jeden Fall noch aufpeppen, manchmal einfach etwas experimentieren.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

64 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter