Leicht angebranntes Essen retten

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das ist ein Tipp für Koch-Anfänger. Und mit "Angebrannt" ist eher "Angesetztes" gemeint, also die ganz leichte Form von angebranntem Essen, quasi die Vorstufe. Ich bin mehr oder weniger per Zufall drauf gekommen, weil mein Kochfeld in einer Granitplatte eingelassen ist und die ist immer kühl.

Wenn ich also einen Topf habe, in dem der Inhalt so gerade dabei ist anzusetzen, dann stelle ich ihn auf die Granitplatte, warte kurz, bis der Topfboden abgekühlt ist, rühre kräftig um und weiter geht's. 

Wenn man keine Granitplatte hat, kann man den Effekt erzielen, in dem man den Topf auf ein nasses Handtuch stellt. Alternativ kann man den Topf auch in das Spülbecken stellen, das mit wenigen Zentimetern kaltem Wasser gefüllt ist. 

Wenn sich allerdings schon eine schwarze Kruste auf dem Boden gebildet hat, dann ist es zu spät. Meist riecht man es dann auch schon, in diesem Fall nicht umrühren, sondern den Eintopf oder die Sauce einfach in einen sauberen Topf umfüllen und dort weiter zubereiten. Den Topf mit dem schwarzen Bodensatz weicht man gleich ein, am besten mit Maschinen-Geschirrspülmittel (Pulver) das hat einen Eiweißlöser. Oder mit einem Päckchen Backpulver. Oder mit 2 EL Natron

Nach einer Einweichzeit von ein paar Stunden lässt sich der Topf dann leichter putzen. 

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1 xldeluxe
29.10.14, 22:44
Ganz wichtig für Kochanfänger:

Wenn es angebrannt ist, das Essen nur umschütten und nur das in den anderen Topf füllen, was von alleine aus dem verbrannten Topf fließt. Also nicht mit einem Löffel nachhelfen!

Der ganze andere angebrannte Rest muss eingeweicht und entsorgt werden.

Lieber auf 5 Nudeln verzichten, als das Verbrannte wieder in das umgeschüttete Essen geben.
1
#2
3.11.14, 21:41
Den Tipp finde ich Klasse. Ist für " Haushaltsneulinge" sehr gut und mir gefällt der Zusatz mit dem feuchten Handtuch zum Abkühlen des Topfes. Auch die etwas Erfahreneren können manchmal Basics gut gebrauchen.
2
#3
4.11.14, 11:05
Achja auf so eine Idee bin ich tatsächlich noch nie gekommen!
Man scheint nie auszulernen.
Super Forum :-)

Liebe Grüße
Susi

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen