Leichte Französische Salatsauce ohne Majonaise oder Rahm

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

Die Salatsauce wird sämig, wenn man Öl, Milch und Senf vor der Zugabe von Essig gut verrührt. Danach Gewüze beigeben und erst ganz am Schluss den Essig. Die Salatsauce wird so viel leichter, als wenn dem Öl noch Majonaise oder Rahm beigemischt wird.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Katja
29.9.07, 22:20
Bei den Mengenangaben wird die aber sehr leicht. Ist ja praktisch gar nicht vorhanden.....
#2 Hobbykoch
29.9.07, 22:43
Du sollst den Salat nicht ersäufen, sondern mit dem Dressing anmachen!
#3 Urs Zimmermann
13.10.07, 14:42
Selbstverständlich kann mann die Mengen auch verdoppeln. Ist immer noch sehr leicht!
#4
10.4.10, 10:46
@Urs Zimmermann: Super Tipp !!! Besonders für Diabetiker geeignet !

Danke !!!!

LG. Molly
#5 jessica
6.7.10, 13:12
hallo kann mann auch für eisbergsalt nehmen diese dessert lg jessica

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen