Liebeskummer im Sommer

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Liebeskummer im Sommer, wir alle kennen das. Eine lange oder auch kurze Beziehung geht zu Bruch. Doch wie lässt man sich das vergessen?! Schokolade?! Eis?! Trauer?!

Nicht mit uns

Man braucht nur Zeit und ein bisschen Lust auf Abenteuer!

Es klingt verrückt ist aber ganz einfach. Es hilft, kalte Wadenumschläge und ein Blech Kekse mit Limettenzuckerguss!

  • Man macht einen einfachen Mürbeteig (200 g Mehl, 60 g Zucker, 1 Ei, 100 g Magarine oder Butter) in einer Schale vermengen. 
  • Anschließend 20 Minuten in den Kühlschrank und dann nach Belieben ausstechen umd daraufhin 15 Minuten backen!
  • Zuckerguss: Puderzucker nach Gefühl - ca. 1 Schale - und den Saft einer Limette mischen -> geht auch mit pürierten Erdbeeren und weniger Zitrone).

Und nie vergessen, nicht in Selbstmitleid suhlen, sondern nach einer Pause auch die Enttäuschung in positive Energie, für z.B. für die Organisation eines Mädels- oder Fußballabends umwandeln! 

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


5
#1
26.5.14, 19:36
Geht auch im Winter (mit Zimt) ;0)
6
#2 xldeluxe
26.5.14, 22:38
Ich bin mehr so der Typ:

Voodoo-Puppe basteln, die ihm ähnlich sieht, das letzte Haar, mit dem er mein Bad verschmutze um die Puppe wickeln und ihm dann die Nadeln mit schwarzem Kopf ins Allerheiligste jagen!

Außerdem immer daran denken:

Wer mich (Dich) nicht will, der hat mich (Dich) nicht verdient!

Liebeskummer ist mir nicht fremd - weinen und trauern ist auch völlig legitim, dann aber aufbrezeln und raus auf die Piste und die angefutterten Pfunde von den Keksen mit Zuckerguss wieder abzutanzen :-))))
6
#3 wermaus
27.5.14, 10:15
@xldeluxe: hahahahaha - deine Bewältigungsmethoder ist toll, vor allem um den esten Schock zu überstehen.
Grundsätzlich sollte man aber niemals eine Beziehung 'vergessen', denn auch die schlechteste ist etwas, woraus man lernen kann. Und zwar über sich selbst : wo hat man Anzeichen, dass etwas schief läuft, übersehen? Wo hat man Fehler gemacht / Fehler des Anderen übersehen oder nicht wahrhaben wollen? Neigt man zum Idealisieren? Hat man eigene Interessen und Freundschaften geopfert für den oder die Geliebte und empfindet das Verlassenwerden daher doppelt schlimm und undankbar? Der schlimmste Fehler von allen ist, über einer neuen Liebe oder längeren Beziehung alte Freunde und Familie zu vernachlässigen. Wenn man das nicht tut, hat man nämlich ein weiches Nest, in dem man sich vom Verlust des Partners erholen kann.
Eis und Schoko als Tröster sind nicht so zu empfehlen, dann wird man fett, kriegt Pickel und fühlt sich nur noch schlechter.
Dann lieber etwas tun, was man vielleicht wegen des Partners länger nicht gemacht hat, Sport treiben, etwas neues lernen oder evtl. in einen Verein eintreten oder ein neues Hobby zulegen, bei dem man andere Leute kennen lernt und Selbstbestätigung erfährt.
4
#4
27.5.14, 17:04
Liebeskummer lohnt sich nicht, my darling, schade um die Tränen in der Na-acht...
#5
27.5.14, 23:17
@wermaus: Da hast du aber recht du kannst ja einen zweiten Teil schreiben! B-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen