Mandarinen-Zimt-Kuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Für den Teig:
3 Eier
100ml Mandarinensaft
200g Zucker
1Pck. Vanillezucker
100ml Öl
220g Mehl
2 TL Backpulver

Für den Belag:
4 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400g Schmand
400g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
3 kleine Dosen Mandarinen

Zum Garnieren:
50g Zucker
2 TL Zimtpulver

Für den Teig die Eier trennen. Die Mandarinen abschütten und den Saft abfangen. Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Öl und Mandarinensaft nacheinander schaumig schlagen. Eischnee steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben und in eine gefettete 26-er Springform geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Boden auskühlen lassen, einen Tortenring herumlegen und die Mandarinen darauf verteilen.

Für den Belag Schmand, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und mit der Schmandcreme vermischen. Die Schmand-Sahnecreme auf die Mandarinen verstreichen und die Zimt-Zuckermischung auf den Kuchen streuen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter