Matjessalat

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Salat ist entstanden, als ich sehr wenig Zeit hate, um schnell was auf den Tisch zu bringen.

Zutaten

  • 1 Packung Matjes (Aldi)
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1 Apfel

Zubereitung

Alles kleinschneiden und in einer Schüssel anrichten. Dazu haben wir Pellkartoffel gegessen. Würzen braucht man nicht. Der Matjes ist salzig genug.

PS: Man kann die Zwiebel auch in Ringe schneiden. Sieht etwas schöner aus

Von
Eingestellt am


11 Kommentare


-1
#1 A.
23.2.05, 04:26
Etwas saure Gurke ganz fein geschnitten dazu, keine Tomate, die Kartoffeln auch in den Salat schneiden. Mit hinein kommt ein hartgekochtes Ei kleingeschnitten. So essen wir es immer :-)
#2
23.2.05, 12:13
A.
auch eine schöne wariante.
Meine ist entstanden da musten wir die Kartoffel erst kochen.
Deine kann man machen wenn man noch welche hat vom Vortag.
Dagmarbeate
#3 follsubbr
24.2.05, 16:23
Liebe Dagmarbeate,
dein Rezept muß stimmen. Die Bezeichnung Wa(h)riante untermauert das ja eindeutig (Scherzle). Wenn Du mal keine Tomaten hast, kein Problem, laß sie weg. Und nimm dafür den Sauerrahm den Du zufällig im Kühlschrank findest. Der Rest wie beschrieben, vielleicht noch was Grünes (das Auge isst man mit) dazu - Super! Deine Familie wird Dich mehrmals küssen!
#4 Dagmarbeate
28.2.05, 20:48
Genau. Das ist ein Rezept, da kann man im Kühlschrank mal nachsehen, was man noch an saurem Eingelegten noch hat. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
#5 eine Hausfrau
11.3.05, 15:26
Schmeckt gut und ist ein uraltes Hausrezept,
zusätzlich zwei kleine Gewürzgurken dazugeben, ist noch besser! Auch ein hartgekochtes Ei macht sich gut darin.
#6 Fischi
14.3.05, 19:36
Und einen Becher süße Sahne drüber *mjam*
#7 Wollmaus
29.8.06, 18:28
Datt Zeusch, watt Ihr als Matjes kauft, ist Hering nach Matjesart in Oel!! Das ist kein echter Matjes. Ebensogut könnt ihr einen frischen Hering kaufen, ihn filetieren und ein paar Tage in Oel einlegen!Außerdem gibt es den echten Matjes nur frisch und nicht eingeoelt.
#8 Rolladen
29.8.06, 23:52
Wollmaus

Genau! Da wird uns mal wieder ein X fürn U vorgemacht bzw. ein Ölfisch als Matjes verkauft. Wahrscheinlich glauben die meisten jetzt schon, Matjes sei Ölfisch, weil der A*** seit geraumer Zeit seine Ölfische als Matjes verkauft.
#9 Mellly
30.8.06, 00:29
*dummfrag*
Wat is Matjes eigentlich dann genau? Kann mich erinnern, das gabs mal bei meiner Oma...war ziemlich salzig das Teil..irgendwie aber doch lecker...
Also so wie ich euch verstehe, darf Matjes nicht in Öl eingelegt sein oder?
1
#10 torture
21.9.10, 12:47
Matjes ist ein nicht vollständig ausgenommener Hering, der in einer Salzlake reift. Dabei bewirkt die nichtentfernte Bauchspeicheldrüse eine Fermentierung des Herings. Matjesheringe werden von Mai bis Juni gefangen, dann sind sie besonders Fett ( bis zu 15%) , aber haben noch keinen Rogen oder Milch produziert.
#11
8.2.15, 11:46
Auch sehr schmackhaft mit Zwiebeln, Gewürzgurke, grüne Gurke, Paprika und Senf ... ich sag euch eine Leckerei !!! :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen