Naturjoghurt, Banane und Marmelade - selbst gemachtes Fruchtjoghurt

Naturjoghurt mit Banane und Marmelade

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Fruchtjoghurt ist schnell selbst gemacht, schmeckt besser und man weiß was drin ist.

Zutaten

  • ca. 200 g Naturjoghurt
  • 1 Banane und evtl. noch einige Scheiben zum Garnieren
  • 1-2 EL Marmelade (Erdbeer oder Johannisbeer)
  • 1 Prise Zimt

Die Banane mit dem Mixer zerkleinern, das Joghurt unterrühren und am Schluss auch die Marmelade zugeben. Mit Zimt bestreuen.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


3
#1 RumpelHans
1.2.16, 22:31
Guter Tipp und günstig im Vergleich zu Fruchtjoghurts im Verkauf. Und statt dem Naturjoghurt kann auch Sahnequark verwendet werden.
1
#2 comandchero
2.2.16, 10:09
Von mir bekommst du 5 Sterne, weil ich Joghurt auch immer selbst anrühre. Ich nehme dafür immer Heidelbeeren aus dem Glas und manchmal auch noch Banane.
2
#3
2.2.16, 10:14
Ich liebe Naturjoghurt und peppe den gerne mit allerlei Zutaten auf.
Mir schmeckt zum Beispiel ein feingeraspelter Apfel darin sehr gut.
Oder gestern habe ich mir Granatapfelkerne und klein gewürfelte Orangen gemacht.

Mega lecker!
2
#4
2.2.16, 12:02
Naturjoghurt peppe ich mir auch oft auf. Gerade im Sommer, wenn im Garten die Beerenfrüchte reif sind und im Winter auch mit Bananen. Allerdings mache ich fast nie Marmelade mit rein, das geht mir dann doch zu sehr auf die Hüften. Leider. Schmeckt nämlich super.
1
#5 Aquatouch
2.2.16, 13:11
Dachte ich zuerst auch, Shaila. Allerdings kommt dann ja kein zusätzlicher Zucker hinein. Und daher finde ich es ok so.
6
#6
2.2.16, 13:26
Sicher, aber in Marmelade ist ja schon massig Zucker drin. Leider. Daher werde ich wohl dem Obst treubleiben. Hach, was waren das noch für Zeiten, als ich mir über meine Figur keine Gedanken machen mußte.
2
#7
2.2.16, 13:41
Die Bananen sind ja meistens auch schon ziemlich süß, da ist die zusätzliche Marmelade vielleicht gar nicht nötig, zumindest nicht so viel.
Ich verfeinere Naturjoghurt auch gerne mit Obst, da gibt es viele Möglichkeiten.
5
#8
2.2.16, 22:41
ich bin da pragmatisch ... ein 150g Becher Naturjoghurt und ein TL Zucker ... fertig

ein TL Zucker hat schätzungsweise 15 Kalorien, vielleicht auch 20 ... auf jeden Fall weit weniger als ein fertig gesüsster Fruchtjoghurt aus dem Supermarkt
3
#9
2.2.16, 23:51
Naturjoghurt mit etwas Sahne und Mandarinen aus der Dose (ohne den Saft) verrühren. Sehr lecker! :D
2
#10 RumpelHans
3.2.16, 15:20
Und den Saft, @viertelvorsieben, kannst aufheben und trinken bzw. mit etwas Mineralwasser mischen, wenn es zu süß ist.
2
#11
3.2.16, 15:26
@viertelvorsieben: genau so mache ich unseren Joghurt seit Jahren. Eine Dose Mandarinen , 500 g Naturjoghurt und 1 pä Sahne steif geschlagen. Zucker nach Geschmack. Nur so mögen wir ihn. Der Saft wird ausgesüffelt.
1
#12
3.2.16, 22:31
aaaaah ... ihr meint diese GlibberMandarinen aus der Dose ... habe ich nicht mehr gegessen, seit ich ein Kind war und meine Oma die immer auf den Obstkuchen gelegt hat ... wie schön, dass es die noch gibt, werde am Wochenende welche kaufen ... die Idee gefällt mir, Danke !!
1
#13
3.2.16, 22:44
Joghurt mit frischem Obst schmeckt viel besser. Ich mag sehr gern Soja-joghurt Natur oder Vanille. Schmeckt prima auch mit TK Obst. Im Sommer ganz klasse mit nur leicht angetauten Früchten.
1
#14
14.2.16, 15:24
@baldriane: Warum bringst du einen Joghurt-Ersatz ins Spiel, wo der Tipp doch auf Natur-Joghurt basiert?

@Alle: Seitdem ich gesehen habe, wie viel Zucker in den Fertig-"Frucht"- Joghurts ist und wie wenig Frucht, habe ich nie wieder einen gekauft. Der Tipp ist gut, allein schon wegen "dann weiß man wenigstens, was drin ist".
1
#15
14.2.16, 19:11
@spectator: vlt. Aus der Inspiration heraus, weil in anderen Kommentaren Äpfel anstatt Bananen oder keine Marmelade anstatt der im Tipp angegebenen Marmelade genommen wird. Wenn du das so nicht willst lies einfach weiter und behalt deinen doofen Kommentar für Dich. I...
1
#16
25.2.16, 11:34
Mit Selbstgemachter Marmelade (2:1) pimpe ich den Naturjoghurt (und Quark) auf. Hat definitiv weniger Kalorien als gekaufter, ist gesünder und schmeckt himmlisch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen