Ofenkartoffeln mit Schinken, Sahne und Käse

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

16 mittelgroße Kartoffeln (Pellkartoffeln, am besten vom Vortag)
16 Scheiben Schwarzwälder Schinken
2 Becher süße Sahne (wer Fett sparen möchte... Rama Creme fine)
2 P. Sahnekäse

Abgepellte Kartoffeln jeweils mit einer Scheibe Schinken umwickeln und in eine gefettete Auflaufform legen. Sahne erhitzen und den Käse darin auflösen, über die Kartoffeln gießen. Sie sollten mit der Soße bedeckt sein.

Im Backofen bei 175 Grad ca. 30 Min. garen.

Passt gut zu allem Gegrillten, zu Salaten und wo sonst noch gern Kartoffelgratin gegessen wird.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Sandra D.
8.9.06, 22:08
LIest sich lecker.
#2 Kindi
26.9.06, 19:14
Hmm, schmeckt übrigens seht lecker! Gabs bei uns gestern Abend!
#3 Maja
8.11.06, 09:54
Bei Sahne zucke ich immer zusammen, hat doch der Käse schon Kalorien. Meinst Du, es wird auch mit Milch gelingen?
#4 Anne
14.3.07, 20:54
bestimmt. ich habs bei diesem noch nicht ausprobiert, aber ich mach immer halb sahne halb milch
#5 Maria
6.4.07, 12:36
2 ganze Packungen Schmelzkäse oder nur Ecken?
#6 hefi
14.7.07, 09:32
Super! Tipp: Statt Sahnekäse 2 Päckchen Light-Reibekäse (der zum Überbacken) nehmen.
#7 Claude
24.6.09, 15:59
Hmm, das wird bestimmt meinem Vater schmecken!!!
Werde es mir ausrucken und bei Gelegenheit meinem Vater servieren.
1
#8
5.1.12, 15:55
Ein super Rezept, ganz toll! Aber ich nehme nur Sahne, das traurige Chemie-Gemisch, das sich Rama Cremefine nennt, benutze ich sicher nicht! Ansonsten: Daumen hoch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen