Ofenschlupfer wie von Mama (süßer Apfelauflauf)

Hier mein leckerer, fertiger Ofenschlupfer mit Rosinen. Da passt nun am besten eine Vanillesoße dazu.
7

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Zutaten

  • 6 Brötchen vom Vortag (Hefezopf oder Baguette kann man auch nehmen)
  • 4 Äpfel (gerne sauer-frisch)
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Quark 40%
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 60 g Rosinen
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Tl Zimt
  • 50 g Mandelkerne
  • etwas Puderzucker
  • Vanilleeis oder Vanillesoße (als Beilage)

Zubereitung

  1. Den Ofen heizt man auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor und fettet die mit Butter ein.
  2. Man schneidet erst mal die Brötchen in dünne Scheiben.
  3. Auch die Äpfel werden nach dem Schälen und Halbieren in dünne Scheiben geschnitten.
  4. Den Zitronensaft gibt man über die Äpfel.
  5. Die Brötchenscheiben werden beidseitig kurz in die Milch getunkt und dann abwechselnd mit den Apfelscheiben in die Auflaufform hintereinander geschichtet. Die Rosinen streut man gleichmäßig darüber, je nach Lust und Laune können noch ein paar Mandelkerne aufgestreut werden.
  6. Nun gibt man die restliche Milch, die Sahne, Eier, Quark, Zucker, Salz und Zimt in eine Schüssel und verquirlt es gut. Das Ganze wird dann über die Äpfel und Brötchen gegeben.
  7. Zum Abschluss streut man die Semmelbrösel darüber und gibt noch Butterflöckchen dazu.
  8. Das Ganze ca. 60 Min. im Backofen backen.

Zum Anrichten streue ich noch Puderzucker oben drüber. Mit einer leckeren Vanillesoße oder Vanilleeis zusammen schmeckt das einfach köstlich.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Kostenloser Newsletter