Omas Apfeltaschen

Als erstes braucht man dazu:

1kg Äpfel (kleinschneiden und mit Zucker und Zimt bestreuen) und beiseite stellen.

Aus diesen Zutaten einen Knetteig herstellen:

500g gekochte Kartoffeln (zerdrücken w. f. Pürree)
500g Mehl
4 Eier
250g Zucker
125g Butter oder Margarine
2 Pä. Backpulver
1 Pä. Vanillezucker

Teig ausrollen, Quadrate zurechtschneiden, Äpfel darauf geben und den Teig zusammenklappen. Auf ein Backblech setzen, mit Milch und Ei bestreichen und nun bei 180 Grad in den und bis zur gewünschten Bräunung backen.

P.S.: Mag sich zwar zwar komisch anhören wegen den Kartoffeln, aber gerade diese ergeben den klasse und einzigartigen Geschmack!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Pfirsiche
Nächstes Rezept
Ostfriesische Neujahrskuchen - Krullkuchen
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!