Orientalischer Kichererbsentopf

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Geht schnell (ca. 10 Minuten) und einfach - schmeckt superlecker!

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Dose Kichererbsen (425 ml)
2 EL Rosinen
Je mind. 1 Messerspitze gemahlener Zimt
Gewürznelken
Kardamom
Paprikapulver rosenscharf
1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
300 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
Salz
Cayennepfeffer
½ Fladenbrot

Zubereitung

Zwiebel schälen und längs in feine Spalten schneiden. Im heißen Olivenöl in einem großen Topf glasig dünsten.
Inzwischen Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen. Mit Rosinen, Zimt, Nelken, Kardamom und Paprikapulver zur Zwiebel geben und unter Rühren ca. 1 Minute andünsten. Tomatenstücke, Gemüsebrühe und Lorbeerblatt zufügen, salzen und aufkochen.
Suppe mit Salz und Cayennepfeffer scharf abschmecken. Fladenbrot in schmale Streifen schneiden und knusprig rösten. Mit dem Kichererbsentopf anrichten.

Pro Person 290 kcal
Eiweiß 8 g, Fett 10 g, KH 37 g

Von
Eingestellt am
Themen: Kichererbsen

10 Kommentare


#1 Tini
2.3.05, 20:40
Hm, fange ich an zu kichern, wenn ich das gegessen hab? *g*
Mal ernsthaft, hab noch nie Kichererbsen gegessen und das Rezept hört sich lecker an. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
#2 Fio
2.3.05, 21:14
Hihi, gekichert habe ich nicht, eher gehustet, weil es recht scharf war, aber die Schärfe kann man ja beeinflussen beim Kochen... ich fand es lecker und es läßt sich wirklich schnell und einfach zubereiten!
#3 Ulrike
3.3.05, 13:51
@ Tini: musst Du unbeding probieren! Orientalische Speisen mit Kichererbsen sind der Hit!!! Das Rezept habe ich mir gleich ausgedruckt - lecker!
#4 Tini
3.3.05, 15:52
Huhu @ Fio, habs probiert und ohne Kicher- oder Hustenanfall überlebt *g*.
War schnell zubereitet und super lecker. Danke fürs Rezept!
#5 Fio
3.3.05, 19:47
@ Tini - bitte schön, gern geschehen :-)
#6 Valentin
3.3.05, 19:54
Liest sich spannend! Muss ich testen! Erst mal 5 Punkte auf Verdacht!
#7 Elektra
4.3.05, 11:08
Wundert Euch nicht! Kichererbsen sind lecker, gesund, aber schwer verdaulich. Wenn Ihr nach dem Essen noch Sex haben wollt, solltet Ihr lieber Salat essen! Dennoch 5 Punkte!
#8 Fio
4.3.05, 20:37
Elektra hat recht! Also gut kauen und nicht den ganzen Topf (also den Inhalt) verputzen... macht wirklich gut satt! :-)
#9
9.3.05, 20:22
Elektra ist Valentin und wohl auch Katherina. "Schöner" identischer Schreibstil. tztztz
#10 Lana
10.3.05, 21:43
Klasse ist das auch, wenn man die Kichererbsen mit etwa 20 % Cashews mischt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen