Ostereier mit Nagellack anmalen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bin gerade auf eine simple Idee gestoßen: ausgeblasene Eier mit Nagellackresten bemalen. Jede kennt das: mit der Zeit wird mancher Nagellack zäh und läßt sich nicht mehr so gut auf den Nägeln auftragen. Diverse Lackverdünner - naja - auch nicht DIE Lösung.

Deshalb finde ich die Idee gut, damit ausgeblasene Eier zu bemalen, ich wär nie darauf gekommen. Ist mal was anderes und ich stell mirs witzig vor, ganz professionell mit "Farbtopf und Pinsel".

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


3
#1
29.3.12, 08:32
is ne witzige idee, allerdings denke ich, sollte man kinder unter 5 da noch nich dran lassen....erstens die dämpfe des nagellacks und zweitens....naja....also bei meinem wäre einiges mehr als nur die eier angemalt^^
6
#2
29.3.12, 21:38
Für mich auf jeden Fall ne gute Idee...ich bemal damit nämlich auch noch viele andere Dinge.
Letztens hatte ich so eine schicke Minzpastillendose gekauft, (die Minzpastillen waren schnell alle xd) und weil ich die Dose so schön fand, mich aber der Aufdruck störte hab ich sie gleich mehrmals mit ultra-abdeckendem Nagellack bestrichen (Rosa).
Sieht jetzt echt schick aus, Nagellack ist einfach vielseitig :)
#3
30.3.12, 14:26
Tolle Idee! Leider kam der Tipp zu spät für mich, hab vor ein paar Tagen alle angebrochenen Nagellackfläschchen weggeworfen... Schade.
3
#4
31.3.12, 17:19
toller Tipp,das werde ich meiner Tochter sagen.Sie ist eine richtige Kuenstlerin bei Naegelmustern.Das kann sie nun auch mit den Ostereiern versuchen.
1
#5 Gaikana
1.4.12, 08:18
klasse ich werf regelmäßig Lack weg , weil zu dick geworden. das hat jetzt ein Ende
-2
#6
1.4.12, 10:10
Zu Weihnachten nehmen wir das auch gern zum Bemalen der Fenster unserer Mietwohnung mit jahreszeittypischen Motiven, gerade für Weihnachtsmannmützen oder Rentiernasen eigenen sich die diversen im Lauf des Jahres übriggebliebenen Rottöne ganz wunderbar...
-13
#7
1.4.12, 10:27
Das würde ich niemandem empfehlen. Die Dämpfe und der Nagellack geschmack geht beim schälen in die Eier. Das hat schon mal jemand empfohlen aber sehr schlechte kommentare gehabt. Gesundheit gefärdet. Besonders bei Kindern.
12
#8
1.4.12, 10:40
@breitler43: Der Tipp ist ja für ausgeblasene(!!!) Eier. Die werden nicht mehr geschält und zum essen ist da auch nix mehr drin.))
7
#9
1.4.12, 10:42
Na, bei ausgeblasenen Eiern kann es nicht schaden. Und wegen der Dämpfe muß man sich auch nicht mehr Gedanken machen, denn wenn man sich sie Nägel lackiert, sind die doch auch da. Sind auch dann genauso gefährlich. Oder kauft hier jemand Nagellack zum Aufstellen als Deko, weil die Fläschchen so schön sind ?
6
#10
1.4.12, 11:22
@breitler43: Erst den Tipp aufmerksam lesen, und dann antworten oder meckern
8
#11
1.4.12, 11:25
@ breitler43

Wie du bei ausgeblasenen Eiern, die Schale vom Ei pellen willst, ist mir ein Rätsel.
Wie machst Du das?
3
#12
1.4.12, 13:04
Das ist eine gute Idee, die Eierbemalung ist dann auch wasserfest, ideal auch für Draußen, denn ich finde diese bunten Nullachtfünfzehneier, die überall in den Büschen hängen, nicht so sehr originell.
Mit Kindern kann man ja andere Farben nehmen, es gibt jedoch auch erwachsene kreative Menschen , die gerne dekorieren.
3
#13
1.4.12, 15:17
@breitler43:

Sie schrieb von a u s g e b l a s e n e n Eiern, nicht von Eiern, die man noch isst. Dafür gibts besondere Farben.

Erst richtig durchlesen .....
2
#14
1.4.12, 15:39
Den Tipp finde ich auch gut! Nagellack dünstet zwar Lösungsmittel aus, aber ob ich meine Nägel oder einen Gegenstand damit anmale, ist doch egal, und ein wenig Lüften dabei oder hinterher hilft. Viele andere Lacke kommen auch nicht ohne aus, insbesondere die zum Basteln.
Ich lackiere mir zwar schon recht lange nicht mehr die Nägel, sondern poliere sie nur, aber zum Basteln kaufe ich mir durchaus hin und wieder Nagellack, insbesondere, wenn es um sehr glatte Oberflächen wie Glas oder Metall geht. Gerade bei Glas ist die Transparenz mancher Nagellacke besonders schön. Sonderlich strapazierfähig ist Nagellack allerdings nicht - man sollte ihn nur für Gegenstände benutzen, die still irgendwo als Deko herumhängen oder -stehen, nicht unbedingt für Gebrauchsgegenstände.
3
#15
4.4.12, 23:22
Ich hab es gemacht, sieht toll aus, alle alten Lacke sind aufgebraucht, die dickflüssigen habe ich noch mit Lackentferner verdünnt. Danke für den Tipp !!
#16
5.4.12, 08:29
@omami:
das freut mich, bitte gerne!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen