Ostpreußischer Rippenbraten

Ostpreußischer Rippenbraten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Ostpreußischer Rippenbraten

Zutaten

  • 1,2 - 1,5 kg Hohe Rippe (vom Metzger eine Tasche hineinschneiden lassen!)
  • 1 Apfel
  • 150 g Trockenpflaumen
  •  Majoran
  • Pfeffer, Salz
  • 2 EL Rum

Zubereitung

  1. Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Rundherum und auch die Tasche gut mit Salz einreiben.
  2. In eine Schüssel die Trockenpflaumen (ich schneide sie einmal durch), den in Würfel oder Spalten geschnittenen Apfel, Majoran sowie Pfeffer, Salz und den Rum geben und das Ganze gut verrühren. Damit dann die Tasche füllen und anschließend zunähen oder zustecken.
  3. Das Rippenstück in den Bräter legen und etwas heißes Wasser angießen. Dann in den vorgeheizten (180° C, mittlere Schiene oder ein wenig tiefer) geben und den Braten für 1,5 - 2 Stunden im Ofen lassen. Zwischendurch wenden und immer mal wieder mit heißem Wasser übergießen (wichtig!).
  4. Wenn der Braten nach der angegeben Zeit schön braun ist, ihn herausnehmen. Den Bratenfond in einen Topf gießen und nach Belieben eine Soße bereiten.

Dazu schmecken Klöße und Rotkohl sehr gut!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Themen

Bratenso├če

12 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter