Pellkartoffeln leichter schälen - probiert mal folgenden Trick: Rohe Kartoffeln außenherum mit einem scharfen Messer die Schale dünn einschneiden.

Pellkartoffeln leichter schälen - vorher einritzen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pellkartoffeln schälen ist langweilig. Außerdem sind sie heiß. Probiert mal folgenden Trick: rohe Kartoffeln außenherum mit einem scharfen Messer die Schale dünn einschneiden. Kartoffeln wie gewohnt kochen. Dann mit kaltem Wasser abbrausen, die Schale einfach abziehen. Ruck zuck fertig.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


-1
#1 Widdergurke
19.3.06, 11:15
Ja, da gabs im iNetz mal ein Video dazu. Tatsächlich scheint das aber auch etwas von der Kartoffelsorte oder dem Alter (?) abzuhängen. Bei einigen gings gut bei mir, bei anderen gab's genau die gleiche Knatsche wie sonst immer ;-)
#2 Luchs
19.3.06, 21:23
Einfach nen halben oder ganzen Teelöffel Öl ins Kochwasser mit rein. Dadurch geht das Pellen viel schneller, auch dann noch, wenn die Kartoffeln nur noch warm sind.
#3 die tochter von die, die die lila haare hat
24.3.06, 10:25
Habs ausprobiert - klappt ja wirklich super!!
1
#4
7.5.07, 16:25
Aber hab ich dann nicht schon fast Salzkartoffleln?
1
#5
17.10.09, 07:54
Dann kann ich gleich Salzkartoffeln machen
-1
#6
17.10.09, 08:17
Vielen Dank für den Tip! Ich bin ein absoluter Kartoffel-Fan und als Schweizer wenn dann wieder die Raclette - Zeit losgeht! Werde ich grad mal ausprobieren!
1
#7 kuddel_hh
17.10.09, 09:52
Ausprobieren könnte man es, hört sich ja auch gut an, gebe nur zu Bedenken, das ggf. die Vitamine, wie bei den sogenannten Salzkartoffeln, zum Teil dabei wohl verloren gehen. Möglicherweise nicht ganz so viel, da die Pelle von der Kartoffel ja nur angeritzt wird.
--
Mit netten Kartoffel- Grüßen, kuddel_hh. ~~))))))" °>
--
Übrigens,die Küstenknolle: LINDA" ist wieder am Markt, mit ihren unverkennbaren,angenehmen Aroma!
1
#8 Pampelmüschen
17.10.09, 10:54
Ja Kuddel aus HH, es geht doch nichts über die gute, alte, gelbfleischige, feste Linda - und dann noch richtig altmodisch und herkömmlich als Pellkartoffel gekocht! Dazu noch einen Hering, dann ist die Welt doch in Ordnung.
Auch wir Westfalen wissen, was schmeckt.
#9 kuddel_hh
21.10.09, 09:57
Hallo Pampelmüschen,
oder auch auf die Schnelle, Pellkartoffel mit Frühlingsquark, zum Beispiel in der warmen Zeit!
--
Nun ja,
ich hatte da mal ein russisches Kartoffelgedicht gehört und versuche es auf Deutsch, in etwa, nachzuerzählen!
--
Kartoschka, Kartoschka, Kartoschka
***
Kartoffel, Kartoffel, Kartoffel,
dir gehört die allergrößte Ehre;
was würden wir dann wohl essen
wenn es gar Dich nicht gäbe.
--
Mit netten Kartoffel- Grüßen, kuddel_hh. ~~))))))" °>
--
Man kann GOOGLEn mit meinem Nick, kuddel_hh (aber total kleingeschrieben)
#10
21.10.09, 11:31
Habe es gerade ausprobiert und ich finde es super.
Danke für den super tip und die arbeitserleichterung!!!!!!!!!!!!!!!
#11 Olga
8.2.10, 12:23
herrlicher tipp, hat mir supi geholfen beim kochen für meinen mann!
#12 Oma Duck
8.2.10, 13:30
Bin noch skeptisch, werde es aber beim nächsten Mal ausprobieren - mit EINER Kartoffel, dann hab ich auch den direkten Vergleich. Auch geschmacklich.
#13
31.1.11, 02:15
Wenn man den vollen Kartoffelgeschmack haben möchte, einfach normal als Pellkartoffeln kochen und dann vor dem Schälen einige Minuten in kaltes Wasser legen. Nun schälen sich die Kartoffeln auch sehr leicht und man verbennt sich nicht die Finger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen