Die Creme auf dem kalten Boden verteilen und anschließend den fertigen Kuchen mit Kokosraspeln bestreuen und mit Raffaellos oben auf der Creme verzieren.
2

Raffaello Kuchen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Leckeren Raffaello Kuchen einfach selber machen.

Zutaten

Teig

  •  8 Eier
  • 18 EL Zucker
  • 18 EL Öl
  • 18 EL Mehl
  • 2 Pck. Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker

Creme

  • 2 x Schlagsahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 x ein Glas voll Zucker (normales Trinkglas, wer es nicht ganz so süß mag lässt den Zucker weg)

Verzierung

  • Kokosraspel
  • Raffaellos

Zubereitung

Teig

Alles vermixen und den Teig bei 180 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen, (Springform) bis der Teig goldbraun ist. Wer den Teig nicht so dick mag, nimmt einfach ein Blech. Sonst wird der Kuchen so hoch wie meiner auf dem Foto, dann kann man ihn aber durchschneiden und zwischen den Teigabschnitten noch Creme machen.

Creme

Zuerst die Sahne fast steif schlagen, dann den Sahnesteif mit eindicken, damit diese auch steif bleibt und nicht verläuft, anschließend den Vanillezucker und Zucker unterrühren (kann man auch mit dem Mixer machen und dann 2 x Schmand dazu und wieder mixen.

Fertigstellung

Die Creme auf dem kalten Boden verteilen und anschließend den fertigen Kuchen mit Kokosraspeln bestreuen und mit Raffaellos oben auf der Creme verzieren.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


1
#1
29.10.16, 13:56
Das Rezept klingt sehr gut!
Wenn ich eine Raffaello-Torte mache, püriere ich zusätzlich ca. 10 Raffaello was ich der Creme untermische :)
#2
30.10.16, 02:24
Deine Torte sieht sehr gut aus ,ich könnte so reinbeißen wenn es ginge und ich finde nicht das das schlimm ist das die torte so hoch geworden ist .dann schneidet man sie einmal mehr durch ,waagerecht,und die Sache ist erledigt ,so hast du das bestimmt mit dem einen Blech gemeint oder ?Aber sonst haste das gut gemacht .👍
#3
30.10.16, 06:42
Wird nachgebacken.👍 Leeecker
1
#4
30.10.16, 20:41
Ja so meine ich das mit dem Blech
Danke für die lieben Kommentare ☺️
1
#5
31.10.16, 13:54
Als ich die Überschrift las, dachte ich an einen Kuchen, bei dem Raffaelos im Teig sind. Aber auch obendrauf schmecken sie bestimmt gut!
#6
5.12.16, 14:38
Was ist mit "2x Schmand" gemeint? 
Ich würde den Kuchen gerne backen, da das Rezept nicht aufwändig scheint (ohne Butter schaumig rühren, Eier trennen....)
#7
6.12.16, 19:31
Mit 2x Schmand meine ich 2 Dosen Schmand
Nein das Ei nicht trennen
Nein keine Butter dafür ist ja das Öl da ☺️
#8
6.12.16, 21:18
@Theelke: 
Danke für deine prompte Antwort! Das mit den Eiern und Öl statt Butter habe ich verstanden - nur der 2x Schmand war für mich unklar, weil dieser in der Zutatenangabe nicht angegeben war
und ich daher nicht wusste, ob 2 Becher oder  2 Löffel gemeint waren.

Ich freue mich schon auf diesen Kuchen!

Liebe Grüße
Evi
#9
8.12.16, 07:42
Sehr gerne viel Spaß beim Backen ☺️

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen