Raffaello Torte
2

Raffaello Torte

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wie gewünscht und versprochen, teile ich das Rezept der Raffaello Geburtstagstorte meiner Tochter mit euch. Die Torte hat uns sehr gut geschmeckt, Wer Kokos mag, wird diese Torte lieben.

Für den Boden wird benötigt:

Zutaten

  • 6 Eier getrennt
  • 180 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung

Die Eier werden getrennt, das Eiweiß steif geschlagen und die Eigelb mit Vanillinzucker und dem Zucker verrührt, das Mehl und Backpulver wird darunter gemischt und am Schluss das Eiweiß untergehoben.

Das Ganze wird nun in eine gefettete Springform gefüllt und bei 175 Grad ca 50 min gebacken.

Für den Belag:

  • 80 g Kokosraspeln
  • 4 Becher Sahne 
  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • 1 große Packung Raffaello (davon einige zum Verzieren beiseite legen)
  1. Die 4 Becher Sahne in einen Topf geben, erwärmen und darin die 2 Tafeln Schokolade schmelzen lassen, nun muss die Sahne abkühlen und über Nacht in den Kühlschrank gestellt werden. 
  2. Am nächtsen Tag die Sahne dann fest schlagen und die Kokosraspeln, die zerdrückten Raffaellos (am besten mit Fleischklopfer zerdrücken) untermischen. 
  3. Den Boden kann man 2-mal durchschneiden und mit dem Belag innen und außen bestreichen und mit den Raffaello verzieren (wir haben das nicht gemacht, da wir ja die Torte mit dem Fondant überzogen haben).

Gutes gelingen und Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


4
#1
24.9.14, 18:54
Mmmmhhh....schmatz,sabber...lecker!!!
3
#2
24.9.14, 18:58
Lecker! Abgespeichert! Davon hab ich bestimmt lange was...und zwar auf der Hüfte;-) Aber das muss auch mal sein:-)
4
#3 jb70
24.9.14, 19:08
Ich kenn' das Rezept und liebe es,obwohl mir danach immer "unwohl" ist - liegt nicht an der Torte, sondern an der Stückzahl die ich verdrücke !!
;-)))
3
#4
24.9.14, 19:11
@jb70: ja haha so gehts mir auch immer
14
#5
24.9.14, 19:38
da ist ein Tippfehler in deinem Rezept, glucke

du schreibst "davon einige zum Verzieren beiseite legen" aber es muss heissen "davon einige zum Verzehren beiseite legen"
4
#6
24.9.14, 21:48
@Agnetha: haha ja oder so, wahrscheinlich nascht man dann ständig und bevor der Kuchen fertig ist, sind keine mehr übrig zum verzieren :))
4
#7
25.9.14, 04:21
Das sieht ja so lecker aus, ich könnte glatt um diese unchristliche Uhrzeit anfangen zu backen.
Leider habe ich jetzt gerade keine Zeit, ich muss erst mal nach einem Tipp suchen,wie man am besten Sabber aus der Tastatur bekommt.....
Diese Torte werde ich auf alle Fälle nachbacken, überlege gerade, ob ich sie mit Candy-Melts überziehen werde.
Danke für das Rezept.
1
#8
25.9.14, 11:43
Was sind denn candy melts? habe ich noch nie gehört :)
glucke das Rezept hört sich ganz toll an, kann es mir auch prima mit einer Schokoladenganache vorstellen .. jami
#9
25.9.14, 11:53
Candy-Melts sind so kleine Drops,die man schmilzt und für Glasuren verwendet.Ich nehme die zum Beispiel für Cake-Pops.
Die haben den Vorteil, dass man sie in JEDER Farbe bekommt, man kann damit also ganz witzige und aussergewöhnliche Dekorationen zaubern.Man kann die Farben auch mischen.
Schmeiß mal Google an, da findest du genaue Anleitungen und Möglichkeiten.
#10
25.9.14, 15:00
Glucke,eine Frage zu der Torte : welche Größe der Backform nimmst Du? Es gibt sie von 24 - 28 cm im Durchmesser.
Das Rezept werde ich auf alle Fälle nachbacken.Mag die Raffaellos auch soo gerne.
LG
1
#11
25.9.14, 15:35
Mmh, Rafaello Torte ist fein und schmeckt himmlisch leicht.

Ich gebe jedoch keine weisse Schokolade in die Sahne. Ich finde Sahne, mit einigen zerbröselten Rafaellos vermischt, und ein paar Fruchtstückchen (Erdbeeren od. Himbeeren, ect.) reicht. Ich zuckere die Füllung auch nicht noch extra, ich finde die Süsse der Rafaellos reicht. Aber das ist sicherlich Geschmacksache. Einfach ausprobieren.

Habe soeben ein Bild hochgeladen von der Rafaello-Geburtstagstorte für mein Schwesterlein... (Die Aufschrift in der Mitte gibt es fertig zu kaufen).
1
#12
25.9.14, 19:52
@Schnuff: Hallo wir haben die 26er genommen
#13
25.9.14, 19:53
@Pippilotti: Super Foto gefällt mir, sehr lecker! aber da steht von mir eingereicht!!! Sollte doch dein Name darunter stehen.

Liebe Admins bitte ausbessern !!!!!!!! Dankeeee :))))) Das Lob für die hübsche Torte hat Pippilotti verdient.
Mein Foto der Tortenstücke sind verschwunden, aber deine sieht eh viel besser aus
1
#14
25.9.14, 20:38
Oh, nein liebe Glucke, ich wollte doch nicht, dass dein süsses, pinkes Tortenstück verschwindet...
Keine Ahnung, was heute für ein spezieller Tag ist, das ist heute schon das zweite Fettnäpfchen in das ich trete... Sorry!
#15
25.9.14, 21:28
@Pippilotti: du das ist kein Thema, ich finde deine Torte natürlich viel schöner und es kann auch so ruhig bleiben, mich stört das nicht.

Dachte aber eher mein Bild könnte man als Bild 2 lassen, so dass man in etwa sehen kann, wie sie innen aussieht.
1
#16
25.9.14, 22:23
@glucke 1980

Ich sehe immer noch einzig und alleine das Bild von deiner Torte.
Hatte mich vorhin schon gewundert, als du geschrieben hast, dass es weg ist.
Ob es daran liegt, dass ich im Moment nur mit dem Handy hier schreiben und lesen kann?
Schade, dass es hier nicht mit Tapatak geht, dann könnte ich auch sehen, was ihr seht.

Ich finde aber, dass das Bild vom Tippgeber immer zu sehen sein sollte, andere Bilder gerne zusätzlich.
LG
#17
25.9.14, 22:50
@glucke1980 #12 :
alles klar,dann nehme ich die auch dafür.

Wegen der Bilder : also ich sehe beide.Unter dem Foto mit der ganzen Torte steht :"eingereicht von Pippilotti"
2
#18 xldeluxe
25.9.14, 23:31
Ich sehe als Titelfoto noch das Tortenstück und so soll es auch sein, denn auch wenn die nachgereichte komplette Torte auch sehr schön ist, ist es nur eine Bereicherung zu Gluckes Foto.

Dem Tippeinsteller gebührt meiner Meinung nach immer das Titelfoto.

Die Chaneltorte haben wir ja schon in ihrem anderen tipp bewundern können und das Tortenstückfoto ist noch einmal eine Verdeutlichung, wie schön und wahr doch "Think pink" ist ;-)))))
1
#19
26.9.14, 00:02
Tolles Rezept wird sofort gespeichert, sobald Ich wieder
auf meinen Beinen stehen kann wird sie gemacht.
Das kann aber noch Wochen dauern.
L.G.
#20
30.9.14, 13:48
Wenn ich das nur lese, hab ich schon 5 kg zugenommen;) EGAL!!! Das klingt sooo lecker und wird auf jeden Fall ausprobiert:)
#21
5.6.15, 18:50
Gab's heute. Muss sagen die Torte schmeckt ausgezeichnet :)
#22
25.12.15, 18:03
Super lecker...

Aber eine Frage habe ich zum Teig.
Habe die torte gestern gebacken.

Wenn man den Teig bis auf den eischnee fertig hat, ist der bei mir so fest wie Plätzchenteig. Habe dann etwas wasser dazugeben müssen um den Eischnee überhaupt unterheben zu können.

Ging es keinem so?
#23
11.3.16, 16:59
Oh ja, das schaut ziemlich lecker aus... Vor allem, da ich Kokos liebe.
Diese Torte wird gleich als Nächstes ausprobiert und gebacken :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen