Der Tipp im Bild zeigt, wie Renate Bergmann Milch aus dem Pappkarton ausgießt, ohne zu plempern. Es kommt so besser Luft in den Karton, und es macht nicht so einen großen Blupp, den Se dann vom Tisch wischen müssen. Probieren Se das mal aus!“

Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch. Renate Bergmann ist 82. Hat den Krieg, die Bräuteschule und vier Ehemänner überlebt. Nun mischt sie dank ihres Neffens auch das „Internetz“ auf. Die Twitter-Oma weiß viel zu erzählen, hat immer eine Antwort parat und auch den einen oder anderen Tipp auf Lager.

Torsten Rohde, Jahrgang 1974, veröffentlicht unter dem Pseudonym Renate Bergmann diese Weisheiten.

Die beiden Bücher „Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker“ und "Das bisschen Hüfte, meine Güte". "Die Online-Omi muss in Reha“ habe ich als Hörbücher (gelesen von Marie Gruber) genossen und mich dabei köstlich amüsiert. Man kann sich zurücklehnen, vielleicht selbst das Strickzeug zur Hand nehmen und sich in das Leben der 82-Jährigen hineinversetzen.

„Kennense noch Blümchenkaffee“ und „Das kann man doch noch essen“ sind eher Sammlungen kurzer Texte, die man gut einzeln lesen kann, wenn man gerade eine Wartezeiten z. B. an der Bushaltestelle zu überbrücken hat. Auch hierbei kann man sich wunderbar amüsieren, vor allem, wenn man das ganze Umfeld von Renate Bergmann schon aus den anderen Büchern kennt. In Kennense noch Blümchenkaffee? Werden „Dinosaurierbegriffe“ Wie „Hüfthalter“, „Kranzgeld“ oder „Wählscheibe“ erklärt.

„Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch“ habe ich auch lieber selbst gelesen, schon allein um die Rezepte noch einmal aufschlagen zu können. Das geht bei einem Hörbuch schlecht. Es gibt Tipps und Rezepte, so ähnlich wie hier auf Frag-Mutti. Auch wenn dort genauso wie hier die Tipps nicht immer neu sind, so werden sie dort immer mit Berliner Schnauze und einer Prise Humor erklärt. Renate Bergmanns Eierlikörrezept ist dort genauso zu finden, wie der Nudelsalat von Frau Berber, der fettleibigen Nachbarin, die immer sagt: «Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleider enger nähen!» Renate Bergmann beschreibt deren Nudelsalat: „Das ist das Einzige, was die kann; sie rührt Mayonnaise unter übrig gebliebene Nudeln und macht eine Büchse Dosenmais dran“.

Renate Bergmann hat da mehr auf Lager: Traditioneller Bienenstich und ganz mediterran; italienischer Zitronenkuchen mit Olivenöl. „Wunderbar! Und wie gesagt, ganz ohne Butter! Das Scholesterin von dem Olivenöl sieht die Galle nicht, das ist wie mit dem Korn. Langen Se nur tüchtig zu!“

Der Tipp im Bild zeigt, wie Renate Bergmann Milch aus dem Pappkarton ausgießt, ohne zu plempern. Renate Bergmann mag ja Milchflaschen viel lieber, weil man da sieht, wie viel noch drin ist. Aber wenn der Kaufmann gerade mal keine Flaschen da hat, dann muss sie eben doch einen Karton nehmen." „Wussten Sie, dass es weniger Sauerei macht, wenn man beim Eingießen die Öffnung nach oben dreht und nicht nach unten? Es kommt so besser Luft in den Karton, und es macht nicht so einen großen Blupp, den Se dann vom Tisch wischen müssen. Probieren Se das mal aus!“

Das habe ich ausprobiert, der große Blupp bliebt weg, bloß hab ich dann die Tasse nicht getroffen. Hätte ich mir auch gleich denken können. Man muss die Öffnung nicht ganz so weit nach oben drehen, wie auf der Zeichnung in Renate Bergmanns Buch. (Da hängt die Öffnung gut 10 cm über der Tasse, vielleicht war das auch nur der Grafiker, der von Haushalt nix versteht und alles falsch gezeichnet hat.) Besser geht es, wenn man - wie auf meinem Foto - die obere Ecke mit der schmalsten Seite über die Tasse hält. Da ist die Entfernung nur noch einen guten Daumen breit und das sind nach Mafaldas Rechnung keine zwei Zentimeter mehr. 😉

Hier die Daten zu den Büchern, die ich empfehlen kann:

Ich bin nicht süß, ich hab‘ bloß Zucker. Eine Online-Omi sagt, wie’s ist.  2014, ISBN 978-3499236907 (gelesen von Marie Gruber)

Das bisschen Hüfte, meine Güte. Die Online-Omi muss in Reha. Rowohlt, 2015, ISBN 978-3499270444 (gelesen von Marie Gruber)

Kennense noch Blümchenkaffee? Die Online-Omi erklärt die Welt. Rowohlt, 2016, ISBN 978-3499290749 (gelesen von Carmen-Maja Antoni)

Das kann man doch noch essen: Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch. Rowohlt, 2017, ISBN 978-3499272905 (gelesen von Carmen-Maja Antoni)

(Es gibt noch weitere, die ich nicht kenne, aber nach diesen vier Büchern brauche ich auch erst einmal eine Pause von Renate Bergmann. Und wennse mich fragen, besser wird es nicht mehr).

Ich würde jedem empfehlen im Onlineshop in der Vorschau ein paar Seiten zu lesen oder per Hörprobe einmal in das Hörbuch reinzuhören, ob einem die Stimme der Sprecherin gefällt, bevor man sich das eine oder andere zulegt. Das schönste Hörbuch wird unerträglich, wenn einem die Stimme der Vorleserin nicht behagt.

Neukunden können bei audible das erste Hörbuch gratis bekommen. Und jeder gute E-Book-Laden gibt zu jedem E-Book erst einmal eine kostenlose Leseprobe. Nur wenn es gefällt und man es komplett haben will, bezahlt man. Ich habe mir nur das Kochbuch als E-Book zulegt, da will ich immer noch mal reinschauen. Die anderen Bücher hatte ich über Onleihe aus meiner Ortsbücherei ausgeliehen. Ich hatte dann zwar nur 14 Tage lang Zugriff darauf, aber länger braucht man auch nicht, um die Bücher zu hören oder zu lesen. Und es kostet schließlich nichts, "da kann man nicht meckern" würde Renate Bergmann sagen. 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

1
#1
16.10.17, 19:50
Hört sich gut an und entspricht meinem Geschmack.
"Da kann man nicht meckern......" war einer der Lieblingsaussprüche meiner verstorbenen Mutter.
1
#2
18.10.17, 18:16
Die Hörbücher sind klasse, ich kenne einige davon Dank unserer Bücherei. 
Schön sind auch "Wer erbt, muß auch gießen" und "Über Topflappen freut sich ja jeder".
Allein die Titel sind schon unwiderlegbare Weisheiten 😉
Unterhaltsam für alle Altersstufen und mit diversen Hausfrauentipps aus der 'guten alten Zeit' versehen.
Ich hatte übrigens keine Ahnung, dass der Autor männlich und Jahrgang 1974 ist.
Verblüfft bin!
2
#3
19.10.17, 13:57
Ich werde mir die Anregung zu den Büchern merken . Tipp für den Milchkarton : in die entgegengesetzte Richtung vom Ausgießer einfach ein kleines Loch stechen . So kommt Luft an die Milch und nichts kleckert mehr .
1
#4
19.10.17, 14:18
Da finde ich die 'über-Kopf-Methode' aus dem Bild deutlich besser, denn da ist nachher der Karton wieder komplett verschlossen.

Ansonsten ist die Loch-Idee auch okay.
#5
8.2.18, 17:16
Ich habe mir die Hörbücher gekauft .. sie hören sich super gut an UND da man ja nicht  dauernd voll konzentriert ist, denn ich höre die beim kochen oder putzen, höre ich sie mehrfach und es bleibt echt viel hängen .   die Ratschläge sind oft schon bekannt aber das macht nix ,
1
#6
1.1.19, 22:58
ich hatte mir auch schon solche Hörbücher gekauft.
Aber ich habe sie ganz dicht an mein Ohr gehalten und nichts gehört...nie wieder
#7
2.1.19, 00:19
@susiratlos: 😂 vielleicht hast du sie verkehrt herum gehalten oder vergessen den "An" Knopf zu drücken.😋
#8
2.1.19, 13:13
@susiratlos: vielleicht brauchst du ein Abspielgerät?🙄 also so was wie ein Grammophon, aber ohne Kurbel. Du könntest von Renate Bergmann viel lernen ...😉
Die Bücher gibt es aber auch ganz traditionell aus 📝 Papier zum Umblättern .👌

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

11 8
Bücher nicht wegwerfen

Bücher nicht wegwerfen

70 62
Gratis-Tool "Kochbuch" für Windows

Gratis-Tool "Kochbuch" für Windows

29 46
Billig englische Bücher

Billig englische Bücher

20 8

Bücher entstauben ohne Aufwand

12 17
Make-up-Pinsel zum Staubwischen auf Büchern

Make-up-Pinsel zum Staubwischen auf Büchern

19 16
Uralte Kochrezepte sind nicht zeitgemäß

Uralte Kochrezepte sind nicht zeitgemäß

17 34

Viele Bücher lesen - Hörbücher hören für wenig Geld

19 34

Kostenloser Newsletter