Rezept für Kinder - Schokopizza

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1 Paket Pizza-Fertigteig
200g Nutella o. a. Schokocreme
Früchte nach Saison: Erdbeeren, Kiwis, Himbeeren, Apfelsinen, Kirschen, Ananasstücke, Melonenkugeln o. ä.

Zubereitung:
Fertigteig anrühren und auf bemehlter Fläche ausrollen
Teig auf gefettetes Backblech legen (oder Backpapier unterlegen)
20 Minuten backen (200°C, Gas Stufe 4)

Pizzaboden abkühlen lassen und dick mit Schokoladencreme bestreichen. Obst waschen, Schneiden und auf der Pizza verteilen, dabei Orangen und Mandarinen zuvor filetieren. Mit kleinem Löffel Minikugeln aus einer Honigmelone (oder Dosenpfirsich) herausschneiden. In die Mitte eine Rispe roter Johannisbeeren legen.

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


-1
#1 Pyrotante
12.3.10, 17:34
Ist ja kein wunder, das die Kinder heute verfetten, bei den Sachen die Mütter Ihnen zu essen geben.
Kleiner Tipp: Pizza und Nutella weglassen, schmeckt und ist Gesund!
#2
12.3.10, 17:42
Fertigteig und Nutella, was ist denn das? Tim Mälzer bemüht sich bundesweit die Schulküchen zu modernisieren und den Müttern gesundes Essen nahe zu bringen damit die Kinder nicht so dick werden. Er hat noch viel zu tun...Versuchs mal mit einem Obstsalat!
6
#3 Valentine
12.3.10, 17:55
Meine Güte... sowas macht man doch nicht alle Tage, das ist eher was für 'nen Kindergeburtstag.
4
#4 aivlys
12.3.10, 18:03
Was ist gegen so eine Pizza z.B. Kindergeburtstag, oder sonst eine Belohnung zu sagen. Natürlich ist diese ungesunde Bombe nicht für täglich. Aber das will ja auch niemand. Immer nur gesund kann auch nicht sein. Ich finde Dein Rezept jedenfalls Klasse. Und erzählt mir nicht niemand mag Nutella. Kinder essen das Zeug doch am liebsten mit dem Löffel.
Danke
3
#5
12.3.10, 18:19
..dachte immer hier geht es um Ideen-das gaze erinnert mich doch ganz stark an
-..also Wir in unseren Frauenclub....warum sind 1+2 eigentlich auf dieser Seite ???
3
#6
12.3.10, 18:36
wer sich täglich ausschließlich von Obstsalat ernährt, lebt auch ungesund
#7
12.3.10, 18:37
...vielleicht um den Frauenclub von #5 kennen zu lernen? :)
1
#8
12.3.10, 18:39
@Die Außerirdische: es gibt weder täglich Schokoladenpizza, noch Obstsalat.
1
#9 Madame_Mim
12.3.10, 18:51
Wie schön, dass die Mammis hier ihre Kinder immer nur vollwertig ernähren und die Kinder niemals etwas Süßes oder sowas Böses wie Nutella bekommen.... super, ich bin beeindruckt. Bestimmt essen diese Mammies auch niemals jemals im ganzen leben was Ungesundes.... Wow
1
#10
12.3.10, 20:04
@Rasselbande ...schmeckt das wirklich, grübel!

Nutella ess ich gerne mit Löffel :-)

Für ein Kindergeburtstag oder ähnliches bestimmt gut geeignet!
#11
12.3.10, 20:05
Ach ja...frag doch mal ob Tim Mälzer immer nur gesund ißt...neeeee tut er genauso wenig.
#12
12.3.10, 20:38
@#8: was ich damit sagen wollte ist ganz einfach - man kann alles essen, halt nur nichts ausschließlich
#13
12.3.10, 20:50
@Ally Mc Beal: Stimmt, er ißt nur Nutella, direkt aus dem Glas! :)
1
#14
12.3.10, 21:34
habt Ihr alle Probleme-schlimmer als Kinder
#15
12.3.10, 21:58
@#14: na ja, Freitag, abends!
3
#16 MaxX
12.3.10, 22:25
Tja, wenn man als weltverbesserische Übermutti nix besseres zu tun hat als hier nur Nörgelpostings zu verfassen, weiß ich auch nicht weiter.

Achtung, die Kinder könnten grade jetzt wo Sie sowas schreiben, an ein Nutellabrötchen denken. Also ganz schnell hin und es biologisch wertvoll mit dem Kind ausdiskutieren.

Als Idee für den Kindergeburtstag ist das doch vollkommen ok, solange nicht ein oder zwei Kinder alleine das verdrücken. Ganz sicher gibt es auch bei den "Übermuttis" dann Kuchen! Oder etwa nicht? Ich vergaß, es muß Dinkel sein!
2
#17
12.3.10, 23:06
Klingt doch sehr lecker! Wie wäre es mit Minipizzas?
1
#18
13.3.10, 08:35
Ich würde wahrscheinlich eher das aus Pfannkuchenteig machen wie aus Pizzateig. Aber die Idee ist nicht schlecht um Kindern eine Freude zubereiten :o)
2
#19
14.3.10, 15:58
Das hört sich gut und witzig an. Wird auf jeden Fall mal vorgemerkt.
Man weiß ja nie, womit man seine Gören mal auf Kindergeburtstag oder verregneten langen Wintertagen beschäftigen muss. Und solche Sachen sind immer ein Ereignis für die Kinder. Weil es diese eben nicht täglich gibt und eine Freude für die KINDER sind.

Ich möchte nicht wissen, wieviele Negativ-Schreiber sich so im Jahr eine "ungesunde" Pizza oder Döner vom Lieferservice nach Hause bringen lassen.
1
#20 Usch
15.3.10, 11:51
Eine super Idee für einen Kindergeburtstag.
-3
#21 Pyrotante
16.3.10, 18:36
Ich würde nicht mal als Erwachsner so etwas essen. Das grenzt an Körperverletzung dass den Kindern zu zu muten. Erwachsene sind immer ein gutes Beispiel und es ist traurig, das Belohnung in Form von Nutella völlig in Ordnung ist. Das ist genau die Falle, die man dann als Erwachsner weiter lebt. "Ich belohne mich" also esse ich eine Tafel Schoki, ich esse Pralinen oder fettige Sachen, weil ich stolz auf mich bin. Das ist sehr unlogisch!
1
#22 markaha
9.4.10, 21:31
Hört sich gut an - ich bin mehr ein Fan davon, das Obst auf einer schönen Platte anzurichten - ohne Schokoladencreme und ohne den Pizzaboden.
Würde das Rezept aber niemals unter "Körperverletzung" einstufen. Eigentlich ne gute Idee, aber nicht mein Ding.
1
#23
17.5.10, 00:52
@ Pyrotante: Da du noch nie Nutella gegessen hast.. Kinder lieben das nunmal, und ihnen das vorzuenthalten ist das Dümmste was man machen kann.. Dann holen sie sich es eben. Kinder sind nicht dumm.
Ich finde es eine echt gute Idee.
Natürlich nicht für jeden Tag aber ein oder zweimal im jahr zu den Kindergeburtstagen ist das ein echt guter Tip.. und schmeckt sogar mir.
Obwohl mir nach nem größeren Stück wohl schlecht werden würde ^^
1
#24
17.5.10, 17:10
beruemt beruechtigt in Brasilien....und sehr lecker!!!! Man kann's zwar nicht immer essen aber ab und zu..ICH LIEBE SCHOKOPIZZA! Auch wenns schlimm klingt, es schmeckt.
#25
17.5.10, 17:46
Hoert sich trotz Nutella ganz gesund und lekker an. Ein schoenes Rezept fuer den Kindergeburtstag.

Die Nutellaverweigerer koennen ja die Nutellaschicht extra duenn machen !
-1
#26 Jessi :D
29.7.10, 00:44
Alles was ein Kindergaumen bis zu seinem 7. Lebensjahr kosten durfte, schmeckt ein Leben lang! Meine Kinder lieben den Geschmack von frischem Gemüse, Salat und Obst. Wenn Kinder sich weigern etwas in der Urform zu essen, dann haben die Eltern die ersten 7 Jahre wohl nicht darauf geachtet, was der Nachwuchs in sich reinstopft! Kinderärzte raten von Geburt an, auf Süsses zu verzichten, wenn es nicht natürlich ist! Schaut euch doch die Kinder in England, oder in den USA an, dauert nicht mehr lang, dann siehts bei uns genauso aus!!!
1
#27 Jessi :D
29.7.10, 00:47
Pizza und Döner kann man übrigens auch schnell und gesund selbst machen, da muss man nicht den Bringdienst rufen, einfach mal in die Küche stellen und seinen Liebsten was GUTES tun ;)
1
#28 Die_Nachtelfe
1.11.10, 17:50
Ach, ich glaub das mach ich mir mit den Jungs und Mädels hier nächstes WE, klingt für mich geradezu nach "Partyessen für Faule" - und sicher nicht nur für Kinder.
-1
#29
3.6.11, 08:03
Pfui, wer seine Kinder mit Nutella großzieht, braucht nen guten Zahnarzt. Kein Wunder, dass es so viele dicke Kinder gibt. Zucker, Fett etc. gehört nicht in die kindliche Ernährung, vor allem nicht versteckt in Produkten, die natürlich genau deswegen besonders gut schmecken. Man gibt Kleinkindern ja auch keine Coca Cola, wobei auch das habe ich schon gesehen! All diese Verführungen gilt es von Kindern fernzuhalten so lange es möglich ist!
Es gibt so viel leckeres, einfach zuzubereitendes, gesundes & schmackhaftes Essen für Kinder, aber Playstation/x-Box/Glotze gehören ja mittlerweile genauso unersetzlich in die kindliche Erziehung (damit man sich nicht selbst mit ihnen beschäftigen muss) wie eben ungesundes Fastfood.
In der Pubertät ist das Geschrei dann groß, wenn Dickerchen keine Freunde mehr hat und anstatt zum Sport zum Psychologen muss.
Sowas ist, sorry, kein Tipp, sondern Verbreitung von unnützem Wissen, was dann auch noch viele Nachahmer aus o.g. Technik-rulez-no-sports-Fastfood-Generation findet...
3
#30
3.6.11, 08:10
Ehrlich gesagt, wenn du diese Ich-Bin-Was-Besseres-Masche an deine Kinder weitergibst, kann ich mir schon leicht ausmalen, welche Kinder am Ende keine Freunde mehr finden und wessen Geschrei dann groß ist. Kleiner Tipp: Rasselbande ist es nicht.
1
#31
3.6.11, 08:18
Genau, verbietet euren Kindern alles Süße und stellt es am besten unter Strafe!!! Dann werden sie es sich GARANTIERT heimlich und in Massen reinziehen, spätestens in der Pubertät...

Ich finde das Rezept gut, aber nicht für jeden Tag! Höchstens mal zum Geburtstag (an dem es ja sonst auch Kuchen gibt)! Abgesehen davon, zieht man ja sein Kind nicht gleich mit Nutella groß nur weil es einmal im Jahr eine Schokopizza gibt!!!
1
#32 ronja666
3.6.11, 10:55
Es ist natürlich Geschmackssache, aber ich persönlich würde diese Pizza mit Nutella vielleicht nicht so sehr mögen, stelle sie mir aber statt dessen mit einer dünnen Schicht Vanillepudding sehr lecker vor.
2
#33 Die_Nachtelfe
3.6.11, 11:00
@Thouy: Komisch, ich kenne viele Leute, die nach den Massstaeben gross geworden sind, die du so verpoenst. Meine juengeren Geschwister und ich wachsen alle nach solchen Massstaeben auf bzw. sind so aufgewachsen. Aehnlich ist es mit meinen Cousins und Cousinen. Allerdings hat ausser meinem Bruder, der an einer Schilddruesenunterfunktion leidet und deshalb entsprechende Medikamente bekommt, Uebergewicht. Kenne sogar Leute, die so aufwachsen (uebrigens ist so eine Kindheit eher Regelfall als Ausnahme) und an der Grenze zum Untergewicht sind.
Aber, wohlgemerkt, kein Mensch gibt seinem Kind sowas wie diese Pizza hier jeden Tag zu essen. Wer sich sonst normal ernaehrt, der wird von so einem Gericht nicht fett. Wuerden Spielekonsolen/PC/Fernseher und Suessigkeiten automatisch zu Fettleibigkeit fuehren, dann gaebe es heute fast keine normalgewichtigen Personen mehr. Komischerweise kommt bei mir eher das Gefuehl auf, als wuerde eine Generation der Hungerhaken herauf beschworen.
2
#34 Nadeschda
3.6.11, 12:06
Also ich verstehe nicht was das immer für ein gemotze hier ist,man bekommt einen guten Tipp.Rasselbande macht sich die Mühe und schreibt ein tolles Kinderrezept hier rein,ich finde es richtig super.Warum kann man den Kinder nicht ab und an mal was gönnen,sie werden sicher nicht gleich fett,Rasselbande, vielen Dank für Dein Rezept,ich werde es das Wochenende mal ausprobieren,allen ein schönes Wochenende,und nicht immer alles so ernst nehmen,LG Nadeschda
1
#35
3.6.11, 13:08
gottseidank bin ich erwachsen und kann soviel Nutella essen, wie ich will ... auch auf der Pizza und wenn mir danach ist sogar ohne Obst ... !!

aber mal im Ernst, wir durften als Kinder auch mal Nutella oder Schokolade essen ohne davon krank oder dick geworden zu sein ... allerdings mussten wir uns später immer die Zähne putzen
#36 Pumukel77
3.6.11, 13:18
@ Thouy: wie üblich ein völlig überheblicher Kommentar von dir. Merkst du eigentlich das du hier allen nur noch auf die Nerven fällst? Wie wäre es wenn du mal schnell zum Psychologen rennst. Unterernährung ist auch nichts prickelndes und Freunde hast du sicher schon lang keine mehr.
3
#37
3.6.11, 18:26
Junge, Junge, Junge....... ich such seit Wochen nach nem Rezept für ne SÜSSE Pizza! Und dann diese ekelhaften Kommentare! Mein Gott, ich fahre seit Jahren fast täglich das Essen für unsere Kindergärten. Und ich kenne diese Muttis, die im Norwegerpullover stets strafende Blicke auf das ach so ungesunde Essen werfen. Nein, mein Kind bekommt sowas nicht! Mein Kind wird nur physiologisch wertvoll ernährt. Mein Kind bekommt gar keine süßen Sachen! Mein Kind bekommt nur frisches Obst und Gemüse. Und dann fahren genau DIESE Muttis mit nem BMW X5 vor dem Kiga vor, nehmen ihre quengelnden Wänste mit ins Edeka und kaufen haufenweise Fertiggerichte! Ja, sagt mal, habt ihr überhaupt einen Sinn für Kinder? Wisst ihr überhaupt, was das heißt, KIND zu sein? Nein, das habt ihr nicht! Lasst Kinder Kinder sein und auch mal was Süßes essen!

Ich bin heute 52 Jahre alt, und erinnere mich heute noch gern daran, als meine Mutter süßen Pudding mit NUDELN für mich gemacht hat. War das gesund? NEIN, das war SCHLIMM! Ohne Vitamine, ohne Obst, ohne Chemiefreiheit! Und es hat mir geschmeckt! Und das gleiche Recht haben auch heute noch Kinder, die im selben Alter sind wie ich es damals war. Schön, solche Leckereien gabs nicht jeden Tag. So sollte es auch heute sein. Aber soclhe Speisen generell zu verteufeln, das ist schon mehr als ein Hammer!

Ich jedenfalls finde dieses Rezept ausgesprochen gut und werde es mal meinen Enkeln vorsetzen und DIE beurteilen lassen, ob das Rezept GUT ist oder nicht! Krutzitürken, nocheinmal.
2
#38
3.6.11, 19:09
@Horst-Johann Lecker:

Dem ist wohl nix mehr hinzuzufügen.

Und was die Playsi angeht. Ja, da bin ich auch mal dran. Wenn die Kiddies nicht da sind. Da spiele ich Sing-Star.
Bin ich jetzt mit meinen Knapp über 40 bestrahlt? Anekin? Yoda? Wo seid ihr??
#39
3.6.11, 20:51
@Madame_Mim:
das ist wahrscheinlich die Tortenfraktion schlechthin.

Ich kenne auch einige Mütter wo die Kinder die trockenen Reiswaffeln mit (beinahe verdünnter 1,5%) Milch bekommen und nebenan sitzen die Mütter dieser perfekt ernährten Kinder und ziehen sich ne Pfirsich-Melba-Torte oder ähnliches rein. Am besten noch mit richtiger Schlagsahne.

Bei uns gibt es in der Erdbeerzeit auch die Erdbeeren blank auf der Torte mit Butter darunter. Meine Familie lebt trotzdem nicht ungesund.
1
#40
3.6.11, 21:10
sorry, aber ich würde hier keinen tip reinschreiben.....
viele wollen eh alles immer besser wissen
warum????????
bleibt draussen und wir haben ein nettes auskommen
nur gesund leben, wer will das schon, unsere kits dürfen ab und an mal naschen.....wir auch


man kann das leben nur rückwärts verstehen,
muss es aber vorwärts leben
1
#41 Marilse
3.6.11, 23:05
@#2: Du hast wohl keine Kinder? Kinder mögen auch Schokolade und das sollte man ihnen auch gönnen, wenn es nicht täglich ist. Für einen Kindergeburtstag wäre das eine riesige Überraschung für die Kinder. Ich bin bestimmt für gesundes Essen, aber Ausnahmen sind sicher auch bei Tim Mälzer erlaubt.
Meine Kinder habe ich gesund ernährt, aber bei Kindergeburtstagen und zum Sonntagskaffe wurde nicht an Kalorien gespart. Essen soll ja auch Spaß machen und meine Kinder sind dabei alle schlank geblieben, haben weder hohen Blutdruck noch Diabetes. Alle sind sogar mit leckeren Torten richtige Sportskanonen.
Man sollte vorwiegend gesund essen. Dann sind Ausnahmen immer erlaubt.
1
#42
3.6.11, 23:42
Mich nervt es so sehr, daß jedes rezept, jeder Tipp, derart zerredet wird!!!
Meine kleine mag sowas. Und als Alleinerziehende freue ich mich auch über solche Rezepte. Manche Kinder essen ungern (bestimmte) Obst(schnitze). Warum sollte man es ihnen nicht so schmackhaft machen???
Wie schon vorab gesagt: täglich muß sowas nicht auf den Tisch.
Aber keinem Kind schadet es, möglichst VIELE Zubereitungsarten (egal ob süß oder herzhaft) probieren zu dürfen!

Davon mal ganz abgesehen ist das Forum für grade-bei-Mutti-Ausgezogenen gegründet worden. Und die sind über diesees preiswerte Gericht vllt sehr dankbar!

@grade-bei-Mutti-Ausgezogenen: Ihr könnt bei dem Rezept alle Obstsorten der Saison verwenden (sind idR preiswerte zu haben). Und der Pizzaboden kann sogar, mit Bläterteig mit getrockneten Erbsen/Linsen bestreut vor(blind-)gebacken ersetzt werden.

Von mir gibt´s für den Tipp ein Daumen hoch!
1
#43 Marielle1
4.6.11, 23:51
@Jessi :D: gilt bei Kindern nicht nur für's Essen: was sie bis dahin an "Grund" nicht haben, ist sehr schwer nachzuholen!

Man kann relativ schnell und gut alles selbst machen! Koche sehr gerne und jeden Tag und "alles frisch" ( momantan allerdings nichts an Obst und Gemüse, das man nicht schälen oder kochen kann).

Selber würde ich diese Pizza nicht mal ansatzweise "runter kriegen", aber Kids sind bestimmt begeistert. Wenn ich zu Mac oder Burger gehe, tut mir das gar nicht gut - vertrage es nicht. Und trotzdem muss ich das manchmal haben - wie auch die Liter-Packung Schokoeis bei Frust oder Kummer!!!

Ja und? Beschäftige mich viel mit Ernährung - geht nicht anders aus beruflichen und privaten Gründen...

mag dieses "verteufeln" langsam nicht mehr: Fleisch soll nicht ( die armen Tiere), Fisch geht nicht ( okay - unsere Meere sind wirklich nicht mehr in Ordnung), Eier gehen nicht wegen Dioxin, ach so, beim Rindfleisch ist es noch BSE, bei Geflügel die Grippe...

Meide Glutamat und irgendwelche Zusatzstoffe; esse grade wirklich keinen Salat, weil ich nächste Woche in den Urlaub fliege und echt keine Lust habe, den deshalb abzusagen, falls mich der Erreger erwischen sollte...

und um wieder auf das eigentliche thema zu kommen: denke halt, verantwortungsbewusste Eltern erziehen ihre Kinder homöpatisch :-) dass Nutella ( oder diese Pizza) durchaus o.k. sind; ebenso wie Fernsehen oder Play-Station oder PC : die Dosis macht es...
1
#44
22.9.13, 23:24
ohje... hier wurde doch einfach nur ein rezept eingestellt... ich kann wirklich nicht verstehen dass manche möchtegern-supermuttis hier immer gleich so grundsätzlich werden müssen! die tippgeberin hat euch in keinem satz dazu aufgefordert eure kinder täglich damit zu füttern!
#45
23.9.13, 10:01
@mimel danke fürs hervorholen ...

hurra ... genau das richtige Rezept für meinen Schwiegersohn, Nutellafan, 40 Jahre jung, seit 2 Tagen Vater und noch immer schlank ....

Rezept kommt gerade richtig, darüber freut er sich ... danke, danke, danke
1
#46 peggy
23.9.13, 10:43
@Lichtfeder: Glückwunsch zur Oma!
Viel Freude mit dem Baby und hab immer ein Löffelchen Gesundes in petto...
#47
23.9.13, 11:03
@peggy herzlichen Dank für deine Glückwünsche

ja, so halte ich es weiter ...viel Freude und immer ein Löffelchen Gesundes in petto .... lach.. wünsche dir auch viel Freude ..
LG Lichtfeder

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen