Rost auf Glas ist leider sehr schwer zu entfernen. Mit diesem tollen Tipp gelingt es doch!

Rost auf Glas (Bierflasche) entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da fand ich bei Umbauarbeiten im Schutt zwei alte Bierflaschen der Aktienbrauerei Wald von 1912 und 1914, bei der die Bügel längst "weggerostet" waren.

Da ich diese Fundstücke dem Ortsmuseum vermachen wollte, versuchte ich mit verschiedenen Methoden, die schäußlichen Rostflecken auf dem Glas zu entfernen. Keine Chance. Also habe ich die beiden Flaschen ausgespült und dem Ortsmuseum übergeben.

Die Leitung des Ortsmuseums war höchst entzückt über diesen Fund - und teilte mir später mit, wie sie den Rost an beiden Flaschen entfernt hatten: mit Gebissreiniger!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


3
#1
6.6.17, 09:48
Gebißreiniger - die Allzweckwaffe!
1
#2
6.6.17, 10:01
Ich bin auch erst seit kurzem auf diese Allzweckwaffe gekommen - und begeistert.
2
#3
6.6.17, 14:00
Haste ein Foto von den Uralt-Flaschen gemacht? Faend ich interessanter, als das derzeitige Bild.
3
#4
18.6.17, 10:33
@Saxonia: "Allzweckwaffe" ist gut! Hoffen wir, dass das nicht in Washington und auch nicht in Pjöngjang erkannt wird ;-)
1
#5
18.6.17, 10:37
@Kanzlerin: Damals, als ich diese Flaschen rettete und ins Museum brachte, kannte ich frag-mutti.de noch nicht und wusste auch nicht, dass ich diese Geschichte irgend einmal irgend wo erzählen würde. Aber es ist richtig: Das von der Redaktion uploaded Bild ist nicht das, was zur Geschichte passt. Ich werde mir von den inzwischen gereinigten Flaschen einen Packshot besorgen und versuchen, das Bild auszutauschen.
1
#6
21.6.17, 09:47
Mit Gebissreiniger kriege ich auch die Passstücke meiner Hörgeräte perfekt sauber....Allzweckwaffe trifft es wirklich. Und Chemiker können bestimmt was draus basteln was knallt und raucht:))
#7
21.6.17, 10:25
Cola geht auch prima.
#8
21.6.17, 14:31
Toller Tipp, vielen Dank und LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen