Salatsoße auf Vorrat herstellen

Grundmischung für Salatsoße auf Vorrat herstellen und im Kühlschrank aufbewahren.

Man kann Zeit sparen, wenn man die Grundzutaten für Salatsoße auf Vorrat herstellt und in einer dunklen Flasche im Kühlschrank aufbewahrt.

Zutaten

  • 500 ml gutes Öl, meistens eine Mischung aus Rapsöl und Leinöl
  • 200 ml Balsamessig
  • 50 g Senf
  • 50 g Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung / Verwendung

Von dieser Grundmischung nehme ich mir jeweils so viel ab, wie ich brauche, und peppe sie dann mit frischen Kräutern, Zwiebeln, Knoblauch, Honig oder Marmelade auf.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Sauce zum Gänsebraten
Nächster Tipp
Bechamelsoße mit Semmelbrösel
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Spaghetti-Salat
20 5
Domino-Salat
3 18
Tablett im Kühlschrank mit allen Zutaten
16 21
Gerüche im Kühlschrank III
Gerüche im Kühlschrank III
17 22
Kaffepulver bleibt im Kühlschrank lange frisch
Kaffepulver bleibt im Kühlschrank lange frisch
7 6
8 Kommentare
Dabei seit 5.3.09
1
Guter Tipp! Ich mache es etwas Essiglastiger (geschmacksbedingt), und gebe den Honig schon zur "Dauermischung" dazu. Als Öl verwende ich neben Rapsöl vor allem Distelöl.

Ich verlängere gerne mit Fruchtsaft (Apfel, Orange, Ananas...) oder "spüle" mit Dressing Marmeladengläser aus.

5 Punkte von mir auf jeden Fall!
3.12.13, 19:23 Uhr
Dora
2
Ich mache mein Dressing immer frisch. Die Grundzutaten sind blitzschnell zusammengerührt.
3.12.13, 19:46 Uhr
Dabei seit 1.9.13
3
Bei mir gibt es auch immer "Vorratsdressing". Ist ne super Sache - klar sind die Zutaten schnell gemischt, aber grad wenns schnell gehen soll brauch ich länger bis der Geschmack stimmt. Da bin ich froh um meinen Vorrat.
3.12.13, 19:58 Uhr
mayan
4
Ich gehöre zu denen, die manchmal auch für die kleinste Erleichterung dankbar sind. Ich finde den Tipp gut, die zutaten werden ja nicht so schnell schlecht und die Zutaten einmal zusammenrühren (und abmessen) spart Zeit. Daumen hoch.
3.12.13, 19:58 Uhr
Dabei seit 18.4.12
5
Den Tipp finde ich gut. Zu Zeiten, wenn es bei mir jeden Tag Salat gibt, da der Garten voll davon ist, bereite ich mir das Dressing auch immer auf Vorrat vor.
Auch wenn das Zubereiten schnell geht, ist es doch eine Erleichtung dieses vorrätig zu haben.
3.12.13, 22:43 Uhr
Dabei seit 4.3.13
6
Das ist aber ne ganze Menge Dressing.Sag ma,wie lang hält sich das?
3.12.13, 23:55 Uhr
mausmaki
7
@mina76: Einen monat habe ich es schon aufbewahrt.
5.12.13, 23:00 Uhr
Dabei seit 4.3.13
8
Okay, danke dir! Das ist schon recht lang !
6.12.13, 00:26 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen