Salz gegen Ameisen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Egal, ob beim Camping oder aber im Stehcafe, vor Ameisen ist niemand geschützt.

Mein erfolgreicher Tipp

Das geschützte Gebiet anstelle mit Zucker mit einer Salzspur eingrenzen. Ameisen sind dumm und verwechseln Zucker und Salz ;-)

Also essen sie das Salz und sterben daran. So kann man sich eines ganzen Ameisenvolkes entledigen.

Weitere Tipps gegen Ameisen

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


-3
#1
8.7.10, 23:27
Finde ich nicht lustig, man soll ja auch kein Hornissennest einfach ausrotten, mit den Ameisen verhält es sich bestimmt ähnlich. Ein ganzes Volk, Gruppe ausrotten - Kein guter Tipp!
2
#2
9.7.10, 00:22
Ich finde es auch nicht lustig. Aber stell dir vor du bist selbständig, kommst morgens in dein Stehcafe und der am Vortag frisch gebackene Rührkuchen ist schwarz bedeckt mit Ameisen.

Was würdest du machen?

Oder aber du machst Urlaub in deinem Mobilheim und die Ameisen haben sich einen Weg bis in deinen Schrank und die Zuckertüte gebahnt?

Was würdest du machen?

Es ist ungiftig, aber eine absolut wirksame Lösung, um sich vor Ameisen zu schützen.

Und vertretbar vor jedem Lebensmittelkontrolleur und ganz wichtig, im Gegensatz zur chemischen Keule auch bei kleinen Kindern geeignet.
1
#3
9.7.10, 01:14
Ich weiss zwar nicht warum du annimmst, dass Ameisen Zucker mit Salz verwechseln könnten. Die sind nicht so blöd wie wir Menschen
(lecker Kuchen mit "karamellisierter" hehe Salzkruste sag ich da nur)

Aber ein wenig hast du schon recht... da wo das Salz ist, geht keine Ameise hin!!
Mit Salz kann man Ameisen vertreiben. Keine Ameise kuschelt freiwillig mit Salz, denn Salz zieht sofort jede Feuchtigkeit und "man" trocknet aus.
Achja und eh das hier auch noch kommt. Ameisen fressen auch nicht freiwillig Backpulver. Und nein selbst wenn sie es tun würden, sie platzen auch nicht.

Hallo, schmeckt nicht --> wird nicht mitgenommen, einfach Logik!!!
Hat selbst ne Ameise kapiert.
#4
14.7.12, 08:54
Ameisen sind NICHT dumm, der Tipp eher...
2
#5
3.8.12, 01:10
Zimt ist auch ein gutes Mittel ,Geruch stört .Doch muss man die Laufstrassen

kontrollieren ,eventuell muss nachgestreut werden .Hat aber gut gewirkt .
3
#6
18.5.13, 11:20
Ich bin wirklich kein Natur- oder Ökofreak, aber ein ganzes Volk so zu töten?
#7
16.4.14, 11:14
seit dem "super-tipp" zur bekämpfung der ameisen muß ich sagen, daß ich ameisen vertreiben möchte, aber keinesfalls töten will.


deswegen mein tipp: versuchs mal mit zimtpulver. die ameisen ziehen sich zurück. bei mir im grten hats prima geklappt.


diesen zimt-tipp habe ich übrigens von frag mutti

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen