Sauerkraut-Hackfleischpizza

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g gemischtes oder Schweinehack
300g Sauerkraut
250g Reibekäse
9 Scheiben Bierschinken
1 Flasche rote Würzsoße (Zigeuner, Steak o. Currysoße)
1 Pizzateig (gibt es fertig abgepackt)
man kann ihn aber auch selbst machen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen

Das Gehackte, die Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne krümelig anbraten.

Das Gehackte, das Sauerkraut und die Würzsoße miteinander vermischen.

Den Pizzateig auf ein Backblech ausrollen. Dann die Hackfleischmasse auf dem Pizzateig verteilen und mit Bierschinken belegen. Zum Schluss mit Reibekäse bestreuen.

Alles bei 200°C ca. 30 min backen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
16.2.10, 09:35
Bierschinken auf Hackfleisch? Neues ist ja immer interessant, aber hier habe ich Schwierigkeiten. Tut mir leid:) Statt " roter Würzsauce" vielleicht lieber Tomatenstückchen aus der Dose?
#2 aivlys
16.2.10, 09:51
@#1: Dann vergiß aber das würzen nicht. Und übrigens, diese Soße gibt dem ganzen den richtigen Pfiff. Das Hackfleisch ist ja im Sauerkraut und dadurch passt der Bierschinken hervorragend.Man kann auch Kochschinken nehmen. Aber glaub mir einfach, die Pizza schmeckt so wie im Rezept wirklich hervorragend
#3
15.2.16, 21:34
ich habe das auch schon so gemacht, genauso wie beschrieben und die Pizza ist immer wieder lecker. Viele haben dieses Rezept auch in ihren privaten handgeschriebenen Kochbüchern, ergo kann es ja nur gut sein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen