Scaloppine al Limone

Voriger Tipp Nächster Tipp
15×
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habt ihr Lust auf italienisches Essen? Ich immer. Dieses Mal gibts aber weder Pizza noch Pasta, sondern Fleisch. Und es geht auch noch in Rekordzeit: in maximal 30 Minuten steht ein komplettes leckeres Essen für Vier auf dem Tisch! Das Rezept habe ich natürlich wieder von meiner italienischen Nachbarin.

Na, dann fangen wir mal an:

Pro Person braucht ihr ein bis zwei dünne Kalbsschnitzel, die halbiert werden und zwischen zwei Streifen Frischhaltefolie mit einer kleinen oder Stielkasserole flachgeklopft werden. Dann verrührt ihr 8 bis 10 EL Zitronensaft mit 3 EL Öl und legt die Schnitzelchen für 5 Minuten in diese Marinade.

Währenddessen stellt ihr einen Topf mit ein wenig Salzwasser oder Gemüsebrühe hin, um die Gemüsebeilage - in diesem Falle Broccoli aus dem Tiefkühlschlaf, den ihr selbstverständlich durch Gemüse eurer Wahl ersetzen könnt - zu kochen. Wahrenddessen kocht ihr Reis.

Das Fleisch abtropfen lassen und in etwas Öl von jeder Seite kurz braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Die restliche Marinade mit etwas Gemüsebrühe in die Pfanne geben, aufkochen lassen und gegebenenfalls abschmecken. Die Soße auf Wunsch binden. Broccoli abgießen. Im Broccoli-Topf Butter aufschäumen lassen, einige Mandelblättchen dazugeben und Broccoli darin schwenken. Die Kalbsschnitzelchen mit Reis, Soße und Broccoli anrichten - FERTIG!

Wer möchte, kann natürlich den Reis durch Nudeln oder Kroketten, Kartoffeln oder was euch sonst noch einfällt ersetzen. Und falls jemand Angst hat, dass das Essen nicht reichen könnte: eine Schüssel italienischer Salat schmeckt immer gut dazu.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti