Scharfes Rindfleischhack mit geschmorten Stangenbohnen 1
3

Scharf gewürztes Rindfleischhack mit geschmorten Stangenbohnen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Schmorpfanne ist in meiner Familie ein Lieblingsgericht, gerade im Herbst an kühlen Tagen freuen sich alle darauf.

Wichtig für das gute Gelingen sind frische grüne Bohnen, die erst gekocht und dann in einer extra Pfanne geschmort werden, es sollten ruhig schon ein paar "angekokelte", also braun gebratene Bohnen dabei sein, die schmecken ganz besonders gut.

Und ich nehme dazu sehr gutes Rinderhack, das schön braun brät und nicht viel Wasser abgibt beim Braten.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 3 Pfund grüne frische Bohnen, Blütenansatz abgeschnitten
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 1 TL Salz
  • 2 Möhren , geschält und in Stückchen
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Zwiebeln, in Stückchen
  • 3 rote Chilischoten, entkernt
  • 4 Tomaten, gehackt

Aus der Dose oder aus dem Glas:

  • rote Bohnen
  • Maiskörner
  • Salz, Pfeffer, ganz wenig Zimt, Prise Zucker

Flüssigkeit:

  • 1 Glas Rotwein ist lecker

wer keinen Alkohol möchte

  • 1 Glas Tomatensaft
  • 1 kg Rinderhack

So geht es:

  1. Die Bohnen vorbereiten. Einen Topf mit gesalzenem Wasser und Bohnenkraut zum Kochen bringen und die Bohnen etwa 10 Minuten so garen, dass sie noch etwas Biss haben. Abtropfen lassen im Sieb.
  2. Das Hack in einer Pfanne  braun braten, erst dann Zwiebel, Knoblauch , Möhre und kleingeschnittene Chilischote beigeben. Zum Schluss die Tomatenstücke und das Glas Rotwein bzw. den Tomatensaft.
  3. Jetzt würzen mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Zimt. Drei EL Mais aus der Dose zufügen sowie die roten Bohnen aus der Dose.
  4. Die Bohnen sollten gut abgespült werden im Sieb, damit sie nicht unangenehm schleimig sind.
  5. Die grünen Bohnen sind nun abgekühlt und werden in einer anderen Pfanne in Olivenöl langsam gebraten, ungewürzt.
  6. Wenn sie an manchen Stellen braun sind, kommen sie in die große Pfanne.
  7. Alles wird gut gemischt. Dann bitte noch einmal abschmecken, evtl. noch mit Chilipulver nachschärfen.
  8. Ich serviere dieses Gericht ohne jede Beilage in tiefen Tellern.
  9. Aber natürlich schmeckt Brot gut dazu sowie ein paar Tortillachips!

 

 

 

 

 

Von
Eingestellt am
Themen: Bohnen

14 Kommentare


3
#1
20.9.13, 18:39
das klingt lecker, war gerade einkaufen und hab bohnen gesehen, hatte total lust drauf dachte mir aber : ja was soll ich mit denen denn kochen... das rezept wird nach dem nächsten spaziergang ausprobiert!
wo kriegst du denn diese "gute" hackfleisch her?
2
#2
20.9.13, 20:54
Das klingt total lecker, ich mache das manchmal mit Kasseler, klein gewuerfelt und ohne Mais. Da muss demnaechst Maenne mal durch wegen dem Mais, den mag er nicht so gerne).
5
#3 xldeluxe
20.9.13, 22:36
...so langsam habe ich das Gefühl, Du willst mich persönlich fertig machen, Ellaberta ;-))
#4
20.9.13, 22:46
xldeluxe, oh nein, nichts liegt mir ferner.
Ich esse ja nicht alles allein auf, was ich koche.
So eine Rindfleisch-Chili-Bohnen-Pfanne , durch 6 geteilt ist gar nicht so viel . Besonders wenn sich die meisten Männer gleich eine doppelte Portion nehmen....
Eine gute Nacht !
1
#5
20.9.13, 22:49
adeli2 - nicht aus einem Supermarkt, sondern von einem richtigen Metzger, der es frisch für mich durchdreht und mir vorher das Fleisch zeigt. Ich weiß, das wird immer schwieriger. Vor 30 Jahren gab es in unserem Stadtteil 6 Metzger, jetzt nur noch einen, schade.
Auch die Gemüsegeschäfte scheinen auszusterben.
3
#6
20.9.13, 23:53
@ ellaberta: ja bei mir gegenueber gibts einen "frische laden" der ist schon so richtig alt, die betreiber sind ein arlteres ehepaar und ich mag die beiden, die frau verkauft selbstgemachten kuchen und marmelade und den ein oder anderen tipp hat sie auch immer wenn man was braucht :)
7
#7 xldeluxe
21.9.13, 00:25
@Ellaberta:

Ich habe hier im Kreis Gelsenkirchen schon lange keinen Metzger mehr gesehen und Gemüse wie auch Fleisch kaufe ich in türkischen Lebensmittelläden. Dort bekomme ich sehr gute Ware und bin zufrieden. Aber wenn ich so nachdenke: Die Metzgereien sind ausgestorben...............
#8
21.9.13, 14:08
Hört sich sehr lecker an.Wird gespeichert und Bescheid gegeben,wie's dann angekommen ist.
Danke dir!
2
#9
21.9.13, 18:02
Liest sich legga...wird ausprobiert. Nur muss/darf ich mehr rote Bohnen nehmen...die ist mein GöGa so gerne. 5*****
@xldeluxe; hier in Berlin ist es auch sehr rar an richtige Metzgereien zu kommen. Die Kaufhallen kann man vergessen.
Dafür fahren wir nach Brandenburg...da gibts nen sehr guten Metzger ;-)
1
#10
22.9.13, 13:46
Super, danke! Habe schon länger ein Rezept gesucht das grüne Bohnen nicht als Salat, mit Speck oder als alleinige Butterbohnenbeilage verwendet. Das werden Tochter und Mann mit Sicherheit essen, ausserdem ist es ein relativ kohlenhydratarmes Abendessen (wenn man sparsam mit den roten Bohnen ist).
Wird ausprobiert! Qualitativ hochwertiges Fleisch bekomme ich hier zum Glück problemlos, dank der vielen Schweizer haben sich die deutschen Metzger entlang des Hochrheins problemlos gehalten.
1
#11
23.9.13, 21:30
dankeschön für den tipp!

hier gibt es jetzt seit wenigen Monaten immerhin (wieder) einen türkischen Markt, der hat sowohl gutes Gemüse (das war nur das kleinere Problem) als auch eine Fleischtheke, wo das Fleisch gezeigt und dann so grob oder fein, wie ich's brauche, durch den Wolf gedreht wird.
ich find das so klasse und wünsch Euch allen auch so nen Metzger!
man kann sich sogar Rind/Lamm-Hackmischungen dort ordern, einzig Schwein gibt's dort logischerweise nicht (aber ich brauch das auch nicht...)
Werde ich nächstes WE nachkochen
2
#12
23.9.13, 21:36
so ein manueller Fleischwolf aus Metall kostet keine zehn Euro ... damit kann man Fleisch (oder auch Fisch) nach Wahl und Bedarf bequem daheim zu Hack verarbeiten ... und im Advent Spritzgebäck herstellen (natürlich nicht aus Fleisch sondern aus Keksteig)
#13
26.9.13, 14:20
So-fertig!War echt lecker,der Zimt in Verbindung mit dem Rindfleich und dem Wein ist ne leckere Idee!
#14
26.9.13, 17:28
Habe es heute ausprobiert, war sehr lecker. Das halbe Rezept war für 4 gut essende Erwachsene ausreichend.
Sehr gutes Rinderhack habe ich auch im türkischen Markt bekommen, auch das Gemüse ist dort prima.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen