Schimmel im leeren Kühlschrank mit Salz vermeiden

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ein Kühlschrank längere Zeit nicht benutzt wird, verhindern 3 - 4 Päckchen normales Salz, die einfach nur im Gerät verteilt werden, dass sich Schimmel oder Stockflecken bilden.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
18.4.07, 12:47
Wie soll das denn funktionieren?
#2
18.4.07, 12:49
Salz nimmt Flüssigkeit, bzw. die Feuchte in der Luft auf!

Wenn du dir eine Tasche etc. kaufst, dann hast du da auch kleine Päckchen, gefüllt mit Salz, drinn. Die haben denselben Effekt wie das Salz im Kühlschrank!
#3
18.4.07, 12:57
also ich hab nie einfach so einen kühlschrank rumstehen und schimmeln tut mein kühlschrank auch nie
#4 andi
18.4.07, 14:09
also, in diesen kleinen säckchen in neuen taschen oder schuhen etc. ist KEIN speisesalz sondern Silicagel; das ist zwar soweit ich weiß nicht giftig, aber zum butterbrot bestreuen würd ichs trotzdem nicht verwenden....
außerdem: wird ein kühlschrank längere zeit nicht benutzt sollte man sowieso dafür sorgen, dass die tür wenigstens einen spalt offen bleibt (zB etwas einzwicken)
#5
18.4.07, 18:07
Hier war aber die Rede von mehreren Packungen Salz, die ich laut Anleitung im leeren Kühlschrank auskippen soll. Da ist mir der Tipp mit der leicht offenstehenden Tür ehhrlich gesagt lieber...
1
#6 Trulli
18.4.07, 20:08
super idee für meinen wohnmobil kühlschrank im winter. vielen dank.
#7 Salzberg
18.4.07, 22:35
Verteile ich die Päckchen verschlossen im Kühlschrank oder muss ich das Salz auskippen?
#8
19.4.07, 11:07
weiß nicht was daran so schwierig ist. nehmt eine flache schüssel und kippt salz rein. wenn euer kühlschrank nie leer ist, seit doch einfach glücklich, und schreibt nicht vor langeweile solche kommentare.
#9
19.4.07, 15:26
Einfach bei Nichtbenutzen die Türe offen stehen lassen - nix Schimmel
#10
19.4.07, 23:34
Ist ne gute Idee, finde ich
Kann man doch mal ausprobieren.
#11 texaner
20.4.07, 00:20
Habe auch einen Kühlschrank im Keller als notbehelf. wenner ausgeschaltet ist lass ich einfach die Tür offen und zieh eine untere Schale etwas raus kann sie nicht zufallen, noch nie Schimmel.
#12
23.4.07, 09:50
ich habe auch das problem auf unserem campingplatz, haben einen kühlschrank im vorzelt, der steht immer offen über den winter und trotzdem schimmelt er, also schreibt nicht das er nicht schimmelt über so ne lange zeit, wenn ihr keine ahnung habt, es kommt auch immer auf die umgebung an wo der steht und wie lange, ich werde das den nächsten winter mal ausprobieren, hoffe es hilft wirklich
#13
23.4.07, 10:03
ach so, mit dem salz muss der dann zu gemacht werden oder bleibt der trotzdem offen?
#14 Sina
23.4.07, 18:23
Ich war jahrelang Camper und nun ebensolange auch Ferienwohnungsbesitzerin und habe nie Schimmel im Kühlschrank gehabt. Ich wische den vorher völlig mit Essigwasser aus und lasse danach die Tür offen stehen.
1
#15 siti
24.4.07, 15:52
Bin auch Camper und unser Wohnwagen steht manchmal ein halbes Jahr ohne bewegt zu werden. Und ich hatte auch schon mal Schimmel im Kühlschrank. (Trotz Auswischen mit Essigwasser und Tür offen lassen).

Werde den Tipp mit dem Salz auch ausprobieren.

Es ist wirklich schade, dass hier Tipps manchmal einfach nieder gemacht werden nur weil einige Leute nichts mit ihrer Zeit anfangen zu wissen.

Ich find den Tipp Klasse und werd ihn einfach ausprobieren. Vielen Dank dafür.

Siti
#16
5.5.07, 02:07
Salz entzieht Feuchtigkeit bzw. Flüssigkeit. Durch das Fehlen der Feuchtigkeit können sich Bakterien (auch Schimmel) nicht vermehren. Das Pribzip des Frag-Mutti Tips ist dasselbe wie beim Pökeln. Ich finde den Tip sehr gut.
#17 egozent
8.6.07, 21:37
Den Tipp hätte ich vor einem Jahr lesen müssen. Die Tür war zu und nun ist ein wenig Schimmel drin. Ging fast alles weg. Nur die Dichtungen habe ich nicht sauber bekommen. Hat jemand einen Tipp?
#18 schokokeks
12.10.08, 20:40
Ich hab einen alten Gefrierschrank von ner Freundin geschenk bekommen, der aber auch ne ganze Weile rumstand und jetzt Schimmel auch an den Gummis hat. Hat jemand nen guten Tip wie ich den wegkriege? Habs schon mit Kühlschrankreiniger versucht, aber so richtig sauber is es nich geworden. Mag da garnichts rein tun bevor das richtig sauber is. :(
#19 Elisabeth
12.6.09, 23:40
@ egozent:

Probier es mit hochprozentigem unvergälltem Trinkalkohol, also Primasprit (65 Vol.%) oder, wenn du einen russischen Supermarkt in der Nähe hast, dort könntest du auch 90 oder 95%igen finden.

Trinkalkohol ist lebensmitteltauglich, wirkt an sich gegen Schimmelsporen, und der Vorteil gegenüber Brennspiritus ist, dass es nicht ewig nach dem Vergällungsmittel stinkt, wenn sich der Alkohol verflüchtigt hat.

Ob das allerdings gegen reine Farbflecken, die vom Schimmel geblieben sind, hilft, musst du ausprobieren.
#20 hermann
13.7.09, 10:15
also wieviel salz gehört jetzt in den kühlschrank? päckchen ist ja nicht gleich päckchen. was für pächken? kiolo-päckchen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen