Schoko-Bananen-Muffins
8

Schoko-Bananen-Muffins

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe es schon öfter ausprobiert und auch meine Freunde sind begeistert! Sogar meine Eltern lieben diese Muffins.

Man braucht für ein Blech (12 Muffins):

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 175 g braunen Zucker
  • 100 ml Öl
  • 125 g Buttermilch
  • 3 normalgroße, reife Bananen
  • Zum Verziehren braucht ihr 100 - 200 g Kuvertüre (Menge je nachdem wie ihr eure Muffins verziehren wollt)

Als erstes den Backofen auf 180°C vorheizen.

Mehl in eine Schüssel sieben und dann das Backpulver, Zimt, Kakaopulver, Natron zugeben und unterrühren (kleinere Schüssel). In einer anderen Schüssel das Ei aufschlagen und verquirlen.

Zucker & Öl & Buttermilch zugeben und vermischen. Die 3 Bananen zerdrücken und unterrühren. Jetzt die Mehlmischung in die "Pampe" geben und alles vorsichtig unterheben.

Kleiner Tipp von mir: Den fertigen Teig mit einem Löffel langsam noch einmal durchrühren.

Den Teig ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, dann noch einmal umrühren. Meiner Meinung nach wird der Teig lockerer. Vielleicht auch nur Einbildung! 

Jetzt die Muffinförmchen in das Blech tun und den Teig bis zum Rand einfüllen! Dann werden sie richtig schön groß und schön rund.

20 - 25 Minuten backen.

Wenn sie fertig sind, noch 5 Minuten im Blech stehen lassen, dann mit Kuvertüre verziehren!

FERTIG!

Am besten schmecken die Muffins wenn man sie einen Tag stehen lässt. Bei mir geht das aber nicht, weil ich gleich nach einer Stunde einen essen will. Aber einen Versuch ist es wert.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Stierfrau82
20.6.11, 10:35
mhhhh klingt das lecker.... werd ich glaub ich gleich heute mal probieren
#2
20.6.11, 13:10
....also ich find das Rezept auch sehr, sehr lecker! - ich liebe Bananen und Schoko - wird ausprobiert..... *freu mich schon* :o)
Dank dir dafür!
#3
20.6.11, 15:24
@muehle207: Bitte (:
#4
20.6.11, 18:09
p.S bevor ez irgendjemand kommt und was sagt,. : normalerweie werden muffins nie mit einem mixer gemacht sondern nur mit einen schneebesen.. aber ich hab festgestellt bei DIESEN Muffins merkt man keinen unterschied ! ;)
#5 mmonica
20.6.11, 19:30
...also eigentlich will ich ja abnehmen......aber vorher werden die Muffins noch gebacken...nächste Woche ist ja auch noch Zeit (zum abnehmen)........
#6 Margot69
22.6.11, 08:41
klingt echt lecker :-) Werde ich auch mal ausprobieren :-)
1
#7
14.7.15, 18:58
hab das Rezept heute beim duchsuchen nach Muffinrezepten entdeckt, sogleich ausprobiert und was ist passiert sind eingeschlagen wie eine Bombe und haben das komplett abkühlen nicht überlebt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen