Schoko-Mandel-Kuchen 1
4

Schoko-Mandel-Kuchen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das hier ist ein einfaches Rezept für einen leckeren und lockeren Schoko-Mandel-Kastenkuchen, den ich sehr oft und gern backe. Ich habe ihn manchmal auch schon in einer Springform gebacken.  

Die Zutaten sind

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pä. Vanillezucker
  • 300 g Vollkorn-Mehl
  • 1 Pä. Backpulver
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Butter-Vanille-Aroma
  • 100 g gehackte Mandeln (Hasel- oder Walnüsse sind auch möglich)
  • 100 g Bitterschokolade (geraspelt)
  • 150 g Butter
  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Und so geht's

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.

Dann das Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und nach und nach unter die Masse rühren. Die restlichen Zutaten, bis auf die Butter, ebenfalls dazugeben und unter den Teig rühren.

Die Butter zerlassen, abkühlen und zum Schluss lauwarm unterziehen. 

Den Teig dann in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (oder in eine Springform/Ø 26 cm) geben und ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen.

(Garprobe mit Holzstäbchen oder Stricknadel!) Sollte er zu dunkel werden, eventuell mit Backpapier abdecken.

Nach der Backzeit den Kuchen noch 10-15 Minuten in der Form abkühlen lassen, erst dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

Nach Belieben kann der Kuchen dann noch mit Schokoglasur überzogen oder mit Puderzucker bestäubt werden.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


2
#1
19.10.12, 22:06
hmmm klinkt lecker wird gleich versucht..
werde berichten.
1
#2
20.10.12, 20:34
mmmhhhh! da bekommt man gleich Lust auf Kuchen !:-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen