Schokoladenkuchenboden

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe gestern für einen Kirschkuchen einen super leckeren Schokoboden gebacken, hier mein Rezept:

100g Butter oder Margarine
2 EL Schmand (oder 125g Butter)
2 TL dunklen Backkakao
1 Ei
75g Mehl
75g gemahlene Mandeln/Haselnüsse
1/2 Backpulver

Springform

25 Min. - 160°C HL - 1. Schiene von unten

Mit Kirschen belegen, roten Tortenguss darauf und eine Schicht Vanillepudding oder Sahne darauf.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Jessi
22.2.10, 14:24
Oh hört sich nach dem perfekten Boden für Kinderkuchen an. Super Tip
#2
22.2.10, 20:00
kommt kein zucker an den boden
#3
22.2.10, 20:43
Verstehe ich das jetzt richtig: wenn ich keinen Schmand im Hause habe nehme ich 225 g Butter?
Und ganz ohne Zucker? Wäre ja ideal für mich (Diabetiker)
LG
#4
22.2.10, 20:45
Noch eine Frage: Bitte was ist Backkakao?
#5
23.2.10, 22:31
Mit Backkakao ist sicher der dunkle (wie geschrieben) Kakao ohne Zucker gemeint. Also kein Trinkkakao wie Nesqu*ck.
#6
24.2.10, 17:23
Hallo zusammen
bitte vielmals um Entschuldigung - Zucker muss natürlich dazu und zwar 100 g
Zu Ernalottchen:

also entweder 125 g Butter oder Margarine oder
100 g Butter/Margarine und 2 EL Schmand

und ja, es ist der dunkle Backkakao gemeint.
#7
24.2.10, 17:28
@Nate; habe vestanden, alles o.k. und mit dem Zucker passiert einem schon mal, wenn einem ein Rezept in Fleisch und Blut übergegangen ist, dann vergisst man halt mal was

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen