Schweinefilet im Speckmantel
6

Schweinefilet im Speckmantel (Parmaschinken)

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Eins meiner Lieblingsrezepte, da es schnell, einfach und super lecker ist: Schweinefilet mit Prosciutto di Parma (Parmaschinken) :)

Zutaten

  • 1 Schweinefilet (ca. 500 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 100 g geschnittenen Prosciutto di Parma
  • Zahnstocher (falls benötigt)
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden und in Olivenöl andünsten
  3. Filet oben länglich einschneiden, sodass eine Kuhle entsteht
  4. Gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch in die Kuhle füllen, dann mit Pfeffer würzen. Salz ist aufgrund des Prosciuttos nicht nötig.
  5. Das Filet komplett mit Prosciutto di Parma einwickeln (evtl. mit Zahnstochern fixieren)

Ab in den vorgeheizten Backofen für ca. 40 Minuten Guten Appetit!

PS: Ich esse dazu sehr gerne selbst gemachte Spätzle mit Salat. 

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


1
#1
30.9.15, 11:40
Nach der Beschreibung kann das nur sehr lecker sein. Nur ein Frage habe ich noch: Kann man statt Prosciutto auch Schinken nehmen? ;-)
1
#2
30.9.15, 14:39
@Spectator: Was erwartest du für eine Antwort, du Schelm? ;-))

Rezept gefällt mir sehr,. Habe ähnliches gekocht, nach FM Rezept , das war aber wesentlich aufwändiger ( gefülltes Schweinefilet im Schinkenmantel oder ä. - ich hab´s gespeichert bei meinen Lieblingstipps). Dein Tipp steht auf meiner Trytocook-Liste @ mousie
1
#3 comandchero
30.9.15, 14:41
Oh wie lecker das klingt! Mal was Anderes. Muss ich unbedingt kommendes Wochenende nachmachen. Herzlichen Dank und 5 Sterne!

P.S.: Zusammen mit dem Mangodessert ein schönes Menü!
#4 comandchero
30.9.15, 15:04
@Spectator: Mit deiner Frage hast du gar nicht so unrecht. Ich vermeide es, ausländische Ausdrücke zu benutzen, da ich die deutsche Sprache schön finde.
#5
30.9.15, 19:00
Klingt richtig lecker! Ich werde das demnächst probieren, allerdings dann eher mit Schwarzwälder Schinken.
#6
30.9.15, 22:45
ich bitte den Tipfehler in der Überschrift zu korrigieren ... es heisst SchweinSbraten :o)
2
#7
1.10.15, 06:25
@Agnetha: wenn schon korrigieren, dann bitte gleich in Schweinelende oder Schweinefilet, denn ein Schweinsbraten ist bei mir ein anderes Bratenstück vom Schwein und nicht die Lende.

Aber zum Rezept: das klingt wirklich oberlecker und ich werde es garantiert probieren, aber eher auch mit dem Schwarzwälder Schinken. Es ist gespeichert und bekommt jetzt schon 5 Sterne, denn es muss gut sein :-)
1
#8
1.10.15, 13:07
@Agnetha: Schweinsbraten nennt man den Schweinebraten nur in Süddeutschland und Österreich. Oba des woaßt eh, gell?

@ #4 comandchero: Du bist aber sehr streng! So manche "ausländische" Bezeichnung ist inzwischen eingedeutscht - Salami, Lasagne, Prosecco usw.
Prosciutto gehört nicht dazu, selbst wenn der Schinken aus Italien kommt.
#9
3.10.15, 12:54
@Spectator: Genau genommen ist das nicht Süddeutschland, sondern ausschließlich Bayern. Bei uns (Baden) sagt niemand Schweinsbraten dazu.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen