Schweinekoteletts mit Wasabi-Kruste

Schweinekoteletts mit Wasabi-Kruste
4
Fertig in 

Koteletts kann man in unzähligen Variationen zubereiten und sie schmecken immer wieder gut und keinesfalls langweilig wie "einfach nur so" gebraten. Ich habe sie heute mal mit einer leckeren Kräuter-Wasabi-Kruste versehen und im Backofen gebacken. Die Zubereitung ist etwas aufwändiger als normal, aber die zusätzliche Arbeit lohnt sich allemal, denn das Gericht ist mal was anderes und schmeckt bestimmt allen, die am Mittag- oder Abendtisch zum Essen Platz nehmen.

Zutaten

für 4 Personen

  • 4 Schweinekoteletts (a' ca. 250 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
Auch interessant:

Für die Wasabi-Kruste

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 5 EL Butter
  • 2 geh. TL Wasabi-Paste
  • 100 ml helles Bier
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz, frisch gem. Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Beilage

Zubereitung

  1. Der sollte auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorgeheizt werden.
  2. Für die Wasabi-Kruste werden die Frühlingszwiebeln geputzt und in Ringe geschnitten, die Petersilie wird fein gehackt und der Schnittlauch wird in Röllchen geschnitten. In einer Pfanne werden die 5 EL Butter zerlassen und die Frühlingszwiebeln sollen ca. 5 bis 6 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  3. Jetzt kommt die Wasabi-Paste dazu sowie der Schnittlauch und die Petersilie. Alles soll nochmal 2 Minuten dünsten, dann wird mit dem Bier abgelöscht und die Mischung soll einmal aufkochen.
  4. Der Pfanneninhalt wird in eine Schüssel gegeben und kann ein wenig abkühlen. Anschließend rührt man die Semmelbrösel unter und würzt mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker.
  5. In einer Pfanne wird nun das Butterschmalz erhitzt und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Koteletts werden von jeder Seite etwa 6 Minuten angebraten.
  6. Ein Backblech legt man mit Backpapier aus und darauf werden die Koteletts platziert. Die Wasabi-Mischung wird auf dem Fleisch verteilt und das Blech wird für ca. 5 Minuten in den Ofen geschoben bis die Oberfläche der Koteletts goldgelb überbacken ist.

Tipp

Mit einer Beilage von frischen Bratkartoffeln und einem Tomatensalat kann nun angerichtet und gegessen werden. Guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schweinefilet-Ragout mit grünem Spargel
Nächstes Rezept
Schnitzel gefüllt mit Erdbeeren
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Ausgefallen, lecker & trotzdem einfach: Kartoffelbrei mit Wasabi
Ausgefallen, lecker & trotzdem einfach: Kartoffelbrei mit Wasabi
14 6
Koteletts mit Zitronensoße und Gemüsenudeln
7 6

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!