Schweinelende mit Rosmarinkartoffeln

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schweinelende im Stück ca. 1 - 1,5 kg mit einer Marinade aus Senf, Honig, Zimt, Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Rosmarin einreiben und im Plastikbeutel oder in einer Schüssel über Nacht marinieren. Am nächsten Tag die Lende aus der Marinade nehmen und scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und in einen Bratschlauch stecken, die Marinade kurz anschwitzen, 1 grob gewürfelten Apfel, 1 Zwiebel und 2 - 3 Nelken, Bouquet garni hinzufügen. Alles in den Bratschlauch füllen. Diesen verschließen. 1 Stunde vor dem Essen in den Backofen legen und in 60 Minuten bei 150°C garen.

Dazu schmecken halbierte Pellkartoffeln die etwas eingeölt werden und auf dem Blech zusammen mit Rosmarin oder Salbei in der gleichen Zeit im Backofen bräunen.

Einen leckeren Salat als Beilage.

Wir essen immer Bratapfel dazu, gefüllt mit Lübecker Marzipan und einer Schokochilisauce, der wird in den heißen Backofen geschoben, wenn das Fleisch und die Kartoffeln fertig sind.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Sandra
19.12.05, 10:38
Super lecker!
Habs am Freitag gleich ausprobiert und alle haben geschmatzt!
:-)
#2
20.12.05, 21:54
Das freut mich Sandra
#3
21.12.05, 23:08
was in aller welt ist bouquet garni?
#4
22.12.05, 16:57
Definition bouquet garni von http://www.foodnews.ch:
Kräutermischung aus Frankreich. Das klassische Bouquet garni besteht aus drei Stängeln Petersilie, einem Zweig Thymian, und einem frischen Lorbeerblatt. Es wird vor allem für Schmorgerichte, Suppen und Saucen verwendet. Für Fisch- und Geflügelbrühen wird das Bouquet garni um frische, unbehandelte Zitronenschale erweitert. Für Wildgerichte kommt eine Zimtstange hinzu und für Schmorgerichte und Gemüse passt etwas Basilikum. Getrocknete Bouquet garni aus zerkleinerten Kräutern können fertig gekauft werden. Die frischen Kräuter werden mit Küchengarn zusammengebunden und nach dem Garen wieder aus dem Kochgut entfernt. Getrocknete Kräuter füllt man in ein Teefilterbeutel.
#5 ursel dirksen
1.11.06, 16:40
Hat super geschmeckt!
#6 Gina
8.1.07, 08:55
Was bitte ist ein Bratschlauch? Und was kann man statt dessen nehmen?
#7
15.8.11, 18:25
Alter Tip - gerade entdeckt. Und für gut befunden. Sowas werd ich auch mal machen..... allerdings ohne Schokoladensoße.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen